Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Internet Eine Einführung Summercamp 2003 - Internet Einführung.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Internet Eine Einführung Summercamp 2003 - Internet Einführung."—  Präsentation transkript:

1 Internet Eine Einführung Summercamp Internet Einführung

2 Einführung Begriff:Internet Inter net lateinisch = zwischen englisch = Netz Summercamp Internet Einführung

3 Weltweiter Verbund von Rechnern Das Internet verbindet einzelne, voneinander unabhängige Netzwerke. Die Verbindung erfolgt über Telefonleitungen, Glasfaserkabel, Hochfrequenz- Kupferleitungen, Richtfunk und Satelliten. Summercamp Internet Einführung

4 Wofür kann das Internet genutzt werden? Forschen und Studieren Tools und Lösungen Business und Marketing Informations- beschaffung Spielen Einkaufen Home- banking Kommuni- kation ( ) Internet Summercamp Internet Einführung

5 Voraussetzungen für den Internetzugang Computer Einwahlmöglichkeit –Telefonleitung und Modem (analoger Zugang) Modem = Modulator Demodulator (Umwandlung von analogen in digitale Signale und umgekehrt) –ISDN-Anschluss und ISDN-Karte (digitaler Zugang) ISDN = Integrated Services Digital Network –ADSL Zugangsberechtigung (vom Internet-Provider) –Provider = Anbieter eines Internetzugangs (Sunrise, Bluewin, Tiscali usw.) Internet-Software (Beispiele) –Internet Explorer (von Microsoft) –Netscape Communicator –Opera –Mozilla Summercamp Internet Einführung

6 DFÜ-Verbindung zum Internet einrichten EXTRAS - INTERNET- OPTIONEN, Register Verbindungen, Schaltfläche Hinzufügen Im Netzwerkverbin- dungs-Assistenten Rufnummer eingeben Benutzername und Kennwort eingeben Summercamp Internet Einführung

7 Verbindung zum Internet aufbauen Verbindungsaufbau von einem Einzelanschluss –Gegebenenfalls Kennwort eingeben –Schaltfläche Verbinden Verbindung zum PoP wird aufgebaut –Bei bestehender Verbindung Doppelklick auf Symbol Verbindung trennen Summercamp Internet Einführung

8 Hypertext und Hyperlinks (1 von 2) Hypertext = Text mit Hyperlinks Hyperlink = ist ein Verweis auf ein anderes Dokument in Form einer anklickbaren Verknüpfung –Hervorgehobene Stelle im Text ist farbig und unterstrichen –Mauszeiger wird als Hand dargestellt –Anklicken eines Hyperlinks öffnet ein anderes Dokument Summercamp Internet Einführung

9 Hypertext und Hyperlinks (2 von 2) Alle Hypertext-Dokumente, die teilweise durch Hyperlinks verknüpft sind, bilden das WWW. WWW-Server Hypertext- Dokument Hyperlink Hypertext- Dokument Summercamp Internet Einführung

10 Aufbau von WWW-Adressen (URL) Begriff –URL = Uniform Resource Locator –Symbolisches Adressierungsschema URL lokalisiert –Internetdienst –Server –Ort der gewünschten Information –Darstellung: Protokoll://Rechnername.Domain.TopLevel Verzeichnis bzw. Dateiname wird oft zusätzlich benötigt Summercamp Internet Einführung

11 Den Internet Explorer starten Doppelklick auf das Symbol oder Startmenü Summercamp Internet Einführung

12 Den Internet Explorer beenden DATEI - SCHLIESSEN oder (ALT) (F4) Oder Summercamp Internet Einführung

13 Das Explorer-Anwendungsfenster Statusleiste Symbolleiste Standard- Schaltflächen Titelleiste Menüleiste Adressleiste Symbolleiste Links Summercamp Internet Einführung

14 Web-Seiten aufrufen Wenn die Adresse bekannt ist –Ins Feld Adresse klicken –URL eingeben –(RETURN) oder Wenn nach einer Adresse gesucht werden soll (Bsp.: –Begriff wie z.B. fussball eingeben Summercamp Internet Einführung

15 Geladene Web-Seiten erneut laden (1 von 2) Seite über das Listenfeld Adresse laden Über Symbole der Symbolleiste laden Summercamp Internet Einführung

16 Geladene Web-Seiten erneut laden (2 von 2) Explorer-Leiste Verlauf –Symbol oder ANSICHT - EXPLORERLEISTE - VERLAUF – Zeigt die Einträge der letzten 20 Tage an (Standardeinstellung) Einträge in der Verlaufsleiste sortieren Summercamp Internet Einführung

17 Vollbildansicht für Web-Seiten Web-Seiten in der Vollbildansicht anzeigen –ANSICHT - VOLLBILD oder (F11) –Zur Standardansicht zurückwechseln mit oder (F11) Summercamp Internet Einführung

18 Übersicht wichtiger Funktionen Startseite laden –Symbol oder (ALT) (POS1) Aktuelle Seite erneut laden –ANSICHT - AKTUALISIEREN oder Symbol Laden einer Seite abbrechen –Symbol oder (ESC) Schrift ändern –ANSICHT - SCHRIFTGRAD Summercamp Internet Einführung

19 Aktuelle Web-Seite speichern Menüpunkt DATEI - SPEICHERN UNTER –Dateiname eingeben –Dateityp auswählen Komplett Webarchiv, einzelne Datei Website, nur HTML Textdatei Summercamp Internet Einführung

20 Bilder speichern Bild speichern –Auf das Bild zeigen –Symbol der Bild- Symbolleiste oder –Rechte Maustaste (Kontextmenu) BILD SPEICHERN UNTER Bild als Hintergrund- bild speichern –Rechte Maustaste (Kontextmenu) ALS HINTERGRUND Summercamp Internet Einführung

21 Hyperlinks speichern Hyperlink speichern (über Zwischenablage) –Mit der rechten Maustaste auf den Hyperlink klicken –Kontextmenüpunkt ZIEL SPEICHERN UNTER –Über DATEI - ÖFFNEN kann der gespeicherte Link geladen werden. Verknüpfung auf dem Desktop erstellen –Kontextmenüpunkt VERKNÜPFUNG ERSTELLEN Doppelklick auf das erstellte Symbol startet den Internet Explorer und lädt die Web-Seite Summercamp Internet Einführung

22 Mit Favoriten (Lesezeichen) arbeiten Favoriten dienen dem schnellen Auffinden von Web-Seiten. Favoriten = Verknüpfung mit einer Web-Seite bestehend aus: –Bezeichnung (Name) –Zugehörigem URL Durch Klick auf einen Favoriten wird die zugeordnete Web-Seite im Browser geladen. Favoriten werden im Windows- Ordner Dokumente und Einstellungen/Benutzername/ Favoriten gespeichert. Summercamp Internet Einführung

23 Favoriten erzeugen (1 von 2) Favoriten über das Menü FAVORITEN erstellen –Die gewünschte Web-Seite aufrufen –FAVORITEN - ZU FAVORITEN HINZUFÜGEN oder –Klick mit der rechten Maustaste in die Web-Seite –Kontextmenüpunkt ZU FAVORITEN HINZUFÜGEN –Name für den Eintrag bestätigen oder ändern Summercamp Internet Einführung

24 Favoriten erzeugen (2 von 2) Favoriten über die Explorer- Leiste erstellen –Die gewünschte Web-Seite aufrufen –Symbol –Fenster Favoriten wird eingeblendet –Symbol links neben der Adresse an gewünschte Stelle im Fenster Favoriten ziehen Summercamp Internet Einführung

25 Web-Seiten über Favoriten anwählen FAVORITEN oder Symbol –Eintrag auswählen FAVORITEN Kontextmenüpunkt EIGENSCHAFTEN des zu ändernden Favoriten Neue Adresse im Register Webdokument eingeben Summercamp Internet Einführung

26 Favoriten in Ordnern organisieren FAVORITEN - FAVORITEN VERWALTEN oder Symbol Schaltfläche –Schaltfläche Ordner erstellen –Gewünschte Favoriten in den neuen Ordner ziehen Summercamp Internet Einführung

27 Praxistipps zum Surfen Browser als Dateimanager verwenden –Im Eingabefeld Adresse Laufwerksbuchstaben eingeben Zweites Browser-Fenster öffnen –DATEI - NEU - FENSTER oder (STRG) (N) Nach einem bestimmten Wort in der aktuellen Web-Seite suchen –BEARBEITEN - SUCHEN (AKTUELLE SEITE) Summercamp Internet Einführung

28 Informationsbeschaffung mit Suchhilfen Suchmaschinen enthalten riesige Datenbanken mit Stich- wörtern zu verfügbaren Informationen aus dem Internet. Beispiel einer Suchmaschine Summercamp Internet Einführung

29 Einfache Suche am Beispiel AltaVista AltaVista ist eine der größten Suchmaschinen. –URL = (deutsch) oder (international) Summercamp Internet Einführung

30 Einfache Suche starten Sprache festlegen Suchanfrage starten Suchbegriff(e) eingeben Ergebnisliste Summercamp Internet Einführung

31 Spezielle Suchmöglichkeiten Mehrere Wörter zu einem Ausdruck verbinden –"Deutsche Bank" (in Anführungszeichen) Platzhalter verwenden * –Suchbegriff mit mindestens drei Buchstaben –Bei zu vielen Treffern wird die Suche ignoriert Unerwünschte Begriffe ausschließen –+ Begriff einschließen –- Begriff ausschließen Summercamp Internet Einführung

32 Weitere Suchmaschinen und Kataloge International (.com) und deutsch (.de) Deutsche Suchmaschinen Summercamp Internet Einführung

33 Mit dem Internet Explorer suchen Symbol, um spezielle Suchseite zu laden oder ANSICHT - EXPLORERLEISTE - SUCHEN Summercamp Internet Einführung

34 Suchassistent anpassen Im Suchfenster auf Anpassen klicken Summercamp Internet Einführung

35 Aufgabe Summercamp Internet Einführung Fahrplansuche: Siders – Brig, heutiges Datum, ca Uhr, einfach, mit dem Zug, Preis, ½-Tax Programm Open Air Gampel

36 Kennzeichen der elektronischen Post = Electronic Mail = elektronische Post – s sind persönlich. – -Adressen ändern sich bei Umzügen nicht. – s sind auch von unterwegs abrufbar. –Es können ganze Empfängergruppen per Knopfdruck angeschrieben werden (Rundschreiben). Summercamp Internet Einführung

37 Aufbau von -Adressen –Beispiel: Username: Benutzername Trennzeichen "at" Rechnername: Mailserver (mailbox) Domain: Mailserver, der die Mailbox verwaltet (megakauf) TopLevelDomain: Übergeordneter Bereich (de für Deutschland) Outlook Express oder Outlook = Programme für die -Verwaltung Summercamp Internet Einführung


Herunterladen ppt "Internet Eine Einführung Summercamp 2003 - Internet Einführung."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen