Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Alkoholismus– Zahlen und Fakten. Alkoholabhängige nahmen 1999 drei Viertel aller stationären Entwöhnungstherapien und fast 90% aller ambulant erbrachten.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Alkoholismus– Zahlen und Fakten. Alkoholabhängige nahmen 1999 drei Viertel aller stationären Entwöhnungstherapien und fast 90% aller ambulant erbrachten."—  Präsentation transkript:

1 Alkoholismus– Zahlen und Fakten

2 Alkoholabhängige nahmen 1999 drei Viertel aller stationären Entwöhnungstherapien und fast 90% aller ambulant erbrachten Leistungen in Anspruch Konsumenten illegaler Drogen: 19% der stationären und 9% aller ambulanten Therapien (Bundesministerium für Bildung und Forschung 2003)

3 o 3,7% aller Deutschen sind alkoholabhängig (Wittchen und Jacobi 2001) o 42% der Patienten wurden nach einer 3- wöchigen stationären Therapie im 1. Monat nach der Behandlung wieder rückfällig (Veltrup 1995)

4 Jedes Jahr sterben über Menschen in Folge ihres Alkoholkonsums, über Menschen sterben an tabakbedingten Krankheiten – das sind über 300 Todesfälle pro Tag! (Drogenbeauftragte der Bundesrepublik Deutschland 2003)

5 Studie an über 2000 SchülerInnen: 71% der Jungen und 74% der Mädchen im Alter von Jahre haben schon Alkohol getrunken. Bei jährigen geben rund 83% an, regelmäßig am Wochenende Alkohol zu konsumieren. (Nordrhein-Westfalen)

6 Jährlicher Wein- und Bierkonsum in Liter pro Person BierWein Frankreich4167 Deutschland14325 Italien2357 Neuseeland11015 Australien10219 Großbritannien10612 USA877 Schweden5912 (Australian Social Trends 1995)

7 Alkohol – tödliche Dosis, wenn man in kurzer Zeit… …½ bis 1 Liter Spirituosen á 40 Vol.% oder …2 bis 4 Liter Wein oder …4 bis 8 Liter Bier zu sich nimmt

8 Entwicklung des Pro-Kopf-Konsums der jährigen Bevölkerung von reinem Alkohol in Österreich (AKIS)

9

10 Alkohol tötet mehr Menschen als alle illegalen Drogen zusammen! Das gilt auch für Tabak!


Herunterladen ppt "Alkoholismus– Zahlen und Fakten. Alkoholabhängige nahmen 1999 drei Viertel aller stationären Entwöhnungstherapien und fast 90% aller ambulant erbrachten."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen