Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Projekt Euroschool, 4B-Klasse Zurück zum Inhalt Irland EIRE Ein EuroSchool - Projekt der 4B - Klasse.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Projekt Euroschool, 4B-Klasse Zurück zum Inhalt Irland EIRE Ein EuroSchool - Projekt der 4B - Klasse."—  Präsentation transkript:

1 Projekt Euroschool, 4B-Klasse Zurück zum Inhalt Irland EIRE Ein EuroSchool - Projekt der 4B - Klasse

2 Projekt Euroschool, 4B-Klasse Zurück zum Inhalt Irland Statistische Daten

3 Projekt Euroschool, 4B-Klasse Zurück zum Inhalt Allgemein Gründung: 432 UNO Beitritt: 1955 Sprache: Englisch & Irisch

4 Projekt Euroschool, 4B-Klasse Zurück zum Inhalt Bevölkerung Österreich Bevölkerungsanzahl: Bevölkerungswachstum: Irland Bevölkerungsanzahl: Bevölkerungswachstum:

5 Projekt Euroschool, 4B-Klasse Zurück zum Inhalt Wirtschaft

6 Projekt Euroschool, 4B-Klasse Zurück zum Inhalt Sonstiges

7 Zurück zum Inhalt

8 Zurück zum Inhalt Allgemein Die Hauptstadt Dublin und die Stadt Cork haben mehr als Einwohner Die Bevölkerung spricht hauptsächlich Englisch, obwohl Irisch die offizielle Amtssprache ist. Die Bevölkerung Irlands bekennt sich zu 93 Prozent zum römisch-katholischen Glauben, 3,0 Prozent gehören der anglikanischen Church of Ireland an.

9 Zurück zum Inhalt Im dritten Jahr in Folge: über 2% Wachstum Einwohnerzahl Irlands ist die am schnellst wachsende Europas.

10 Zurück zum Inhalt Überblick des Bevölkerungszuwachses 1999 bis 2006

11 Zurück zum Inhalt Irland Landschaften und Klima

12 Zurück zum Inhalt Landschaften Flachwelliges, von Hochmooren durchsetztes zentrales Tiefland Längster Fluss Irlands : Shannon

13 Zurück zum Inhalt buchtenreiche Küsten im Westen Flachland wird umringt von Gebirgsketten Nur 6% bestehen aus Wald

14 Zurück zum Inhalt Westküste Kennzeichen: Riaküste (im Meer ertrunkene Flusstäler)

15 Zurück zum Inhalt Klima Das Klima wird vom Golfstrom beeinflusst Sommer ist relativ warm Milder, verregneter Winter

16 Zurück zum InhaltIrland Geschichte

17 Zurück zum Inhalt Vorchristliches Irland Ca.7000 v.Chr n. Chr. : Erste Einwanderer Ca.7000 v.Chr n. Chr. : Erste Einwanderer Früherer Name : Hibernia Früherer Name : Hibernia 500 v. Chr. : Kelten erreichen Irland 500 v. Chr. : Kelten erreichen Irland

18 Zurück zum Inhalt Frühchristliche Zeit n. Chr n. Chr. Kelten bekehren zum Christentum Kelten bekehren zum Christentum 800 n. Chr.: Ersten Wikingerüberfälle 800 n. Chr.: Ersten Wikingerüberfälle Grundsteine für Dublin, Wexford und Waterford Grundsteine für Dublin, Wexford und Waterford

19 Zurück zum Inhalt Normannische Zeit n. Chr. : Heinrich II: Herrscher von Irland n. Chr. : Heinrich II: Herrscher von Irland Gründung des Königreiches von Irland & England Gründung des Königreiches von Irland & England Wegen Hungersnot: reiche Landbesitzer verlassen das Land Wegen Hungersnot: reiche Landbesitzer verlassen das Land

20 Zurück zum Inhalt 16. Jhd.-17.Jhd. 1541: Heinrich VIII festigt die englische Herrschaft in Irland 1541: Heinrich VIII festigt die englische Herrschaft in Irland Katholiken werden unterdrückt – hunderte Klöster werden zerstört Katholiken werden unterdrückt – hunderte Klöster werden zerstört Protestanten werden getötet – die irische Bevölkerung wird um die Hälfte verringert Protestanten werden getötet – die irische Bevölkerung wird um die Hälfte verringert

21 Zurück zum Inhalt18.Jhd-19.Jhd. 1782: Irland erhält ein eigenes Parlament 1782: Irland erhält ein eigenes Parlament 1791: Der Versuch, eine eigene Republik zu gründen, scheitert 1791: Der Versuch, eine eigene Republik zu gründen, scheitert 1800: Das Parlament löst sich auf 1800: Das Parlament löst sich auf : Hungersnot –über 1 Million Menschen verlassen Irland : Hungersnot –über 1 Million Menschen verlassen Irland

22 Zurück zum Inhalt Der Unabhängigkeitskrieg Während des 1. Weltkrieges (1916) wird die Republik ausgerufen

23 Zurück zum Inhalt Freistaat und Republik Irland heute heute Arthur Griffith: 1.Ministerpräsident Arthur Griffith: 1.Ministerpräsident 1922: Bürgerkrieg 1922: Bürgerkrieg 1949: Republik 1949: Republik 2002: uro- Einführung 2002: uro- Einführung

24 Zurück zum Inhalt Die Nordirlandkonflikt Zurück zum Inhalt

25 Zurück zum Inhalt Der Nordirlandkonflikt Ursprung des religiös begründeten Konflikts Begann im 12.Jhdt. & dauert bis heute an Ist die Auseinandersetzung zwischen Protestanten und Katholiken

26 Zurück zum Inhalt Der Nordirlandkonflikt Auslöser : Einführung der prot. Anglikanischen Hochkirche durch Heinrich VIII (16. Jh.) 1922: irischer Staat gegründet,

27 Zurück zum Inhalt Der Nordirlandkonflikt viele Toten durch Bombenattentate (v. a. durch die IRA) und Bürgerkrieg Anfangs gemäßigt, doch ab den 60ern radikaler Bereits in den 80ern gab es Friedens- verhandlungen, aber erst ab 2000 kam es zu Friedensschlüssen

28 Zurück zum Inhalt Die Organisationen Irish Republican Army (IRA) : 1922 gegründet, verantwortlich für viele Bombenanschlägen etc. Sinn Féin : eher gemäßigt Auf den Seiten der Briten : Organisationen wie z.B. die UVP

29 Zurück zum Inhalt WIRTSCHAFT IRLANDS

30 Zurück zum Inhalt Die irische Wirtschaft wurde früher von der Landwirtschaft dominiert. Mit dem Beitritt zur EU (1973) wurde besonders die Infrastruktur und die Industrie gefördert.

31 Zurück zum Inhalt Das Bruttoinlandsprodukt Die wirtschaftliche Wachstumsrate des irischen BIP beträgt ca. 5,1% Prokopfeinkommen : $ BIP nach Wirtschaftszweigen: Landwirtschaft: 5%; Industrie: 46%; Dienstleistung: 49% Zurück zum Inhalt

32 Zurück zum Inhalt Eine beneidenswerte Wirtschaft Die irländische Wirtschaft hat einen hohen Aufschwung erfahren. Dadurch ist die Arbeitslosenrate auch stark gesunken.

33 Zurück zum Inhalt Mehrwertsteuer 21 % auf Güter, 12 % auf Dienstleistungen (Auf Bücher und Kinder- bekleidung wird keine Mehrwertsteuer erhoben)

34 Zurück zum Inhalt Währung Irland besitzt als Währung den Euro

35 Zurück zum Inhalt Fußball Irland GeschichteIrische Liga Bekannte Vereine Erfolge Nationalelf Zurück zum Inhalt

36 Zurück zum Inhalt Irischer Fußball Geschichte Gegründet 1921 Gegründet 1921 Seit 1923 gehört Irland zur FIFA. Seit 1923 gehört Irland zur FIFA. Seit 1958 Mitglied der UEFA. Seit 1958 Mitglied der UEFA. Präsident: David Blood Präsident: David Blood Trainer: Ab Juni Giovanni Trappatoni Trainer: Ab Juni Giovanni Trappatoni Zurück zum Inhalt

37 Zurück zum Inhalt FAI National League of Ireland 2007 wurde diese Liga neu gegründet wurde diese Liga neu gegründet. Sie ist in zwei Spielklassen eingeteilt. Sie ist in zwei Spielklassen eingeteilt. Insgesamt nehmen 21 Teams an den Ligen Teil. Insgesamt nehmen 21 Teams an den Ligen Teil. Hauptsponsor ist Eircom. Hauptsponsor ist Eircom.

38 Zurück zum Inhalt Bekannteste Vereine Der Drogheda United Football Club ist ein 1919 gegründeter Fußballverein aus der irischen Stadt Drogheda. Der Drogheda United Football Club ist ein 1919 gegründeter Fußballverein aus der irischen Stadt Drogheda. Der Cork City Football Club ist ein 1984 gegründeter irischer Fußballverein aus Cork. Der Cork City Football Club ist ein 1984 gegründeter irischer Fußballverein aus Cork.

39 Zurück zum InhaltErfolge EM- Teilnahmen EM- Teilnahmen 1988 in der BR Deutschland (Vorrunde) 1988 in der BR Deutschland (Vorrunde) WM- Teilnahmen WM- Teilnahmen 1990 in Italien (Viertelfinale) 1990 in Italien (Viertelfinale) 1994 in der USA (Achtelfinale) 1994 in der USA (Achtelfinale) 2002 in Südkorea/Japan (Achtelfinale) 2002 in Südkorea/Japan (Achtelfinale)

40 Zurück zum Inhalt Irische Nationalelf Größter Erfolg war das Viertelfinale bei der WM 1990 in Italien. Größter Erfolg war das Viertelfinale bei der WM 1990 in Italien. Trainer: Giovanni Trappatoni Trainer: Giovanni Trappatoni Kapitän: Robbie Keane Kapitän: Robbie Keane Rekordschütze: Robbie Keane Rekordschütze: Robbie Keane Rekordspieler: Steve Staunton Rekordspieler: Steve Staunton Zurück zum Inhalt


Herunterladen ppt "Projekt Euroschool, 4B-Klasse Zurück zum Inhalt Irland EIRE Ein EuroSchool - Projekt der 4B - Klasse."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen