Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Whitepaper - Feb. 2000 © mailways GmbH Das Chat-Fenster auf Seite des Kunden Menschen wollen von Menschen beraten werden. Mit Hilfe des Internet lassen.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Whitepaper - Feb. 2000 © mailways GmbH Das Chat-Fenster auf Seite des Kunden Menschen wollen von Menschen beraten werden. Mit Hilfe des Internet lassen."—  Präsentation transkript:

1 Whitepaper - Feb © mailways GmbH Das Chat-Fenster auf Seite des Kunden Menschen wollen von Menschen beraten werden. Mit Hilfe des Internet lassen sich kostenschonende Wege für jede Phase des electronic commerce abbilden. Perfekte Shopsysteme reichen nicht aus, um loyale Kunden zu gewinnen. Zeitgemäßes E-Commerce stellt den Kunden wieder in den Mittelpunkt Besucher von Webseiten haben meist keine Chance, mit dem Unternehmen in direkten Kontakt zu treten, ohne das Medium zu wechseln. Dabei bietet das Internet spannende Möglichkeiten der Interaktion. Der mailways Service Chat ist eine Internet-Applikation, welche es erlaubt, mehrere simultane 1 zu 1 Chat- Verbindungen mit Kunden über das Internet herzustellen. Anders als bei Chat-Räumen ist die Applikation auf persönliche Interaktion und Serviceleistung ausgerichtet.. Der Dialog mit dem Kunden E-Commerce verändert unser Denken und Handeln Mitbewerber sind nur einen einzigen Klick entfernt Geben Sie Ihrem Internetauftritt den 'Human Touch' Suchen Sie den Dialog mit Ihren Kunden

2 mailways GmbH, Lehrter Str , Berlin Telefon: +49 (0) , Fax: +49 (0) Kontakt: Das Chat-Fenster auf Seite des Unternehmens So funktioniert der Service Chat Auf der Webseite des Unternehmens werden Schaltflächen (Buttons) für Chat-Anfragen abgebildet, welche die verfügbaren Chat- Verbindungen darstellen. So lassen sich Chatverbindungen zum Vertrieb, zum Support oder zur Produktberatung gleichzeitig anbieten. Nach Betätigung einer Schaltfläche durch einen Besucher der Webseite wird am entsprechenden Internet-Rechner des Kundenberaters eine Audio-Benachrichtigung abgespielt. Nun erscheint sowohl seitens des Kunden als auch auf dem Rechner des Kundenberaters ein Applikationsfenster, mittels dessen eine textuelle Konversation möglich wird. Der Kunde erhält vorab eine automatische Begrüssung. Der Kundenbetreuer im Unternehmen kann daraufhin die Fragen des Kunden entgegennehmen und den Kunden beraten. Dabei stehen vordefinierbare Textbausteine, Bilder und Listen von URLs zur Verfügung, die mit einem einzigen Klick zum Kunden geschickt werden können. Sucht der Kunde beispielsweise eine bestimmte Information, kann der Kundenberater ihn direkt auf die entsprechende Webseite des Unternehmens führen. Auch Preislisten, Formulare oder Broschüren lassen sich auf diese Weise übermitteln. Die Textbausteine und URL-Listen können im laufenden Betrieb ausgetausch werden, um z.B. die Korrespondenz in mehreren Sprachen zu unterstützen. Server: Festverbindung zum Internet oder Provider Callback Java Runtime Environment (JRE) 1.1 Webserver Multitasking-fähiges Betriebssystem, z.B. Windows 9x/NT, Linux, etc., kein MacOS! Workstation: Java Runtime Environment (JRE) 1.1 LAN-Anbindung zum Server via TCP/IP Soundkarte Multitasking-fähiges Betriebssystem, z.B. Windows 9x/NT, Linux, etc., kein MacOS! Client: Verbindung zum Internet Java-fähiger Browser ab Netscape 3 oder Internet Expl. 3 Multitasking-fähiges Betriebssystem, z.B. Windows 9x/NT, Linux, etc., kein MacOS! Technische Vorausetzungen Die Webseite Austauschbare Antwort-Textbausteine URLs versenden Vordefinierbare URL-Listen Bilder versenden Auswertbare Protokollierung aller Verbindungen Audio Benachrichtigung (frei wählbar) Automatische Begrüssung Funktionen des Service Chat Einfache Installation Flexible Handhabung Plattformunabhängigkeit durch JAVA-Technologie Keine Zusatzsoftware notwendig Interaktiver Dialog über Internet Mehr Service für Ihre Kunden Vorteile des Service Chat


Herunterladen ppt "Whitepaper - Feb. 2000 © mailways GmbH Das Chat-Fenster auf Seite des Kunden Menschen wollen von Menschen beraten werden. Mit Hilfe des Internet lassen."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen