Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Flexible Arbeitszeitmodelle - Wege für die Praxis Unternehmer-Info-Tage IHK Osnabrück-Emsland 25.09. und 30.09.2002 ruf personaloffice gmbh hannoversche.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Flexible Arbeitszeitmodelle - Wege für die Praxis Unternehmer-Info-Tage IHK Osnabrück-Emsland 25.09. und 30.09.2002 ruf personaloffice gmbh hannoversche."—  Präsentation transkript:

1 Flexible Arbeitszeitmodelle - Wege für die Praxis Unternehmer-Info-Tage IHK Osnabrück-Emsland und ruf personaloffice gmbh hannoversche str osnabrück telefon telefax mobilfunk personaloffice gmbh

2 2 Tätigkeitsschwerpunkte personaloffice gmbh

3 3 Leitfragen zur Einführung flexibler Arbeitszeiten personaloffice gmbh Welche Besetzungszeit pro Tag / Woche wird benötigt? im (Halb-)Jahresdurchschnitt planbar maximal planbar minimal

4 4 Leitfragen zur Einführung flexibler Arbeitszeiten personaloffice gmbh Welche Besetzungsstärke wird benötigt? im (Halb-)Jahresdurchschnitt bezogen auf bestimmte Schichtlagen (nachts, Wochenende) planbar maximal (z.B. Urlaubssaison) planbar minimal

5 5 Leitfragen zur Einführung flexibler Arbeitszeiten personaloffice gmbh Welcher kurzfristiger Flexibilisierungs- bedarf besteht hinsichtlich der Besetzungszeit? der Besetzungsstärken?

6 6 Grundsätze für flexible Arbeitszeitmodelle personaloffice gmbh so viele wie nötig so einheitlich wie möglich

7 Gesetzliche Rahmenbedingungen Arbeits- vertrag Betriebsvereinbarung Tarifvertrag Gesetze: ArbZG, TzBfG,... Rechtliche Rahmenbedingungen personaloffice gmbh

8 8 Mitbestimmung Betriebsrat personaloffice gmbh Betriebsrat hat ein zwingendes Mitbestimmungsrecht hinsichtlich der Verteilung der Arbeitszeit. Tarifverträge sehen in der Regel die Mitwirkung des Betriebsrats bei der Umsetzung des tariflichen Arbeitszeitrahmens vor.

9 9 Arbeitszeitgesetz personaloffice gmbh Begrenzung der höchstzulässigen täglichen Arbeitszeit auf 8 Stunden (§ 3 ArbZG) Verlängerung auf bis zu 10 Std. möglich, wenn innerhalb des Ausgleichszeitraumes (6 Monate oder 24 Wochen) im Durchschnitt 8 Std. nicht überschritten werden. Da auch Samstag als Werktag zählt, können AN bei einer 5-Tage-Woche bspw. dauerhaft 9,5 Stunden täglich arbeiten.

10 10 Tarifvertrag Beispiel Einzelhandel personaloffice gmbh 1. Die regelmäßige Arbeitszeit ausschließlich der Pausen beträgt 37,5 Stunden in der Woche oder 75 Stunden in der Doppelwoche. Wird die regelmäßige Arbeitszeit an einzelnen Werktagen verkürzt oder verlängert, so kann diese Arbeitszeit zuschlagsfrei innerhalb von 14 Tagen ausgeglichen werden.

11 11 Tarifvertrag Beispiel Einzelhandel personaloffice gmbh 2.2. Eine von § 5 Ziffer 1. abweichende Regelung kann getroffen werden, sofern bei Arbeitszeitsystemen -Arbeitszeitkonten eingerichtet werden und die Arbeitszeit von 37,5 Stunden wöchentlich im Durchschnitt von 6 Monaten und die Höchstarbeitszeit in einer Woche von 45 Stunden nicht überschritten werden.

12 12 Arbeitsvertragliche Regelung (Voraussetzung: keine Tarifbindung) personaloffice gmbh Umfang der Arbeitszeit wenn keine individuelle Regelung getroffen, gilt die betriebsübliche Arbeitszeit Änderung im Wege des Direktionsrechts nicht mög- lich: einvernehmliche Vertragsänderung erforderlich Änderung i.d.R. durch Betriebsvereinbarung nicht möglich (wegen Einschränkungen aus den Einzel- verträgen und dem Tarifvorbehalt des § 77 Abs. 3 BetrVG)

13 13 Arbeitsvertragliche Regelung (Voraussetzung: keine Tarifbindung) personaloffice gmbh Lage der Arbeitszeit AG kann jederzeit neue Bestimmung hinsichtlich Lage und Verteilung der Arbeitszeit treffen. Regelung darf nicht zu einer einseitigen Bestimmung des Arbeitsumfanges führen. Mitbestimmungsrecht des Betriebsrates (§ 87 Abs. 1 Nr. 2 BetrVG)

14 14 Grundsätze flexibler Arbeitszeitgestaltung personaloffice gmbh Mitarbeiter-Zeitkonten: Plus / Minusstunden müssen festgelegt werden Rechtzeitige Festlegung der (wöchentlichen) Arbeitszeiten Planungssicherheit für die Mitarbeiter Monatsentgelt einführen unabdingbare Voraussetzung für die Akzeptanz schwankender Arbeitzeiten

15 15 Grundsätze flexibler Arbeitszeitgestaltung personaloffice gmbh Freizeitwünsche der Mitarbeiter berücksichtigen Erforderliche Abweichungen inhaltlich begründen Einvernehmliche Regelung anstreben Vorteile deutlich machen Arbeitsplatz- sicherheit gegen Überstundenzuschläge

16 16 Probleme bei der Arbeitszeitgestaltung personaloffice gmbh Flexible Arbeitszeit Führungsaufgabe Stundenkonten ständig im Auge behalten Stundenabbau wichtigstes Thema Die kleinen Zeitfresser ausschalten Anreize zum Abbau bieten Insolvenzschutz von Arbeitszeitguthaben

17 17 Insolvenzschutz gesetzliche Grundlagen personaloffice gmbh SGB IV Sozialgesetzbuch - Viertes Buch (IV) - Gemeinsame Vorschriften für die Sozialver- versicherung: § 7d Insolvenzschutz Die Vertragsparteien treffen im Rahmen ihrer Vereinbarungen... Vorkehrungen, die der Erfüllung der Wertguthaben einschließlich des auf sie ent- fallenden Arbeitgeberanteils am Gesamtsozial- versicherungsbeitrag bei Zahlungsunfähigkeit des Arbeitgebers dienen...

18 18 Flexi-Gesetz Gesetz zur sozialrechtlichen Absicherung flexibler Arbeitszeitregelungenverpflichtet die Betriebe zwar einerseits zu Vorkehrungen, die der Absicherung der Arbeitszeitguthaben dienen. Doch es sieht andererseits keine Konsequenzen für Unternehmen vor, die die Guthaben ihrer Mitarbeiter nicht absichern. personaloffice gmbh

19 19 Rechtliche Risiken der Geschäftsführung bei unterlassener Insolvenzsicherung 1.Strafbarkeit gemäß 266a StGB wegen Vorenthaltung von Arbeitsentgelt 2.Zivilrechtliche Haftung der Geschäftsführung gegenüber den Sozialversicherungsträgern für nicht gesicherte SV-Beiträge gemäß § 823 Abs. 2 BGB i. V. mit §§ 266a, 14 StGB 3.Zivilrechtliche Haftung der Geschäftsführung gegenüber den Arbeitnehmern für nicht gesicherte Wertguthaben gemäß § 823 Abs. 2 BGB i. V. mit § 7d SGB IV personaloffice gmbh

20 20 personaloffice gmbh

21 21 personaloffice gmbh

22 22 personaloffice gmbh

23 23 personaloffice gmbh

24 24 Ulrich Ruf ruf personaloffice gmbh Hannoversche str osnabrück Hilfe bei der Umsetzung personaloffice gmbh


Herunterladen ppt "Flexible Arbeitszeitmodelle - Wege für die Praxis Unternehmer-Info-Tage IHK Osnabrück-Emsland 25.09. und 30.09.2002 ruf personaloffice gmbh hannoversche."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen