Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Computermäuse sind los!! Kantonale Lehrerweiterbildung Sandra Rohner, Arnegg.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Die Computermäuse sind los!! Kantonale Lehrerweiterbildung Sandra Rohner, Arnegg."—  Präsentation transkript:

1 Die Computermäuse sind los!! Kantonale Lehrerweiterbildung Sandra Rohner, Arnegg

2 BEGRüssung & so Kurze Vorstellungsrunde Wer häts erfunde?? Informationsmaterial Weitere Infos unter Absenzenkontrolle Testatheft

3 Inhalt Informatiklehrplan SG 2008 Umsetzung durch Studierende PHSG Konzept Computermäuse Ablauf / Vorgehen Umsetzung in der Klasse /Schulhaus Beispiel 1. Maus

4 Richtziele

5 Kreatives Arbeiten

6 Inhalt Informatiklehrplan SG 2008 Umsetzung durch Studierende PHSG Konzept Computermäuse Ablauf / Vorgehen Umsetzung in der Klasse /Schulhaus Beispiel 1. Maus

7 Seepferdchen Wie kann die Informatikkompetenz überprüft und gesteigert werden? Idee Internetseepferdchen aber für alle Bereiche Kiga, Unterstufe und Mittelstufe Studierende entwickelten daraus Computermäuse

8 Inhalt Informatiklehrplan SG 2008 Umsetzung durch Studierende PHSG Konzept Computermäuse Ablauf / Vorgehen Umsetzung in der Klasse /Schulhaus Beispiel 1. Maus

9 Übersicht Mäuse

10 Ziele & Absichten Leit- und Identifikationsfigur – Bewegung, Judogürtel, Farben Erfolgserlebnisse schaffen – Lernfortschritte wahrnehmbar Selbstkontrolle ermöglichen – Kreative Lösungsmöglichkeiten Bestätigung des Könnens durch ein Abzeichen – Schaut alle her, was ich kann!!

11 Inhalt Informatiklehrplan SG 2008 Umsetzung durch Studierende PHSG Konzept Computermäuse Ablauf / Vorgehen Umsetzung in der Klasse /Schulhaus Beispiel 1. Maus

12 Vorgehen Maus auswählen Computermaus-Pass bestellen Maus anklicken und Aufgaben dazu lösen Nach jeder Aufgabe Visum von Lehrperson einholen Voller Pass der Computermaus einsenden

13 Computermaus-Pass

14 Aufgabenblätter Jeder Aufgabe entspricht einer Kompetenz 3 Aufgabenbeispiele zum Herunterladen Auch andere Aufgaben sind möglich Anzahl Aufgaben frei wählbar Lösungen und Hilfestellungen zum Herunterladen Klassenarbeit / Einzelarbeit / Partnerarbeit Lehrperson entscheidet, wann Kompetenz erreicht ist

15 Inhalt Informatiklehrplan SG 2008 Umsetzung durch Studierende PHSG Konzept Computermäuse Ablauf / Vorgehen Umsetzung in der Klasse /Schulhaus Beispiel 1. Maus

16 Umsetzung Im Klassenverband Maus für Maus erarbeiten Maus frei auswählen Konzept im Schulhaus erarbeiten – Jedes Jahr eine Maus erarbeiten Freiwillige Zusatzarbeit in der Schule Eigenständiges Erarbeiten daheim Das Erarbeiten der Mäuse entspricht exakt den Vorgaben des Lehrplanes!!

17 Inhalt Informatiklehrplan SG 2008 Umsetzung durch Studierende PHSG Konzept Computermäuse Ablauf / Vorgehen Umsetzung in der Klasse /Schulhaus Beispiel 1. Maus

18 Maus 1, Aufgabe 1 Du kannst mit einem Text fantasievoll umgehen -Den eigenen Namen mit verschiedenen Schriften, Formen und Farben gestalten -Gedicht oder eigener Text gestalten -Mit Buchstaben zeichnen

19 Maus 1, Aufgabe 2 Du kannst ein Bild in einem Zeichnungs- programm (Paint) zeichnen -Zeichnung mit Vierecken, Kreisen und geraden Linien -Bild von einem Künstler nachmalen (Miro, Klee, Hundertwasser, Hearing..) -Mein Lieblings… zeichnen

20 Maus 1, Aufgabe 3 Du kannst ein Bild in einem Zeichnungs- programm (Paint) verändern -Eigenes Foto verändern -Rätsel: Finde die Unterschiede -Lügenbilder (aus dem Internet) erstellen

21 Maus 1, Aufgabe 4 Du kannst Bilder und Text kreativ kombinieren -Geburtstagskarte oder so gestalten -Lieblingsrezept schreiben -Türschild gestalten

22 Maus 1, Aufgabe 5 Du kannst Töne aufnehmen und verändern (mit dem Audiorecorder) -Lied aufnehmen und verändern -Tonrätsel erstellen -Nachrichten aufnehmen und verändern

23 Maus 1, Aufgabe 6 Du kannst eine Mausgeschichte gestalten -.. mit Text, Bilder und Tönen!!


Herunterladen ppt "Die Computermäuse sind los!! Kantonale Lehrerweiterbildung Sandra Rohner, Arnegg."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen