Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Weihnachtsreise nach Deutschland Sitte und Bräuche Deutschlands.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Weihnachtsreise nach Deutschland Sitte und Bräuche Deutschlands."—  Präsentation transkript:

1 Weihnachtsreise nach Deutschland Sitte und Bräuche Deutschlands

2 In Deutschland gibt es viele schöne Feste, die ihre Sitte und Bräuche haben. Der 1.Schultag Karneval Muttertag Oktoberfest Martinstag Ostern Erntedankfest

3 Das Lieblingsfest von Deutschen ist Weihnachten. Das ist ein wunderbares Fest. Seine Sitten und Bräuche unterscheiden sich von unseren russischen Weihnachtstraditionen. Deshalb raten wir Ihnen, eine Weihnachtsreise nach Deutschland zu machen.

4 Weihnachten feiert man in Deutschland am 25. Dezember. Aber die Vorbereitung auf dieses Fest beginnt früher. Diese Vorweihnachtszeit heißt Advent. Für viele Menschen ist das die schönste Zeit im Jahr. Der erste Adventsonntag fällt zwischen dem 27. November und 3. Dezember eines Jahres und endet am Heiligen Abend. Mit dem ersten Advent beginnt in den katholischen und evangelischen Kirchen das neue Kirchenjahr.

5 Die Vorweihnachtszeit kann man ohne den Adventskranz nicht vorstellen. Das ist das wichtigste Adventssymbol. Er weist mit seinen vier Kerzen auf das Licht hin, das Christus in die Welt gebracht hat. An jedem Adventsonntag wird eine Kerze mehr am Adventkranz entzündet.

6 Ein anderer Adventsbrauch ist der Adventskalender. Das ist ein spezieller Kalender für die 24 Tage im Dezember bis zum Weihnachtsfest. Er soll den Kindern die Wartezeit bis Weihnachten zu verkürzen. Adventskalender für Kinder haben meistens für jeden Tag ein kleines Fach (Kläppchen), in dem sich eine Süßigkeit verbirgt.

7 Der Lieblingstag von Kindern in Süddeutschland ist der Nikolaustag (der 6. Dezember). Nach altem Brauch besucht er die braven Kinder und beschenkt sie. Er versteckt einige Süßigkeiten und kleine Geschenke in den sauber geputzten Schuhen oder Stiefeln der Kinder. Schon in einem alten Vers heißt es: "Sankt Nikolaus, leg mir ein, was dein guter Wille mag sein. Apfel, Nuss und Mandelkerne essen alle Kinder gerne."

8 Der Nikolaus kommt zu den Kindern nicht allein. Er hat einen Begleiter- Knecht Ruprecht, der die ungehorsamen Kinder tadelt.

9 Zur Weihnachtszeit ist eine Krippe (eine Darstellung der Heiligen Familie in kleinen Figuren) in jedem deutschen Haus zu finden. Das Aufstellen der Krippe an Weihnachten ist für viele Menschen genauso wichtig, wie die Anschaffung eines Weihnachtsbaums und die restliche Dekoration. Um sie versammeln sich die Familienmitglieder am Weihnachtsabend und gedenken der Geburt Christi.

10 Zur Weihnachtszeit werden in vielen Orten Deutschlands Weihnachtsmärkte abgehalten, bei denen Kunsthandwerk, Weihnachtsdekoration und Geschenkartikel, aber auch regional und Wintertypische übliche Speisen und Getränke wie Lebkuchen oder Glühwein verkauft werden. Der weltberühmteste Weihnachtsmarkt in Nürnberg

11 Mittelpunkt der Weihnachtsfeier sind ein schön geschmückter Weihnachtsbaum und unter ihm die Geschenke vom Weihnachtsmann oder Christkind.

12 Am Heiligabend und am 1. und 2. Festtag im häuslichen Kreise wird viel gesungen und musiziert. Das beliebteste deutsche Weihnachtslied ist Stille Nacht, heilige Nacht von Franz Gruber und Franz Mohr. Es ist die Weihnachtshymne der ganzen Welt.

13 Weihnachten ist das Fest der Freude, des Lichtes und der Familie Deshalb ist es das beliebteste deutsche Fest

14


Herunterladen ppt "Weihnachtsreise nach Deutschland Sitte und Bräuche Deutschlands."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen