Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Www.DLR.de Folie 1 > DVWG JF > Wolfgang Niebel Formalisierte Bewertung telematischer Fahrerassistenz (V2I) > 23. März 2013 Formalisierte Bewertung telematischer.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Www.DLR.de Folie 1 > DVWG JF > Wolfgang Niebel Formalisierte Bewertung telematischer Fahrerassistenz (V2I) > 23. März 2013 Formalisierte Bewertung telematischer."—  Präsentation transkript:

1 www.DLR.de Folie 1 > DVWG JF > Wolfgang Niebel Formalisierte Bewertung telematischer Fahrerassistenz (V2I) > 23. März 2013 Formalisierte Bewertung telematischer Fahrerassistenz (V2I) Dipl.-Ing. Wolfgang Niebel

2 Verkehrsmanagement im DLR Abteilungsleiter: Eike Bretschneider Mitarbeiter: 44 Mitarbeiter in 5 Gruppen Sitz: Berlin Seit: 2001 Verkehrsmanagement Institut für Verkehrssystemtechnik Bahnsysteme Automotive Qualität im Verkehr > DVWG JF > Wolfgang Niebel Formalisierte Bewertung telematischer Fahrerassistenz (V2I) > 23. März 2013www.DLR.de Folie 2

3 Projekt K Koperative und Optimierte L chtsignalsteuerung in urbanen NEtzen -BMWi 3. Verkehrsforschungsprogramm -06/2009 – 09/2012 (40 M) – 03/2013 V2I & I2V Zeit, Verbrauch, Emissionen Progression, Programme Braunschweig > DVWG JF > Wolfgang Niebel Formalisierte Bewertung telematischer Fahrerassistenz (V2I) > 23. März 2013www.DLR.de Folie 3

4 - VW AG KOLINE: GLOSA t [s] Vergangenheit Zukunft v opt ? > DVWG JF > Wolfgang Niebel Formalisierte Bewertung telematischer Fahrerassistenz (V2I) > 23. März 2013www.DLR.de Folie 4

5 KOLINE: LSA -Modell basiert -Verkehrsnachfragemodell -Zustandsanalyse und Prognose -Schaltbefehle -Erfassung ÖV / IV -Verkehrsflussmodell -Steuerungsmodell -Verkehrswirkungsmodell -Signalprogramm -Genetischer Algorithmus -Güte: CTM -GLOSA: vorhersagbar! > DVWG JF > Wolfgang Niebel Formalisierte Bewertung telematischer Fahrerassistenz (V2I) > 23. März 2013www.DLR.de Folie 5 © Smart Microwave Sensors GmbH

6 KOLINE: Prüf-, Demofeld > DVWG JF > Wolfgang Niebel Formalisierte Bewertung telematischer Fahrerassistenz (V2I) > 23. März 2013www.DLR.de Folie 6

7 KOLINE: Virtuelles Testfeld - 6.1.3 (Mikrosim) -V2I-Applikationen via API (*.csv, *.jar) -7 Fahrzeugklassen (HBEFA 2020) + +, 6:00-22:00 à 15min -Node K061 -100 m -Node K047 -Node K046 -DTV35,000 © Google2011 > DVWG JF > Wolfgang Niebel Formalisierte Bewertung telematischer Fahrerassistenz (V2I) > 23. März 2013www.DLR.de Folie 7

8 KOLINE: Szenarien SzenarioLSA-OptimierungFahrzeugassistenzAusstattungRückstauschätzer IstIst-Schaltung 0% Test 1 (T)TRANSYT Test 2Modell basiert Test 3Modell basiertGLOSA5%TRANSFusion Test 4Modell basiertGLOSA15%TRANSFusion Test 5Modell basiertGLOSA25%TRANSFusion Test 6Modell basiertGLOSA35%TRANSFusion Test XModell basiertGLOSA+Quersteuerung35%TRANSFusion Test 7 (T)TRANSYTGLOSA35%TRANSFusion Test 8Modell basiertGLOSA35%Detektoren > DVWG JF > Wolfgang Niebel Formalisierte Bewertung telematischer Fahrerassistenz (V2I) > 23. März 2013www.DLR.de Folie 8

9 ZielKriterium Bewertungs- verfahren HBSPIBVWP Mobilität Reisezeit x Halte-/Verlustzeit x x Anzahl / Anteil Halte x Umfeld- verträglichkeit Emissionen (No x, CO, HC, PA) x Klimagas CO 2 x Treibstoffverbrauch Unfälle Lärmimmissionen xxxxxx Effizienz Investitionskosten x laufende Kosten x Besetzungsgrad / Auslastung xx Bewertung: ?! -Veränderung; Rangfolge; Wirtschaftlichkeit > DVWG JF > Wolfgang Niebel Formalisierte Bewertung telematischer Fahrerassistenz (V2I) > 23. März 2013www.DLR.de Folie 9

10 QSV mittlere Wartezeit w [s] Durchfahrten [%] * (nicht koordiniert) (koordiniert) A 5 15 20 95 B 15 25 20 35 85 C 25 35 25 50 75 D 40 45 30 70 65 E 60 35 100 50 F> 60 > 35> 100< 50 * +5 s beim Passieren einer Mittelinsel Bewertung: Verfahren HBS (QSV) A A C Synthese? B A A > DVWG JF > Wolfgang Niebel Formalisierte Bewertung telematischer Fahrerassistenz (V2I) > 23. März 2013www.DLR.de Folie 10

11 Bewertung: Verfahren Performance Index (PI) Münster 7 00 - 9 00, Streckenzug -!-! > DVWG JF > Wolfgang Niebel Formalisierte Bewertung telematischer Fahrerassistenz (V2I) > 23. März 2013www.DLR.de Folie 11

12 Bewertung: Software SzenarioX.mdb Ergänzung.jar SzenarioX_erg.mdb Bewertung.jar SzenarioX_bew.mdb config.txt 7 Fahrzeugklassen ohne & 9 Verkehrsmittel- arten mit & Ø 16 Sim-Läufe -Ausgleich QSV je Kante & Verkehrsmodus PI je Knoten N je Knoten & Kriterium > DVWG JF > Wolfgang Niebel Formalisierte Bewertung telematischer Fahrerassistenz (V2I) > 23. März 2013www.DLR.de Folie 12

13 Bewertung: Ergebnisse HBS (QSV) 16 00 -17 00 > DVWG JF > Wolfgang Niebel Formalisierte Bewertung telematischer Fahrerassistenz (V2I) > 23. März 2013www.DLR.de Folie 13

14 Bewertung: Ergebnisse PI > DVWG JF > Wolfgang Niebel Formalisierte Bewertung telematischer Fahrerassistenz (V2I) > 23. März 2013www.DLR.de Folie 14

15 Bewertung: Ergebnisse PI Detail > DVWG JF > Wolfgang Niebel Formalisierte Bewertung telematischer Fahrerassistenz (V2I) > 23. März 2013www.DLR.de Folie 15

16 Bewertung: Ergebnisse BVWP 2009 KP Q/2 (6-22 Uhr) Szenario T2Anzahl passierter Knotenpunkte n KP Szenarien T3 bis T8 12345 K6132.75015041.600 21.100 14.300 10.900 8.800 K4751.05015064.500 32.600 21.900 16.600 13.400 K4626.05015033.200 16.900 11.500 8.800 7.200 Summe45047.700 36.300 29.400 > DVWG JF > Wolfgang Niebel Formalisierte Bewertung telematischer Fahrerassistenz (V2I) > 23. März 2013www.DLR.de Folie 16

17 Bewertung: Ergebnisse BVWP 2009 Szenario Betriebs- kosten FahrtzeitTrennwirkungSchadstoffeCO 2 Σ 201 TageΣ p.a. Test 210.600 47.800 003.200 61.500 87.500 Test 511.400 5.200 0-100 3.400 20.000 29.500 -Nutzen p.a. > DVWG JF > Wolfgang Niebel Formalisierte Bewertung telematischer Fahrerassistenz (V2I) > 23. März 2013www.DLR.de Folie 17

18 Bewertung: Ergebnisse BVWP 2009 -Nutzen-Kosten-Verhältnis -BS: Ø 2,5 KP/10,2km (10/7/5/4) -Nutzen-Kosten-Differenz p.a. Szenario Anzahl passierter Knotenpunkte n KP Szenarien T3 bis T8 12345 T2172,0 T30,81,62,43,13,8 T40,91,72,53,24,0 T50,81,62,33,03,7 T60,81,62,43,23,9 T80,91,72,53,34,1 Szenario Anzahl passierter Knotenpunkte n KP Szenarien T3 bis T8 1234 5 T251.300 T8-10.000 26.800 39.000 45.100 48.800 > DVWG JF > Wolfgang Niebel Formalisierte Bewertung telematischer Fahrerassistenz (V2I) > 23. März 2013www.DLR.de Folie 18

19 Projekt > DVWG JF > Wolfgang Niebel Formalisierte Bewertung telematischer Fahrerassistenz (V2I) > 23. März 2013www.DLR.de Folie 19

20 Projekt: Erkenntnisse & Ausblick -!SW immer prüfen! -Verfahren weiterentwickeln & adaptieren -Telematik: -hat Grenzen (Bsp. q=q s ) -kann Schaden anrichten > DVWG JF > Wolfgang Niebel Formalisierte Bewertung telematischer Fahrerassistenz (V2I) > 23. März 2013www.DLR.de Folie 20


Herunterladen ppt "Www.DLR.de Folie 1 > DVWG JF > Wolfgang Niebel Formalisierte Bewertung telematischer Fahrerassistenz (V2I) > 23. März 2013 Formalisierte Bewertung telematischer."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen