Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Mein Baum – dein Baum – unser Baum – wir gestalten unser Schulgelände weiter Projektwoche in der Montessori- Integrationsschule Nohra Theodor Hellbrügge.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Mein Baum – dein Baum – unser Baum – wir gestalten unser Schulgelände weiter Projektwoche in der Montessori- Integrationsschule Nohra Theodor Hellbrügge."—  Präsentation transkript:

1 Mein Baum – dein Baum – unser Baum – wir gestalten unser Schulgelände weiter Projektwoche in der Montessori- Integrationsschule Nohra Theodor Hellbrügge Grundschule des Aktion Sonnenschein Th. e.V

2

3

4 Die Planung

5 Dann ging es endlich los!

6 5 Tage rund um den Baum In der Freiarbeit am Vormittag gab es zahlreiche Lernangebote rund um den Baum.

7 Zum Beispiel viele Bücher zum Stöbern

8

9 Baum Mind-Map

10

11 Eine Menge Lernangebote zur Auswahl

12 Die Teile des Baumes und des Blattes

13 Der Baum und seine Blätter und Früchte

14

15 In der Hofpause gab es schon Einiges zu beobachten

16 Fleißige Helfer und schwere Geräte

17 Neugierige Blicke

18 Nach der Hofpause gab es 5 verschiedene Angebote

19 HIER WURDE AUF VERSCHIEDENE WEISE DAS THEMA BAUM ERARBEITET, ES WURDE GESCHRIEBEN, GEMALT, GESCHAUSPIELERT UND VIELES MEHR Naturtheaterspiel

20 Geschichten rund um den Baum

21 Zeichnungen

22 Alte Schriftarten wurden erkundet und ausprobiert

23 Tolle Ergebnisse

24 Puppenspiel

25

26 Die Ergebnisse wurden stolz präsentiert

27 ES WURDE KREATIV MIT BLÄTTERN GEARBEITET, GESCHNITTEN, GEKLEBT, GESPRITZT UND VIELES MEHR… 2. Vom Naturmaterial zum Papier

28 Vorher Vorher Nachher Die Arbeitplätze

29 Das macht Spaß

30 Konzentriert bei der Arbeit

31

32 Tolle Endergebnisse

33 EINE DER WICHTIGSTEN UND SPANNENDSTEN AUFGABEN DER PROJEKTWOCHE WAR DAS EINPFLANZEN DER GESPENDETEN BÄUME. 3. Bäume pflanzen

34 Schubkarren, Spaten und Eimer standen bereit

35 Ganz wichtig: wetter- UND schmutzfeste Kleidung

36 Kurze Besprechung

37 Dann konnte es losgehen

38 Starke Mädchen Starke Jungs Alle haben fleißig mitgeholfen

39 Es wurde gegraben

40

41 Eimer mit Erde gefüllt

42 Unzählige Eimer geschleppt

43

44 Bis endlich die ersten Bäume gepflanzt werden konnten

45

46

47 HIER WURDE MIKROSKOPIERT, GEROCHEN, GEBASTELT UND NATÜRLICH FLEIßIG GEFORSCHT. 4. Naturexperimente erforschen

48 Kräuterrätsel

49 Fotosynthese im Wasser

50 Wie sehen Zellen aus? Das Mikroskop wird scharf gestellt. Mikroskopieren

51 Ahornsamen sind Meister im Kunstflug

52 Selbstgebastelte Kunstflieger

53 Die Fluggeräte wurden natürlich gleich ausgetestet

54 Herbstfarben

55 HIER WURDE EINE SCHULINSTALLATION NACH DEM KÜNSTLER ANDY GOLDSWORTHY GESTALTET UND AUF DEM SCHULHOF AUSGESTELLT. 5. Mit Naturmaterialien gestalten

56 Zuerst wurden die Farbfamilien besprochen

57 Anschließend wurden Stöcke bemalt

58 Wie werden Regen, Schnee und Sonne die Installation auf dem Schulhof verändern?

59

60 Gepresste Blätter wurden aufgeklebt

61 Installation von allen Schülern der Schule nach Andy Goldsworthy Unser Berg ist nun ein Kunstwerk!

62 2011 WURDEN OBSTBÄUME VON UNSEREN SCHÜLERN AUF DER STREUOBSTWIESE IM LANDSCHAFTSPARK GEPFLANZT. NUN WURDE EINE INFOTAFEL AUFGESTELLT, ZU DEN DAMALS GEPFLANZTEN BÄUMEN. 6. Aufstellen einer Infotafel

63 Was steht denn da?

64 Vielen Dank an alle Schüler, die die vielen neuen Bäume auf unserem Schulhof mitgepflanzt haben!

65

66

67

68 Einen herzlichen Dank Allen Eltern und Helfern, die uns so tatkräftig unterstützt haben und diese Projektwoche ermöglichten.


Herunterladen ppt "Mein Baum – dein Baum – unser Baum – wir gestalten unser Schulgelände weiter Projektwoche in der Montessori- Integrationsschule Nohra Theodor Hellbrügge."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen