Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Training im Christentum Kap. 1 – Die Autorität der Bibel - Band 2 -

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Training im Christentum Kap. 1 – Die Autorität der Bibel - Band 2 -"—  Präsentation transkript:

1 Training im Christentum Kap. 1 – Die Autorität der Bibel - Band 2 -

2 - Die Autorität der Bibel - Autorität / Vollmacht Autorität gründet sich auf eine Person! Und es geschah, als Jesus diese Worte beendet hatte, erstaunte die Volksmenge über seine Lehre, denn er lehrte sie wie einer, der Vollmacht hat (Matth. 7, 28 – 29) Wer ist der Autor der Bibel? Wie lehrt die Bibel? Die Freiheit und das Recht, zu handeln, die Macht und Autorität, die jemand hat.

3 - Die Autorität der Bibel - Der Autor der Bibel Der Autor der Bibel ist Gott selbst!! Der Autor?? So spricht der Herr: (Jer. 2, 5; stellvertretend für ca. 2600(!) ähnliche Stellen) Die Bibel wurde von über 40 gottesfürchtigen Männern geschrieben! Die Schreiber verweisen immer wieder auf den eigentlichen Autor! Alle Schrift ist von Gott eingegeben (1. Tim. 3, 16) Denn die Weissagung wurde niemals durch den Willen des Menschen hervorgebracht, sondern heilige Männer Gottes redeten, getrieben vom Heiligen Geiste. (2. Petr. 1, 21)

4 - Die Autorität der Bibel - Jesu und das Alte Testament Und warum übertretet ihr das Gebot Gottes um eurer Überlieferung willen? Denn Gott hat geboten und gesagt: »Du sollst deinen Vater und deine Mutter ehren!« (Matth. 15, 3+4) Aussagen des Herrn zu den Schriften (des AT): (…) die Schrift kann nicht außer Kraft gesetzt werden (Matth. 15, 3+4) Die Autorität der Schriften ergibt sich aus ihrem göttlichen Ursprung. aufgelöst / zunichte gemacht werden; d.h. sie kann nicht in ihrer Autorität und bindenden Gültigkeit aufgehoben werden.

5 - Die Autorität der Bibel - Jesu und das Alte Testament Die Schriften werden in Seiner Person bestätigt!! Und er begann bei Mose und bei allen Propheten und legte ihnen in allen Schriften aus, was sich auf ihn bezieht. (Luk. 24, 27) Beispiele: Sein Geburtsort: Bethlehem (Micha 5, 1; ca. 720 v. Chr.) Seine Geburt durch Maria (Jes. 7, 14; 767 – 697 v. Chr.) Sein stellvertretendes Leiden (Jes. 53) Der Zeitpunkt (!) Seines Todes (Dan. 9, ; ca. 550 v. Chr.) Seine Herkunft aus dem Stamm Juda (1. Mo. 49, 10; ca v. Chr.)...

6 - Die Autorität der Bibel - Das Neue Testament der Heilige Geist, den der Vater senden wird (…) (Joh. 14, 26) Das NT hat den gleichen Autor wie die Schriften des ATs: GOTT!! Zusage des Herrn an die Apostel bevor das NT verfasst wurde: wird euch alles lehren und euch an alles erinnern, was ich euch gesagt habe (Joh. 14, 26) wird von mir Zeugnis geben (Joh. 15, 26) wird euch in die ganze Wahrheit leiten (Joh. 16, 13) das Kommende wird er euch verkündigen (Joh. 16, 13) Evangelien Apostelg. Lehrbriefe Offenbarung, …

7 - Die Autorität der Bibel - Die Bibel als Ganzes Prophetie (z. B. Bethlehem) Zukünftiges Geschehen Ereignis (Geburt in Bethlehem) Erfüllung Geschehen (z. B. Jona) Verknüpfung (Gleichwie … also) Zukünftiges Geschehen Ereignis (Tod und Auferstehung) Erfüllung Bestätigung

8 - Die Autorität der Bibel - Eigenschaften der Bibel Denn das Wort Gottes ist lebendig und wirksam (Heb. 4, 12) … es ist ein Richter der Gedanken und Gesinnungen des Herzens. (Heb. 4, 12) denn ihr seid wiedergeboren (…) durch das lebendige Wort Gottes, das in Ewigkeit bleibt. (1. Petr. 1, 23) Dein Wort ist meines Fußes Leuchte und ein Licht auf meinem Weg. (Ps. 119, 105) Ist mein Wort nicht wie ein Feuer, spricht der HERR, und wie ein Hammer, der Felsen zerschmettert? (Jer. 23, 29) Positive Auswirkung auf den Menschen, kein totes Regelwerk Beurteilt den ganzen Menschen und stellt ihn ins Licht Lebendig und neues Leben spendend, unvergänglich Bricht Stolz und Verhärtung auf, überführt von falschen Wegen Wegweisung und Sicherheit auch in dunklen Zeiten

9 - Die Autorität der Bibel - Probleme Mögliche Schwierigkeiten: Scheinbar gegensätzliche Aussagen (Glaube – Werke, …) Die gleiche Begebenheit wird unterschiedlich beschrieben (Verleugnung des Herrn durch Petrus) Abweichende Zeitangaben (Israels Zeit in Ägypten: 400 oder 430 Jahre) Wunder (Jona im Bauch des Fisches) Schwierige Bibelstellen (Sünde zum Tode,…) Verständnishilfen: Verschiedene Aspekte einer Lehre Mehrere Perspektiven auf eine Begebenheit Wird exakt das gleiche beschrieben? Glaube! Wortbedeutung Kontext Gesamtaussage der Schrift

10 - Die Autorität der Bibel - Wirkung der Bibel Alle Schrift ist von Gott eingegeben und nützlich … Voraussetzung: Unterordnung unter die Autorität der Schrift! (…) auf dein Wort will ich (…) (Luk. 5, 5) zur Überführung zur Belehrung zur Zurechtweisung zur Erziehung in der Gerechtigkeit damit der Mensch Gottes ganz zubereitet sei, zu jedem guten Werk völlig ausgerüstet. (2. Tim. 3, 16) Unterweisung, Unterricht, Vermitteln von Lehre das zur Überzeugung führende Überführen eines Sünders von seinem verkehrten Verhalten Wiederherstellung, Korrektur, Verbesserung Erziehung, Ausbildung, Disziplinierung zu einem gerechten (gottgefälligen) Lebenswandel


Herunterladen ppt "Training im Christentum Kap. 1 – Die Autorität der Bibel - Band 2 -"

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen