Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Herzlich willkommen beim 3. Mittelbayerische Landkreislauf.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Herzlich willkommen beim 3. Mittelbayerische Landkreislauf."—  Präsentation transkript:

1 Herzlich willkommen beim 3. Mittelbayerische Landkreislauf

2 Inhalt Präsentation der Startnummern Ablauf Start Organisatorisches zu den Wechselzonen Streckenpräsentation Abendprogramm mit Siegerehrung Vorstellung der Verlosung

3 Präsentation der Startnummern Damen Damen Mixed Mixed Herren Herren Ultraläufer Ultraläufer Jugend Jugend

4 Ablauf Start in Köfering Ablauf: ab 7.45 UhrKaffee- und Kuchenverkauf durch SSV Köfering Uhr UhrDJ Claus 8.40 Uhr – 8.50 UhrWarm up durch SSV Köfering 8.50 Uhr – 8.55 UhrPerformance der Phoenix Cheerleader 8.55 UhrBegrüßung durch MZ und Bgm. Schönborn 9.00 Uhroffizieller Startschuss Ab 7.45 Uhr werden auch die Staffelstäbe ausgegeben!!!

5 Durchlaufzeiten

6 Adressen zu Wechselzonen

7 Streckenpräsentation - Gesamtstrecke

8 Parksituation Etappe 2

9 Parksituation Etappe 3

10 Parksituation Etappe 5

11 Wichtige Hinweise Der Mittelbayerische Landkreislauf ist ein Landschafts-Staffellauf, der heuer im Wesentlichen auf Feldwegen und Nebenstraßen im südlichen Landkreis stattfindet. Dabei ist zu beachten, dass die zu laufenden Wege nicht gesperrt werden. Der übrige Verkehr (Fußgänger, Radfahrer, Autos) wird zwar durch Ordner so geregelt, dass es zu keiner Gefährdung der LäuferInnen kommt; dazu müssen aber auch die Läufer und Läuferinnen beitragen, indem sie Rücksicht auf andere Verkehrsteilnehmer nehmen und sich an folgende Regeln halten:

12 Wichtige Hinweise Es gilt die Straßenverkehrsordnung. Den Anweisungen der Polizei und der Ordner ist in jedem Fall Folge zu leisten. Es ist stets rechts zu laufen. Dies gilt besonders auf allen öffentlichen Straßen und auf Radwegen. Hier ist es verboten, nebeneinander zu laufen. Besonders auf Landstraßen außerhalb von Ortschaften sollte vor jedem Überholmanöver auf Autos von hinten geachtet werden. Wo am Straßenrand ein Gehweg vorhanden ist, muss dieser benutzt werden. Laufen auf der Straße ist hier verboten. Bei jeder Querung einer Straße bzw. beim Abbiegen in und von Straßen und Radwegen müssen LäuferInnen auch zusätzlich zur Sicherung durch Ordner selbst auf den übrigen Verkehr achten. Es besteht kein Vorrang der LäuferInnen! Bei der Querung von Bahngleisen unbedingt auf Züge achten!

13 Beschilderung / Markierung Markierungen finden sich an allen Stellen, an denen sich die Laufrichtung ändert. Wo keine Markierung ist, ist immer geradeaus zu laufen. Wo sich die Wegqualität ändert, ist immer der bessere Weg zu laufen. (auf Asphalt meist Sprühpfeile, auf alle übrigen Untergründen Schilder an Stangen oder Holzpflöcken, Bäumen und Bänken Achtung! Markierungen befinden sich immer nur auf der vorgeschriebenen Straßenseite!

14 Besonderheiten einzelner Etappen Etappe 1 Köfering – Thalmassing Vom Start bis zum Abzweig auf Feldweg (km 2,1) ist die Strecke gesperrt, es kann auf der ganzen Breite der Straße gelaufen werden. Ab Thalmassing (km 5,1) auf Straßen immer rechts/auf dem Gehweg laufen. Etappe 2 Thalmassing – Oberhinkofen Bei Sankt Bäumel Straße erst queren, dann am rechten Straßenrand weiterlaufen! Beim Erreichen der Straße im Truppenübungsplatz (km 6,6) bis zum Wechsel am linken Straßenrand laufen, Läufer im Gegenverkehr! Etappe 3 Oberhinkofen – Mintraching Vom Wechsel bis zum Abzweig nach links Richtung Segelflugplatz am linken Straßenrand laufen, Läufer im Gegenverkehr!

15 Besonderheiten einzelner Etappen Etappe 4 Mintraching - Illkofen Hauptstraße erst queren (km 0,3), dann am rechten Straßenrand auf Gehweg laufen! Siffkofener Straße erst queren (km 0,6), dann am linken Straßenrand auf Gehweg laufen! Wenn der Gehweg endet (km 0,9) Straße queren und rechts auf Gehweg laufen! Bis Roith am rechten Straßenrand bleiben! Etappe 5 Illkofen – Pfatter Am Ende des Radwegs (km 0,4) Straße queren und am linken Straßenrand auf Gehweg laufen! In Pfatter ab Erreichen der Straße (km 11,8) bis zum Wechsel am linken Straßenrand laufen, Läufer im Gegenverkehr! Etappe 6 Pfatter - Schönach Vom Wechsel bis nach der Unterführung am linken Straßenrand laufen, Läufer im Gegenverkehr! Auf der Landstraße bis zum Abzweig in den Feldweg (km 0,4 bis 2,2) unbedingt am linken Straßenrand laufen! Starker Autoverkehr!! Beim Verlassen des Waldes (km 7,4) unbedingt am rechten Straßenrand laufen und erst beim Abzweig in Feldweg queren! Starker Autoverkehr!!

16 Besonderheiten einzelner Etappen Etappe 9 Aufhausen - Pfakofen Hausmühler Straße in Pfakofen (km 3,4) erst queren, dann am linken Straßenrand auf Gehweg laufen! Auf Fuchsmühler Straße (km 4,2) zunächst am rechten Straßenrand laufen. Gehweg endet auf der Brücke; hier bitte nach links auf den Gehweg queren! Etappe 10 Pfakofen - Schierling Vorsicht! Die Schotterstraße durch die Eisenbahnunterführung (km 3,5) dient zur Zeit als Gemeindeverbindungsstraße und wird daher von Autos befahren. Bitte äußerst rechts laufen! Auf Regensburger Straße (km 4,0 bis 4,3) am rechten Straßenrand auf Gehweg laufen und erst beim Abzweig in Feldweg queren!

17 Bitte geben Sie den Staffelstab direkt nach dem Zieleinlauf beim MZ-Stand ab!!!

18 Lageplan

19

20 Mannschaftsverlosung Verlosung unter allen teilnehmenden Mannschaften Coupon für Teilnahme befindet sich im Starterpaket und muss am Veranstaltungstag bis Uhr am MZ-Stand abgegeben werden Und das gibt es zu gewinnen: 1.Preis Tagesfahrt für 10 Personen zum Weihnachtsmarkt nach Prag mit M-Tours 2.Preis Brauereiführung mit anschl. Mannschaftsabend im Bischofshof Bräustüberl 3.Preis 10 Karten für Phantom der Oper 4.Preis 10 Karten für Ten Tenors 5.Preis 10 Gutscheine à 10 für einen Einkauf bei Lauf&Berg König 6.Preis 10x einen Fitness- und Wellness-Woche in der Insel im DEZ 7.Preis 10 Karten für ein Spiel des EV Regensburg 8.Preis 10 Karten für ein Spiel der Buchbinder Legionäre Regensburg 9.Preis 10 Karten für einen Besuch incl. Glühwein am Weihnachtsmarkt T & T 10.Preis 10 Masskrüge

21 Wir wünschen Ihnen einen schönen Lauf durch den Regensburger Landkreislauf! Ihre Mittelbayerische Zeitung


Herunterladen ppt "Herzlich willkommen beim 3. Mittelbayerische Landkreislauf."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen