Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Урок немецкого языка в 11 классе Die literarische Reise Презентацию подготовила: учитель нем. языка Пестина С.Н.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Урок немецкого языка в 11 классе Die literarische Reise Презентацию подготовила: учитель нем. языка Пестина С.Н."—  Präsentation transkript:

1 Урок немецкого языка в 11 классе Die literarische Reise Презентацию подготовила: учитель нем. языка Пестина С.Н.

2 Der Inhalt der Stunde 1. Wir werden mit den wichtigsten Etappen in der Entwicklung der deutschen Literatur bekannt machen.1. Wir werden mit den wichtigsten Etappen in der Entwicklung der deutschen Literatur bekannt machen. 2. Wir werden einen Text über berühmten deutschen Dichter lesen.2. Wir werden einen Text über berühmten deutschen Dichter lesen. 3. Wir werden eine kurze Exkursion in der Welt der russischer und deutscher Poesie machen.3. Wir werden eine kurze Exkursion in der Welt der russischer und deutscher Poesie machen. 4. Wir werden die Projekte schützen.4. Wir werden die Projekte schützen.

3 Lest zuerst die erste Spalte durch und sucht dann zu den deutschen Wörtern richtige russische Entsprechungen 1.Ritterliche Dichtung a) Барокко 2.Renaissance b) Литература двадцатых годов 3.Humanismus c) Возрождение 4. Reformation d) Романтизм 5.Barock e) Реформация 6.Aufklärung f) Гуманизм 7.Sturm und Drang g) Реализм 8.Klassik h) Просвещение 9.Romantik i) Немецкая литература в эмиграции 10.Realismus j) Рыцарская поэзия 11. Naturalismus k) Натурализм 12.Impressionismus l) «Буря и натиск» 13.Literatur der 20-er Jahre m) Импрессионизм 14. Deutsche Literatur im Exil n) Классицизм 15. Literatur in den Nachkriegs- o) литература в послевоенные годы jahren jahren

4 Das ist es richtig: jcfeahlndgkmbio -Welche von den Richtungen gas es auch in der Geschichte der russischen Literatur ?

5 Aus der deutschen Literatur Die deutsche Literatur wurde als Nation der Dichter bezeichnet. Ratet mal.Die deutsche Literatur wurde als Nation der Dichter bezeichnet. Ratet mal. 1. Er ist bestimmt der bekannteste deutsche Dichter in der Welt. Er hat einen großen Beitrag zur Entwicklung der deutschen Kultur geleistet. Seines philosophische Werk Faust hat bis heute seine Bedeutung nicht verloren. Wer ist das?1. Er ist bestimmt der bekannteste deutsche Dichter in der Welt. Er hat einen großen Beitrag zur Entwicklung der deutschen Kultur geleistet. Seines philosophische Werk Faust hat bis heute seine Bedeutung nicht verloren. Wer ist das?

6 Der russische Dichter W. Shukowskiy sagte einmal: «Свободу смелую приняв себе в закон, Всезрящей мыслею над миром он носился. И в мире все постигнул он – И ничему не покорился.» Der russische Dichter W. Shukowskiy sagte einmal: «Свободу смелую приняв себе в закон, Всезрящей мыслею над миром он носился. И в мире все постигнул он – И ничему не покорился.» Johann Wolfgang Johann Wolfgang von Goethe (1749 – 1832) von Goethe (1749 – 1832) Der weltberühmte deutsche Dichter und Wissenschaftler Der weltberühmte deutsche Dichter und Wissenschaftler

7 Hier wurde Goethe geboren Hier wurde Goethe geboren Frankfurt am Main

8 Einmal wanderte Goethe durch die Berge. Überall war Ruhe. Die ruhende Natur machte aus auf den jungen Dichter einen großen Eindruck und er schrieb.Einmal wanderte Goethe durch die Berge. Überall war Ruhe. Die ruhende Natur machte aus auf den jungen Dichter einen großen Eindruck und er schrieb. Über welches Gedicht ist hier die Rede?Über welches Gedicht ist hier die Rede?

9 Über allen Gipfeln Ist Ruh, In allen Wipfeln Spürst du Kaum einen Hauch; Die Vögelein schweigen im Walde. Warte nur, balde Ruhest du auch. ( J.W. von Goethe.)

10 «Wanderers Nachtlied» das Gedicht von J.W. von Goethe Dieses Gedicht übersetzte Dieses Gedicht übersetzte der russische Dichter M. Lermontow. Diese Űbersetzung kennen der russische Dichter M. Lermontow. Diese Űbersetzung kennen Sie vermutlich. Горные вершины спят во мгле ночной; Горные вершины спят во мгле ночной; Тихие долины полны свежей мглой; Тихие долины полны свежей мглой; Не пылит дорога, не дрожат листы… Не пылит дорога, не дрожат листы… Подожди немного, отдохнешь и ты. Подожди немного, отдохнешь и ты.

11 Die größte Die größte Genie Genie Goethe kannte die Werke Puschkins. Goethes Lyrik und Puschkins Lyrik haben viel Gemeinsames. Ihre Gedichte sind lebensfroh. Goethe schätzte Puschkin sehr hoch. Er hat ihm als Geschenk seine Feder geschickt.

12 Die Stadt Weimar man nennt auch «Goethe – Stadt» Von 1775 bis zu seinem Tode lebte J.W. Goethe am Höfe des Herzogs von Weimar. In Weimar gibt es ein Puschkin – Denkmal.Von 1775 bis zu seinem Tode lebte J.W. Goethe am Höfe des Herzogs von Weimar. In Weimar gibt es ein Puschkin – Denkmal.

13 Aus der deutschen Literatur - Ihr hat über diesen deutschen Dichter und Dramatiker gehört und gelesen. Seine bekanntesten Dramеn heißen Wilhelm Tell und Die Räuber. - Ihr hat über diesen deutschen Dichter und Dramatiker gehört und gelesen. Seine bekanntesten Dramеn heißen Wilhelm Tell und Die Räuber. - Wie heißt dieser Dramatiker? - Wie heißt dieser Dramatiker?

14 Friedrich Schiller (1759 – 1805) «Твое вечернее сиянье Не о закате говорит! Ты юноша среди созданья! Твой гений, как творил, творит.» В. Жуковский В. Жуковский

15 Eine enge Freundschaft verband Goethe mit Friedrich Schiller.

16 Schiller war 10 Jahre jünger als Goethe. Er war ein begabter Mensch und schrieb viele Gedichte, Balladen (weltbekannt ist Der Handschuh), Dramen ( Die Räuber, Kabale und Liebe, Wilhelm Tell, Die Jungfrau von Orleans). Seine Werke widmete Schiller dem Menschen, dem Glück, der Liebe.Schiller war 10 Jahre jünger als Goethe. Er war ein begabter Mensch und schrieb viele Gedichte, Balladen (weltbekannt ist Der Handschuh), Dramen ( Die Räuber, Kabale und Liebe, Wilhelm Tell, Die Jungfrau von Orleans). Seine Werke widmete Schiller dem Menschen, dem Glück, der Liebe.

17 Lest den Text und sagt, wann und wo die Handlung spielt. Mein Geist dürstet (жаждет) nach Taten, mein Atem nach Freiheit Mein Geist dürstet (жаждет) nach Taten, mein Atem nach Freiheit Am 13. Januar 1782 wurde am Nationaltheater in Mannheini das Drama Die Räuber" aufgeführt, das erste Werk des jungen Friedrich Schiller. Ein Teilnehmer erinnert sich an das Ende der Vorstellung: Das Theater glich einem Irrenhaus (сумасшедший дом), rollende Augen (вращающиеся глаза), geballte Fäuste(сжатые кулаки), heisere Aufschreie (хриплые выкрики) im Zuschauerraum. Es war eine allge­meine Auflösung (раскрепощение), wie im Chaos, aus dessen Nebel eine neue Schöpfung hervorbricht." Das zeugte von einem großen Erfolg der Aufführung.Am 13. Januar 1782 wurde am Nationaltheater in Mannheini das Drama Die Räuber" aufgeführt, das erste Werk des jungen Friedrich Schiller. Ein Teilnehmer erinnert sich an das Ende der Vorstellung: Das Theater glich einem Irrenhaus (сумасшедший дом), rollende Augen (вращающиеся глаза), geballte Fäuste(сжатые кулаки), heisere Aufschreie (хриплые выкрики) im Zuschauerraum. Es war eine allge­meine Auflösung (раскрепощение), wie im Chaos, aus dessen Nebel eine neue Schöpfung hervorbricht." Das zeugte von einem großen Erfolg der Aufführung. Schiller war noch nicht 18 Jahre alt, als er 1777 die ersten Szenen seiner Tragödie schrieb. Seit 1773 war er Schüler der Karlsschule", der Militär­akademie" des württembergischen Herzogs Karl Eugen.Schiller war noch nicht 18 Jahre alt, als er 1777 die ersten Szenen seiner Tragödie schrieb. Seit 1773 war er Schüler der Karlsschule", der Militär­akademie" des württembergischen Herzogs Karl Eugen. Karl Eugen war ein typischer Fürst des absolutistischen Zeitalters. Der harte, gewissenlose und verschwen­dungssüchtige (расточительный) Herzog betrachtete sich als alleinigen Herrn über Land und Untertanen. Seine prächti­gen Schlösser, seine großartigen Feste und seine Kriegszüge kosteten riesige Summen. Das Volk verarmte. Hatte der Herzog kein Geld mehr, dann verkaufte er seine Landeskinder als Soldaten ins Ausland. Die Karlsschule hatte er gegründet, weil er junge Offiziere, Beamte, Juristen und Mediziner brauchte.Karl Eugen war ein typischer Fürst des absolutistischen Zeitalters. Der harte, gewissenlose und verschwen­dungssüchtige (расточительный) Herzog betrachtete sich als alleinigen Herrn über Land und Untertanen. Seine prächti­gen Schlösser, seine großartigen Feste und seine Kriegszüge kosteten riesige Summen. Das Volk verarmte. Hatte der Herzog kein Geld mehr, dann verkaufte er seine Landeskinder als Soldaten ins Ausland. Die Karlsschule hatte er gegründet, weil er junge Offiziere, Beamte, Juristen und Mediziner brauchte. Eines Tages im Jahr 1773 rief der Herzog seinen Verwalter (управляющий) Johann Kaspar Schiller zu sich und verlangte, dass dessen zwölfjähriger Sohn Friedrich in die Militärakademie eintrete. Die Eltern und das Kind waren tief erschrocken, doch der Herzog duldete keinen Widerspruch. So begann Friedrich Schiller in einer ungeliebten Schule ein ungeliebtes Studium der Rechtswissen­schaft und später der Medizin.Eines Tages im Jahr 1773 rief der Herzog seinen Verwalter (управляющий) Johann Kaspar Schiller zu sich und verlangte, dass dessen zwölfjähriger Sohn Friedrich in die Militärakademie eintrete. Die Eltern und das Kind waren tief erschrocken, doch der Herzog duldete keinen Widerspruch. So begann Friedrich Schiller in einer ungeliebten Schule ein ungeliebtes Studium der Rechtswissen­schaft und später der Medizin. Nicht umsonst nannte man die Karlsschule Militärakademie". Hier herrschte militärischer Zwang (принуждение, насилие). Die Aufsicht lag in den Händen von Offizieren. Es gab keine Ferien, und Besuche von Eltern waren selten und kurz. Die Strafen waren hart. Schiller und seine Freunde litten unter ihrer Gefangenschaft und versuchten, sich einen Rest von Freiheit zu bewahren. Sie lasen heimlich Werke Shakespeares und Rousseaus, Klopstocks und des jungen Goethe oder sie träumten von einer freien Republik. Und Schiller schrieb oft in den Nachtstunden sein erstes Drama.Nicht umsonst nannte man die Karlsschule Militärakademie". Hier herrschte militärischer Zwang (принуждение, насилие). Die Aufsicht lag in den Händen von Offizieren. Es gab keine Ferien, und Besuche von Eltern waren selten und kurz. Die Strafen waren hart. Schiller und seine Freunde litten unter ihrer Gefangenschaft und versuchten, sich einen Rest von Freiheit zu bewahren. Sie lasen heimlich Werke Shakespeares und Rousseaus, Klopstocks und des jungen Goethe oder sie träumten von einer freien Republik. Und Schiller schrieb oft in den Nachtstunden sein erstes Drama.

18 1. Welchen Eindruck machte das Drama Die Räuber" auf das Publikum in Mannheim?1. Welchen Eindruck machte das Drama Die Räuber" auf das Publikum in Mannheim? a) Das Publikum war gleichgültig. a) Das Publikum war gleichgültig. b) Das Publikum war begeistert. b) Das Publikum war begeistert. c) Die Menschen lachten. c) Die Menschen lachten. 2. Wie war der Herzog Karl Eugen?2. Wie war der Herzog Karl Eugen? a) Gerecht und ehrlich. a) Gerecht und ehrlich. b) Intelligent und gebildet. b) Intelligent und gebildet. c) Eigensinnig und grausam. c) Eigensinnig und grausam. 3. Was meinte die Familie Schiller über das Studium des Sohnes in der Karlsschule?3. Was meinte die Familie Schiller über das Studium des Sohnes in der Karlsschule? a) Sie waren glücklich. a) Sie waren glücklich. b) Sie waren erschrocken. b) Sie waren erschrocken. c) Das war schon geplant. c) Das war schon geplant. 4. Wie war es in der Militärakademie?4. Wie war es in der Militärakademie? a) Schiller litt unter dem militärischen Zwang. a) Schiller litt unter dem militärischen Zwang. b) Er studierte mit Vergnügen. b) Er studierte mit Vergnügen. c) Er konnte frei sein Drama schreiben. c) Er konnte frei sein Drama schreiben.

19 Heinrich Heine (1759 – 1805) Einer der gröβten deutschen Lyriker der Weltliteratur « Его творения выдержали испытание временем. Его лирические стихи волнуют нас и теперь своей глубокой задушевностью» Александр Дейч Александр Дейч

20 Düsseldorf am Rhein geboren, studierte in Bonn,Gottingen und Berlin. Im Jahre 1831 fuhr nach Paris und lebte dort bis zum Tode Düsseldorf am Rhein

21 Das erste Prosawerk Die Harzreise erschien H.Heine im Jahre 1827.

22 Das ist das bekannteste Gedicht von Heine Lorelei Ich weiß nicht, was soll es bedeuten,Ich weiß nicht, was soll es bedeuten, dass ich so traurig bin,dass ich so traurig bin, ein Märchen aus alten Zeiten,ein Märchen aus alten Zeiten, das kommt mir nicht aus dem Sinn.das kommt mir nicht aus dem Sinn. Die Luft ist kühl und es dunkelt,Die Luft ist kühl und es dunkelt, und ruhig fließt der Rhein;und ruhig fließt der Rhein; der Gipfel des Berges funkeltder Gipfel des Berges funkelt im Abendsonnenschein.im Abendsonnenschein. Die schönste Jungfrau sitzetDie schönste Jungfrau sitzet dort oben wunderbar,dort oben wunderbar, ihr goldnes Geschmeide blitzet,ihr goldnes Geschmeide blitzet, sie kämmt ihr goldnes Haar.sie kämmt ihr goldnes Haar. Sie kämmt es mit goldenem Kamme, und singt ein Lied dabei: das hat eine wundersame, gewaltige Melodei. Den Schiffen im kleinen Schiffe ergreift es mit wildem Weh; er schaut nicht die Felsenriffe, er schaut nur hinauf in die Höh. Ich glaube, die Wellen verschlingen am Ende Schiffer und Kahn; und das hat mit ihrem Singen die Lorelei getan.

23 Der Loreley-Felsen liegt an der engsten Stelle des Rheins.

24 Blick von dem Loreleyfelsen Die schöne Loreley

25 Die Űbersetzung ins Russische hat J. Lermontow gemacht Не знаю, что значит такое, Не знаю, что значит такое, Что скорбью я смущен; Что скорбью я смущен; Давно не дает покоя мне сказка старых времен. Над страшною высотою Девушка дивной красы Одеждой горит золотою, Играет златом косы.

26 Wir schützen die Projekte.

27 Unsere literarische Reise ist nun zu Ende. Hat Sie euch Spas gemacht?Unsere literarische Reise ist nun zu Ende. Hat Sie euch Spas gemacht?

28 Hausaufgabe: 1. Выучить наизусть любое стихотворение Гете, Шиллера или Гейне.1. Выучить наизусть любое стихотворение Гете, Шиллера или Гейне. 2. Составить кроссворд по «Литература»2. Составить кроссворд по «Литература»


Herunterladen ppt "Урок немецкого языка в 11 классе Die literarische Reise Презентацию подготовила: учитель нем. языка Пестина С.Н."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen