Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Ein kurzer Überblick über die wichtigsten Strukturen im Kreisverband.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Ein kurzer Überblick über die wichtigsten Strukturen im Kreisverband."—  Präsentation transkript:

1 Ein kurzer Überblick über die wichtigsten Strukturen im Kreisverband

2 Strukturen des DRK im Landkreis Calw Folie Nr. 2 DRK-Kreisverband Calw e.V. Der Rettungsdienst Im Rettungsdienst und Krankentransport werden zwischen unterschiedlichen Fahrzeugtypen unterschieden: Der Krankentransportwagen (KTW): Transportfahrzeug für nicht-akute Transporte von verletzten oder erkrankten Personen unter geeigneten Transportbedingungen einschließlich einer Betreuung durch qualifiziertes Personal. Der Rettungswagen (RTW): Rettungswagen sind Fahrzeuge des Rettungsdienstes für die Notfallrettung. Sie werden benutzt, um Notfallpatienten zu versorgen und in eine geeignete Klinik zu transportieren. Das Notarzteinsatzfahrzeug (NEF): Das Notarzteinsatzfahrzeug ist ein Fahrzeug des Rettungsdienstes, das den Notarzt zum Einsatzort bringt. Es dient der präklinischen Versorgung von Notfallpatienten, die ärztlicher Hilfeleistung bedürfen.

3 Strukturen des DRK im Landkreis Calw Folie Nr. 3 DRK-Kreisverband Calw e.V. Rettungsdienstliche Strukturen Landkreis Calw Rettungswache Calw: - 1 Notarzteinsatzfahrzeug - 2 Rettungswagen - 3 Krankentransportwagen Rettungswache Nagold: - 1 Notarzteinsatzfahrzeug - 1 Rettungswagen - 3 Krankentransportwagen Rettungswache Bad Wildbad: - 1 Notarzteinsatzfahrzeug - 1 Rettungswagen - 1 Krankentransportwagen Rettungswache Bad Herrenalb: - 1 Rettungswagen - 1 Krankentransportwagen - 1 Krankentransportwagen (ASB) Rettungswache Schömberg: - 1 Rettungswagen Rettungswache Altensteig: -1 Rettungswagen Rettungswache Martinsmoos (JUH): - 1 Rettungswagen

4 Strukturen des DRK im Landkreis Calw Folie Nr. 4 DRK-Kreisverband Calw e.V. Führungskräftekennzeichnung Sollte ein rettungsdienstlicher Einsatz eine Größe erreichen, dass eine Führungsstruktur notwendig erscheint, vor allem in Zusammenarbeit mit anderen Hilfsorganisationen, Feuerwehren, Polizei usw., werden Einsatzleitungsfunktionen von einem vom Landkreis bestellten Leitenden Notarzt (LNA) in Zusammenarbeit mit Rettungsassistenten mit einer einsatztaktischen Zusatzqualifikation (Organisatorischer Leiter Rettungsdienst, kurz: OrgL RD) wahrgenommen. Diese sind an einer leuchtend gelben Überwurfweste zu erkennen: LNA: Leitender Notarzt: OrgL RD: Organisatorischer Leiter

5 Strukturen des DRK im Landkreis Calw Folie Nr. 5 DRK-Kreisverband Calw e.V. Führungskräftekennzeichnung Im erweiterten Einsatz des DRK, wo ehrenamtliche Strukturen entweder den Rettungsdienst unterstützen oder im Rahmen des Katastrophen- schutzes und in betreuungs- und sanitätsdienstlichen Einsatzlagen selbständig agieren, werden hierarchische Stufen unterschieden. Der Kreisbereitschaftsleitung unterstehen sämtliche ehrenamtlichen Helfer der DRK-Bereitschaften im Landkreis. Im Regelfall bilden LNA, OrgL RD, Kreisbereitschaftsleitung oder Zugführer zusammen eine Einsatzleitung. Die einzelnen hierarchischen Stufen sind nachfolgend abgebildet, die Ausbildungen sind bundesweit einheitlich und mit denen der freiwilligen Feuerwehren in ihren Strukturen vergleichbar:Kreisbereitschaftsleiter: Zugführer:

6 Strukturen des DRK im Landkreis Calw Folie Nr. 6 DRK-Kreisverband Calw e.V. Führungskräftekennzeichnung Gerade bei ehrenamtlicher Unterstützung des Rettungsdiensts kommen die sogenannten Schnelleinsatzgruppen (SEG) der Bereitschaften zum Einsatz. Der Gruppenführer ist dem Einsatzleiter des Rettungsdienstes unterstellt, ein Zugführer kommt hier im Regelfall nicht zum Einsatz.Gruppenführer: Von der Einsatzlage, der Größe des Schadensgebietes usw. abhängig, werden Einsatzabschnitte (z.B. Verletztenablagen, Krankenwagenhalteplätze usw.) gebildet. Für jeden Einsatzabschnitt ist eine eigene Führungskraft benannt, diese hat im Regelfall mindestens die Gruppenführerqualifikation und ist an einer weißen Überwurfweste erkennbar.EinsatzabschnittsleiterAbschnittsleiter

7 Strukturen des DRK im Landkreis Calw Folie Nr. 7 DRK-Kreisverband Calw e.V. Schnelleinsatzgruppe (SEG) Definition (DIN 13050): Eine Schnelleinsatzgruppe (SEG) ist eine Gruppe von Helfern, die so ausgebildet und ausgerüstet ist, dass sie bei einem Großschadensfall oder außergewöhnlichen Ereignissen Verletzte, Erkrankte und andere Betroffene versorgen kann Aufgaben einer SEG: - Unterstützung des Rettungsdienstes - Sanitätsdienstliche Versorgung von Leichtverletzten und unverletzt Betroffenen Die SEGen in den Ortsvereinen des Kreisverbands Calw bestehen mindestens aus: Personal: 1 Gruppenführer, 7 Helfer (min. Ausbildunsstand San B) Material/Fahrzeug: 1 MTW mit Signalanlage und 4m Funk 2 x 2m Funkgeräte Schaufeltrage Vakuummatratze (Absaugpumpe) 4 Liegemöglichkeiten mind. 2 Tragen 4 Trage-/Bergetücher mind. 10 Decken 2 x San-Ausstattung nach Rahmenempfehlung für Sanitätsdienste 2 x Beatmungsmaske für Kind 2 x HWS Imobilisation Erwachsene, 1 x Kind AED – O2 (mind. 2L-Flasche) 15 Verletztenanhängekarten

8 Strukturen des DRK im Landkreis Calw Folie Nr. 8 DRK-Kreisverband Calw e.V. Standorte der SEGen Bad Herrenalb Bad Wildbad Calw Neubulach Altensteig Nagold Rohrdorf

9 Strukturen des DRK im Landkreis Calw Folie Nr. 9 DRK-Kreisverband Calw e.V. Die Einsatzeinheit Der Kreisverband Calw stellt mit seinen Untergliederungen zwei Einsatzeinheiten des Katastrophenschutzes des Landkreises Calw. Die Einsatzeinheit ist eine taktische Einheit des zivilen Bevölkerungsschutzes. Sie ersetzte nach Ende des Kalten Krieges die früheren Katastrophenschutzzüge, da eine Einsatzeinheit flexibler und umfangreicher einsetzbar ist. Das Material sowie die Fahrzeuge teilweise werden teilweise vom Kreisverband und den Ortsvereinen beschafft und gestellt, hauptsächlich jedoch vom Bund und den Bundesländern finanziert. Die 1. Einsatzeinheit ist im Nagoldtal stationiert, die 2. Einsatzeinheit im Enztal.

10 Strukturen des DRK im Landkreis Calw Folie Nr. 10 DRK-Kreisverband Calw e.V. Führungsgruppe Sanitätsgruppe Betreuungsgruppe Gruppe Technik und Sicherheit Die Einsatzeinheit

11 Strukturen des DRK im Landkreis Calw Folie Nr. 11 DRK-Kreisverband Calw e.V. Der Führungstrupp Aufgaben: Kommunikation, Lagefeststellung, Einsatzorganisation unter Beratung der Fach- und Führungskräfte, Auftragserteilung an die Gruppen der EE, Einsatzsicherheit, Personeller und materieller Nachschub DeutschesRotesKreuz ZFArztstv.ZFSprFu

12 Strukturen des DRK im Landkreis Calw Folie Nr. 12 DRK-Kreisverband Calw e.V. Die Sanitätsgruppe Aufgaben: Personelle und materielle Unterstützung des Rettungsdienstes, Erstversorgung Verletzter, Einrichten und Betrieb eines Verbandplatzes, Transport Verletzter zum Verbandplatz, Versorgung Leichtverletzter, Erste Betreuung unverletzt Betroffener, Registrierung und Dokumentation, Personeller und materieller Nachschub

13 Strukturen des DRK im Landkreis Calw Folie Nr. 13 DRK-Kreisverband Calw e.V. Die Betreuungsgruppe Aufgaben: Situationsgerechte Hilfeleistungen, Betreuung und Versorgung mit lebensnotwendigen Versorgungsgütern Verpflegung, vorläufige, vorübergehende Unterbringung, Sicherung sozialer Belange, Registrierung und Dokumentation

14 Strukturen des DRK im Landkreis Calw Folie Nr. 14 DRK-Kreisverband Calw e.V. Die Gruppe Technik und Sicherheit (TuS) Aufgaben: Handwerklich-technische Tätigkeiten, Verantwortung für techn. Geräte und Anlagen, Zeltbau, Logistik, Überwachung Atem- u. Körperschutz, techn. Unterstützung bei Dekontamination, Beratung der Einheit bei A/C-Lagen, Schutzmaßnahmen bei Gefahrgutunfällen, Überwachung der Einhaltung gesetzlicher Sicherheitsvorschriften

15 Strukturen des DRK im Landkreis Calw Folie Nr. 15 DRK-Kreisverband Calw e.V. Die Kapazitäten einer Einsatzeinheit verletzte Personen betroffene Personen Sanitätslage bis 30 nach Bedarf gemischte Lage bis 20 ca. 100 Betreuungslage bis 500

16 Strukturen des DRK im Landkreis Calw Folie Nr. 16 DRK-Kreisverband Calw e.V. AB-MANV Patientenablage Behandlungsplatz Bereitstellungsraum Foto: Bild Rettungsmittel-halteplatz Transport Schadensstelle Der BHP 25 - Raumordung

17 Strukturen des DRK im Landkreis Calw Folie Nr. 17 DRK-Kreisverband Calw e.V. Der BHP 25 - Behandlungsplatz T 3 SichtungAusgang ca. 50 m ca. 35 m T 2 T 1 (T 4) Tote Logistik

18 Strukturen des DRK im Landkreis Calw Folie Nr. 18 DRK-Kreisverband Calw e.V. Dient der EL zur Übersicht Zeigt die notwendig Stärke Personalaufteilung Prioritäten Der BHP 25 – Checkliste Gesamt BHP

19 Strukturen des DRK im Landkreis Calw Folie Nr. 19 DRK-Kreisverband Calw e.V. Der BHP 25 – Checkliste Modul Sichtung

20 Strukturen des DRK im Landkreis Calw Folie Nr. 20 DRK-Kreisverband Calw e.V. Der BHP 25 – Checkliste Modul T1 (rot)

21 Strukturen des DRK im Landkreis Calw Folie Nr. 21 DRK-Kreisverband Calw e.V. Der BHP 25 – Checkliste Modul T2 (gelb)

22 Strukturen des DRK im Landkreis Calw Folie Nr. 22 DRK-Kreisverband Calw e.V. Der BHP 25 – Checkliste Modul T3 (grün)

23 Strukturen des DRK im Landkreis Calw Folie Nr. 23 DRK-Kreisverband Calw e.V. Der BHP 25 – Checkliste Modul T4 (blau)

24 Strukturen des DRK im Landkreis Calw Folie Nr. 24 DRK-Kreisverband Calw e.V. Der BHP 25 – Checkliste Modul Ausgang

25 Strukturen des DRK im Landkreis Calw Folie Nr. 25 DRK-Kreisverband Calw e.V. Das ganzheitliche Hilfeleistungsangebot des DRK Notfalleinsatz MANV, Großunfall Katastrophe Aufbau des Hilfeleistungssystems

26 Strukturen des DRK im Landkreis Calw Folie Nr. 26 DRK-Kreisverband Calw e.V. Rettungsdienst Ergänzung: Helfer-vor-Ort SEGen Verstärkung: Einsatzeinheiten NND Rettungshunde Bergwacht Kreisauskunftsbüro (KAB) Gruppen TuS Jugendrotkreuz Funktionelle Struktur des Hilfeleistungssystems und Ergänzungen zum alltäglichen RD-Einsatz Das ganzheitliche Hilfeleistungsangebot des DRK

27 Strukturen des DRK im Landkreis Calw Folie Nr. 27 DRK-Kreisverband Calw e.V. Rettungsdienst Ergänzung: Helfer-vor-Ort SEGen Verstärkung: Einsatzeinheiten NND Rettungshunde Bergwacht Kreisauskunftsbüro (KAB) Gruppen TuS Jugendrotkreuz und Ergänzungen zum alltäglichen RD-Einsatz Helfer vor Ort Das ganzheitliche Hilfeleistungsangebot des DRK

28 Strukturen des DRK im Landkreis Calw Folie Nr. 28 DRK-Kreisverband Calw e.V. Personal: Ausbildung: Ausstattung: haupt- und ehrenamtliche Kräfte des DRK, Wohnortbezogene Alarmierung min. SAN-Ausbildung Aufgabe: Ausstattung Jeder HvO verfügt über eine Tasche, Rucksack o. ä. mit mindestens folgendem Inhalt: - Beatmungsbeutel mit verschiedenen Masken - Laerdal Taschenmaske - Blutdruckmessgerät mit Stethoskop - Stifneck, in der Größe verstellbar - 1 Satz Guedltuben - 2 Samsplint - Einmaleispack - Einmalhandschuhe - 2 Rettungsdecken - Verschiedene Verbandmaterialien HVO – Das DRK an jedem Ort Der HvO soll mit seinem Wissen und Mitteln das therapiefreie Intervall bis zum Eintreffen des regulären Rettungsdienstes überbrücken.

29 Strukturen des DRK im Landkreis Calw Folie Nr. 29 DRK-Kreisverband Calw e.V. Rettungsdienst Ergänzung: Helfer-vor-Ort SEGen Verstärkung: Einsatzeinheiten NND Rettungshunde Bergwacht Kreisauskunftsbüro (KAB) Gruppen TuS Jugendrotkreuz und Ergänzungen zum alltäglichen RD-Einsatz NND Das ganzheitliche Hilfeleistungsangebot des DRK

30 Strukturen des DRK im Landkreis Calw Folie Nr. 30 DRK-Kreisverband Calw e.V. Ehrenamtliches Personal, das Verstärkung durch weiteres Fachpersonal wie z.B. Notfallseelsorger erhält Personal: Ausbildung: Fachausbildung Notfallnachsorgedienst Aufgabe: Seit 2005 Jahren existieren im Kreisverband Calw zwei Gruppen Notfallnachsorgedienst. Eine Gruppe ist im Nagoldtal von Calw bis Altensteig aktiv und eine Gruppe im Enztal, von Calmbach bis nach Bad Herrenalb. Die Notwendigkeit dieses Notfallnachsorgedienstes hat sich in allen Einsätzen (z.B. nach dem Segelflugzeugabsturz in Wildberg, diversen suizidalen Handlungen usw.) bestätigt. Die Einsatzkriterien umfassen zum Beispiel: - Erfolglose Reanimation - Plötzlicher Säuglingstod - Unfälle - Brandeinsätze - Vermisstensuche - Evakuierungen - Suizidhandlungen - Unterstützung beim Überbringen von Todesnachrichten - Beistand bei der Verabschiedung eines Verstorbenen - Beratung von Einsatzkräften - Betreuung von Einsatzkräften NND – psychosoziale Unterstützung, nicht nur für Angehörige

31 Strukturen des DRK im Landkreis Calw Folie Nr. 31 DRK-Kreisverband Calw e.V. Rettungsdienst Ergänzung: Helfer-vor-Ort SEGen Verstärkung: Einsatzeinheiten NND Rettungshunde Bergwacht Kreisauskunftsbüro (KAB) Gruppen TuS Jugendrotkreuz und Ergänzungen zum alltäglichen RD-Einsatz Rettungshunde Das ganzheitliche Hilfeleistungsangebot des DRK

32 Strukturen des DRK im Landkreis Calw Folie Nr. 32 DRK-Kreisverband Calw e.V. dem Sanitätsdienst zugeordnete Einheit Ehrenamtliches Personal Personal: Ausbildung: Hundeführer/innen:SAN-Ausbildung, A-C Hunde:Suchhunde-Ausbildung Aufgabe: Die Rettungshundestaffel (RHS) Die Rettungshundestaffel des DRK Kreisverbandes Calw e.V. wurde 2005 als Arbeitskreis gegründet und erhielt am nach Erlangung der Voraussetzungen zur Rettungshundestaffel den Status einer Bereitschaft. Der Begriff Rettungshundeteam ist nach DIN genormt: Team, bestehend aus Rettungshundeführer und Rettungshund, dessen Aufgabe darin besteht, vermisste oder verschüttete Menschen zu suchen und zu orten. Es verfügt über eine Qualifikation, wie sie der Mitwirkung im Katastrophenschutz entspricht. Recht häufig kommt die Rettungshundestaffel bei vermissten Personen aus Pflegeheimen o. ä. zum Einsatz.

33 Strukturen des DRK im Landkreis Calw Folie Nr. 33 DRK-Kreisverband Calw e.V. Rettungsdienst Ergänzung: Helfer-vor-Ort SEGen Verstärkung: Einsatzeinheiten NND Rettungshunde Bergwacht Kreisauskunftsbüro (KAB) Gruppen TuS Jugendrotkreuz und Ergänzungen zum alltäglichen RD-Einsatz Bergwacht Das ganzheitliche Hilfeleistungsangebot des DRK

34 Strukturen des DRK im Landkreis Calw Folie Nr. 34 DRK-Kreisverband Calw e.V. Bestehend aus 19 Bergwachtbereitschaften, meist im südlichen und östlichen Teil von Baden-Württemberg angesiedelt, im Kreis Calw in Bad Herrenalb. Personal: Ausbildung: SAN-Ausbildung, Teil A-C + bergwacht-spezifische SAN-Ausbildung Bergwachtausbildung (Sommer-/Winterrettungs- dienst, Umweltschutz) Aufgabe: Die Bergwacht übernimmt im unwegsamen Gelände, abseits von Straßen und Wegen, die rettungsdienstlichen Aufgaben. Sie stellt den Rettungsdienst von den Kletter- und Wandergebieten über die Mittelgebirge bis zu den Deutschen Alpen sicher. Dabei steht neben der eigentlichen Notfallversorgung des Patienten auch die Lösung der technischen Probleme eines Abtransportes im Gelände im Vordergrund. Neben dem Rettungsdienst bildet der Naturschutz ein weiterer Tätigkeitsscherpunkt der Bergwacht. Je nach Region sind dabei die Schwerpunkte der praktischen Naturschutzarbeit ganz unterschiedlich: Von der in die Ausbildung der Anwärter integrierten Naturschutzarbeit bis hin zu Landschaftspflegemassanahmen reicht das breite Spektrum. Die Bergwacht

35 Strukturen des DRK im Landkreis Calw Folie Nr. 35 DRK-Kreisverband Calw e.V. Rettungsdienst Ergänzung: Helfer-vor-Ort SEGen Verstärkung: Einsatzeinheiten NND Rettungshunde Bergwacht Kreisauskunftsbüro (KAB) Gruppen TuS Jugendrotkreuz und Ergänzungen zum alltäglichen RD-Einsatz Das ganzheitliche Hilfeleistungsangebot des DRK Gruppe TuS

36 Strukturen des DRK im Landkreis Calw Folie Nr. 36 DRK-Kreisverband Calw e.V. Aufgabe: Personal: Ausbildung: Fachausbildung Technik und Sicherheit Fachausbildung Fernmeldedienst Gruppierung, die sich aus Einsatzeinheiten und der Bereitschaft Calw rekrutiert. Die Gruppe Technik und Sicherheit (TuS, auch TeSi genannt) besteht innerhalb der Einsatzeinheit aus 4 Helfern. Die Bereitschaft Calw übernimmt diese Aufgabe aber auch außerhalb des eigentlichen Katastrophenschutzes, sodass sie mit wesentlich mehr Helfern auftreten kann. Die Gruppe TuS unterstützt die anderen Gruppen bei der Durchführung ihrer Aufgaben durch Bereitstellung von Strom durch Stromaggregate, durch die Bereitstellung von Wasser und Gas und durch logistische Maßnahmen. Die Gruppe TuS ist zusätzlich für die Überwachung der Einhaltung der Sicherheitsvorschriften zuständig. Helfer der TeSi Gruppe werden ebenfalls in der Gefahrgutverordnung Straße (ADR) ausgebildet. Der Bereitschaft Calw steht darüber hinaus ein Einsatzleitungsfahrzeug mit annähernd Leitstellenausstattung zur Verfügung. Die Gruppe Technik und Sicherheit (TuS)

37 Strukturen des DRK im Landkreis Calw Folie Nr. 37 DRK-Kreisverband Calw e.V. Rettungsdienst Ergänzung: Helfer-vor-Ort SEGen Verstärkung: Einsatzeinheiten NND Rettungshunde Bergwacht Kreisauskunftsbüro (KAB) Gruppen TuS Jugendrotkreuz und Ergänzungen zum alltäglichen RD-Einsatz Das ganzheitliche Hilfeleistungsangebot des DRK Jugendrotkreuz

38 Strukturen des DRK im Landkreis Calw Folie Nr. 38 DRK-Kreisverband Calw e.V. Der Kinder- und Jugendverband des Deutschen Roten Kreuzes nimmt zur Jugendarbeit zusätzlich ähnliche Aufgaben wie der Erwachsenen- verband wahr in 863 Jugendrotkreuzgruppen in Baden-Württemberg Das Jugendrotkreuz (JRK)

39 Strukturen des DRK im Landkreis Calw Folie Nr. 39 DRK-Kreisverband Calw e.V. Rettungsdienst Ergänzung: Helfer-vor-Ort SEGen Verstärkung: Einsatzeinheiten NND Rettungshunde Bergwacht Kreisauskunftsbüro (KAB) Gruppen TuS Jugendrotkreuz und Ergänzungen zum alltäglichen RD-Einsatz Das ganzheitliche Hilfeleistungsangebot des DRK Kreisauskunftsbüro

40 Strukturen des DRK im Landkreis Calw Folie Nr. 40 DRK-Kreisverband Calw e.V. Nachforschungen Hilfs- und Beratungsdienst Amtl. Auskunftsbüro Familienzusammenführungen materielle Hilfen (Lebensmittel, Bekleidung Geldüberweisungen) Medikamente orthopädische Hilfen Heilbehandlungen Die Aufgaben des Suchdienstes bei Katastrophen, Großschadensereignissen, Großveranstaltungen und anderen Gelegenheiten: - Einrichten einer Auskunftsstelle als zentrale Anlaufstelle - Entgegennahme von Suchanträgen nach Personen sowie Meldungen über Betroffene - Auswerten von Informationen und Begegnungen ermitteln - Suchenden Menschen Auskunft zum Aufenthaltsort der gesuchten Person erteilen - Beurteilung von Situationen durch Erzeugung statistischer Grundlagen - Veranlassung weiterer Hilfeleistung aufgrund statistischer Beurteilung Arbeitsweise: Unseren Mitarbeitern des Kreisauskunftsbüros stehen moderne elektronische Datenverarbeitungsmittel mit Software zur Verfügung. Diese Software ist speziell auf die Erfassung sowie Auswertung von Personendaten ausgelegt und ermöglicht ein effektives Suchen und Verwalten der gesammelten Daten. Des Weiteren leisten Anhängekarten und diverse Vordrucke einen standardisierten und damit schnellen Ablauf von der Datenerfassung bis hin zur Weiterleitung an die zuständigen Stellen ihren notwendigen Beitrag. Das Kreisauskunftsbüro (KAB)

41 Strukturen des DRK im Landkreis Calw Folie Nr. 41 DRK-Kreisverband Calw e.V. Für Fragen das DRK im Landkreis Calw betreffend stehen Ihnen die Mitarbeiter unserer Kreisgeschäftsstelle gerne jederzeit zur Verfügung. DRK-Kreisverband Calw e.V. Rudolf-Diesel-Straße Calw Für den Bereich Rettungsdienst und Krankentransport: César dos Reis Tel.: / – 260 Für den Bereich Katastrophenschutz, Rotkreuzdienste und Ehrenamt: Jens Müller Tel.: / – 230


Herunterladen ppt "Ein kurzer Überblick über die wichtigsten Strukturen im Kreisverband."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen