Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

LUCY – Urahn des Menschen Im Jahre 1974 suchte der amerikanische Paläoanthropologe Donald Johanson in der äthiopischen Afar-Wüste bei Hadar gemeinsam mit.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "LUCY – Urahn des Menschen Im Jahre 1974 suchte der amerikanische Paläoanthropologe Donald Johanson in der äthiopischen Afar-Wüste bei Hadar gemeinsam mit."—  Präsentation transkript:

1 LUCY – Urahn des Menschen Im Jahre 1974 suchte der amerikanische Paläoanthropologe Donald Johanson in der äthiopischen Afar-Wüste bei Hadar gemeinsam mit anderen Kollegen nach Überresten der menschlichen Vorfahren. In dieser Gegend wurden immer wieder durch wenige, aber starke Regenfälle Fossilien freigespült. Am 24. November fand Johanson zusammen mit dem Kollegen Tom Gray einen kleinen Schädel, der sich als Teil eines Skeletts erwies. Im Jahre 1974 suchte der amerikanische Paläoanthropologe Donald Johanson in der äthiopischen Afar-Wüste bei Hadar gemeinsam mit anderen Kollegen nach Überresten der menschlichen Vorfahren. In dieser Gegend wurden immer wieder durch wenige, aber starke Regenfälle Fossilien freigespült. Am 24. November fand Johanson zusammen mit dem Kollegen Tom Gray einen kleinen Schädel, der sich als Teil eines Skeletts erwies.

2

3

4 LUCY – Urahn des Menschen Das teilweise erhaltene Skelett erhielt die wissenschaftliche Bezeichnung "Afar Locality (A.L.) Weltberühmt wurde das Skelett aber unter dem Namen "Lucy", da die Forscher am Abend den Beatles-Song "Lucy in the Sky with Diamonds" hörten. Anhand der geringen Grösse des Skeletts (1,05 Meter) und durch den Vergleich später gefundener Fossilien dieser Art wurde Lucy als weibliches Exemplar bestimmt. Von den ursprünglich 207 vorhandenen Skelett-Knochen wurden allerdings nur 47 gefunden. Das teilweise erhaltene Skelett erhielt die wissenschaftliche Bezeichnung "Afar Locality (A.L.) Weltberühmt wurde das Skelett aber unter dem Namen "Lucy", da die Forscher am Abend den Beatles-Song "Lucy in the Sky with Diamonds" hörten. Anhand der geringen Grösse des Skeletts (1,05 Meter) und durch den Vergleich später gefundener Fossilien dieser Art wurde Lucy als weibliches Exemplar bestimmt. Von den ursprünglich 207 vorhandenen Skelett-Knochen wurden allerdings nur 47 gefunden.

5

6 LUCY – Urahn des Menschen Bis heute sind sich die Forscher noch nicht ganz einig, wie Lucy lebte. Aus der Form der Beckenknochen kann man schließen, dass sie bereits auf zwei Beinen ging. In Tansania fand man Fußspuren von Artgenossen in 3,5 Millionen Jahre alter Vulkanasche. Allerdings weisen die langen Arme und die gebogenen Handknochen darauf hin, dass Lucy auch geschickt in den Bäumen klettern konnte. Im Jahre 1978 wurde Lucy auf einer Tagung erstmals als Hominidenart Australopithecus afarensis bezeichnet. Bis heute sind sich die Forscher noch nicht ganz einig, wie Lucy lebte. Aus der Form der Beckenknochen kann man schließen, dass sie bereits auf zwei Beinen ging. In Tansania fand man Fußspuren von Artgenossen in 3,5 Millionen Jahre alter Vulkanasche. Allerdings weisen die langen Arme und die gebogenen Handknochen darauf hin, dass Lucy auch geschickt in den Bäumen klettern konnte. Im Jahre 1978 wurde Lucy auf einer Tagung erstmals als Hominidenart Australopithecus afarensis bezeichnet. Vergleicht man den Schädel und den Beckenknochen des Schimpansen und des heutigen Menschen mit Lucy, erkennt man, dass sie eine Art Zwischenglied darstellt. Das breite Becken des Jetztmenschen weist auf den ausgeprägten, aufrechten Gang hin, während der Schimpanse zwar aufgerichtet gehen kann, aber meistens das Klettern bevorzugt. Der Schädel von Lucy erinnert noch stark an den Schimpansen. Vergleicht man den Schädel und den Beckenknochen des Schimpansen und des heutigen Menschen mit Lucy, erkennt man, dass sie eine Art Zwischenglied darstellt. Das breite Becken des Jetztmenschen weist auf den ausgeprägten, aufrechten Gang hin, während der Schimpanse zwar aufgerichtet gehen kann, aber meistens das Klettern bevorzugt. Der Schädel von Lucy erinnert noch stark an den Schimpansen.

7

8

9

10


Herunterladen ppt "LUCY – Urahn des Menschen Im Jahre 1974 suchte der amerikanische Paläoanthropologe Donald Johanson in der äthiopischen Afar-Wüste bei Hadar gemeinsam mit."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen