Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Praxis-Workshop Ökologisch denken – kommunal handeln OrganisationSo finden Sie uns Tagungsort: Naturschutz- und Jugendzentrum Wartaweil Wartaweil 76/77.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Praxis-Workshop Ökologisch denken – kommunal handeln OrganisationSo finden Sie uns Tagungsort: Naturschutz- und Jugendzentrum Wartaweil Wartaweil 76/77."—  Präsentation transkript:

1 Praxis-Workshop Ökologisch denken – kommunal handeln OrganisationSo finden Sie uns Tagungsort: Naturschutz- und Jugendzentrum Wartaweil Wartaweil 76/ Herrsching Telefon: – Wegbeschreibung Das Naturschutz- und Jugendzentrum Wartaweil liegt südlich von Herrsching am Ostufer des Ammersee Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln: Das Naturschutz- und Jugendzentrum erreichen Sie mit der S-Bahn (S8) ab München im 20 Minuten-Takt. Endhaltestelle ist der Bahnhof Herrsching. Von dort können wir Sie nach vorheriger Anmeldung abholen. mit dem Auto: Von Herrsching Richtung Weilheim am See entlang bis zu einem Parkschild (Erholungsgebiet Wartaweil), nach 200 m rechts in die Einfahrt des Zentrums. Parkmöglichkeit vor dem Verwaltungsgebäude. Bitte teilen Sie uns mit, wenn Sie eine Mitfahrgelegenheit suchen oder anbieten. Natur- und Umweltschutz in der Kommunalpolitik Workshop im Naturschutz- und Jugendzentrum Wartaweil 12. März 2011 Das Naturschutz- und Jugendzentrum Wartaweil (Naturschutzstiftung Habersack) Das Anwesen Naturschutzstiftung Habersack liegt direkt am Ammersee-Ostufer und umfasst qm Parkgrund mit der Villa Habersack, dem Gästehaus, und einem Verwaltungsgebäude. Der Park bietet mit seinen mehr als 20 Gehölzarten und Jahrhunderte alten Buchen- und Eichenmischwald einen idealen Lernort dar. Übernachtung: In der Villa Habersack, stehen für den Workshop 8 Mehrbettzimmer und 2 Doppelzimmer zur Verfügung. Die Toiletten und die Duschen befinden sich auf der Etage. Essen und Getränke: Wir werden mit ökoregionalem Gästeservice beliefert. Bitte geben Sie bei der Anmeldung an, ob Sie fleischlos essen wollen. Getränke aus kontrolliert ökologischen Anbau der Firma Perger (Breitbrunn) können Sie bei uns ebenfalls beziehen. Sonstiges Bringen Sie bitte Hausschuhe, Handtücher und Seife selbst mit. Sollten Sie Material zum Thema (Anträge, Verfahren, Planunterlagen) haben, bitten wir Sie ebenfalls dieses mitzubringen.

2 InhaltProgrammOrganisation Eine engagierte Natur- und Umweltpolitik in Städten und Gemeinden zu unterstützen ist ein wichtiges Anliegen des Bundes Naturschutz. Gerade in Zeiten, in denen knapper werdende wirtschaftliche Ressourcen das politische Tagesgeschehen bestimmen, dürfen Natur- und Umwelt-themen nicht an den Rand der gesellschaftlichen Diskus-sion rücken. Unter den Mitgliedern des BN finden sich viele kom- munale Mandatsträger, die sich für den Naturschutz auf direktem politischen Wege einsetzen. Nach der letzten Kommunalwahl 2008 nähern wir uns der Halbzeit der der-zeitigen Legislaturperiode. Zeit, um eine Art Zwischen-bilanz zu ziehen. Der Workshop lädt zum Erfahrungsaustausch und zur Auseinandersetzung mit den eigenen politischen Prio- ritäten und den gemeinsamen Zielen ein, die in der Naturschutzarbeit verfolgt werden. Im Rückblick auf das eigene Wahlprogramm wird der Frage nachgegangen, wie sich die eigenen Ansprüche entwickelt haben, welche Vorhaben sich als problematisch oder erfolgreich gezeigt haben. Ziel des Workshops ist es, mit Blick auf die Kommunalwahl 2014 einen konstruktiven Weg für eine ökologisch orientierte Politik zu finden. Seminarleitung und -moderation: Axel Schreiner, Leiter des Naturschutz- und Jugend- zentrums Wartaweil Ruth Satzger, BN-Aktive und Mitglied des Stadtrates in Landsberg am Lech Bitte mitbringen: Wahlprogramme zur Kommunalwahl 2008 Samstag, 12. März UhrBeginn des Workshops Wie läufts bei Euch?: Ankommen und gegenseitiges Kennen lernen Standortbestimmung in Bayern: Wie ist das Verhältnis zwischen Politik und Bund Naturschutz zur Zeit? Wie stellt sich das Verhältnis auf örtlicher Ebene dar? Halbzeit: Wahlprogramm und Wahlversprechen Erinnerung an die eigenen Ansprüche, Öffentlichkeit und fremde Ansprüche Kurskorrektur mit den Mitteln der Kritik: Was ist gut und was ist schlecht? 12:00 UhrMittagessen Der konstruktive Weg: Ökologisch orientierte Politik gestalten Beispiele aus der Praxis, Diskussion gemeinsamer Grundsätze für die politische Arbeit, Vorstellung der Arbeitshilfen des Bund Naturschutz Wer macht mit?: Verbündete und Mitstreiter suchen und mit Blick auf die Kommunalwahl 2014 Kandidaten gewinnen UhrKaffeepause Von der Idee zur Umsetzung: Diskussion der Ergebnisse, persönliche Auswertung des Workshops UhrEnde des Workshops Zielgruppen und Anmeldung: Der Workshop richtet sich an aktive Kommunal- politikerinnen und Kommunalpolitiker, die sich für die Belange des Natur- und Umweltschutzes einsetzen, und an kommunalpolitisch interessierte Mitglieder in den Kreis- und Ortsgruppen. Max. 25 Teilnehmer, Min. 10 Teilnehmer Anmeldeschluss: Anmeldungen bitte ab sofort an: Naturschutz- und Jugendzentrum Wartaweil Wartaweil 76/ Herrsching Telefon: – Telefax: – Bitte geben Sie bei der Anmeldung ihre volle Anschrift mit Telefonnummer und/oder an, so dass wir Sie über Änderungen informieren können. Wir geben Ihre Daten nicht weiter und nutzen sie nur intern für das BN-Bildungswerk. Teilnehmergebühren: Die Teilnehmergebühr beträgt 43,00 Euro. Darin ent- halten sind folgende Leistungen: Teilnahme Workshop, Begrüßungskaffee, öko-regionales Mittagessen, Kaffee und Kuchen am Nachmittag. Ökologische Getränke der Firma Perger können kosten-günstig erworben werden. Bitte überweisen Sie den Betrag unter Angabe ihres Namens und dem Stichwort Kommunal-Workshop auf das Konto des Naturschutzzentrums bei der Raiffeisenbank Herrsching, BLZ


Herunterladen ppt "Praxis-Workshop Ökologisch denken – kommunal handeln OrganisationSo finden Sie uns Tagungsort: Naturschutz- und Jugendzentrum Wartaweil Wartaweil 76/77."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen