Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Kernfusion Energieträger der Zukunft?! Gliederung 1.Was ist Kernfusion? 2.Grundprinzipien 3.Aufbau und Funktion eines Fusionskraftwerkes 4.Standortbedingungen.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Kernfusion Energieträger der Zukunft?! Gliederung 1.Was ist Kernfusion? 2.Grundprinzipien 3.Aufbau und Funktion eines Fusionskraftwerkes 4.Standortbedingungen."—  Präsentation transkript:

1

2 Kernfusion Energieträger der Zukunft?!

3 Gliederung 1.Was ist Kernfusion? 2.Grundprinzipien 3.Aufbau und Funktion eines Fusionskraftwerkes 4.Standortbedingungen 5.Vor- und Nachteile 6.Zukunftsperspektiven 7.Quellen

4 1. Was ist Kernfusion? -energieliefernder Prozess -Läuft auf der Sonne ständig ab (bei 15 Mio. °C) -Bei diesen Temperaturen befinden sich Stoffe im 4. Aggregatzustand dem Plasma Atomkerne und Elektronen nicht mehr aneinander gebunden -Fusionsreaktionen zwischen leichten Kernen -Reaktion von Deuterium und Tritium

5 2. Grundprinzipien -Kern von Deuterium verschmilzt mit Kern von Tritium -Es entsteht Helium-4-Kern und ein Neutron -Es wird 4mal soviel Energie als bei der Kernspaltung frei

6 -Abbremsung der Neutronen im Strukturmaterial und in der Plasmakammer Wärme entsteht Umwandlung über konventionellen Dampfkreislauf in elektrische Energie

7 3. Aufbau und Funktion eines Fusionskraftwerkes

8 4. Standortbedingungen -Sehr aufwendige und kostenintensive Technologie -Gut ausgebaute Infrastruktur notwendig als Standorte von Fusionskraftwerken kommen nur reiche Industrienationen in Frage -ansonsten keine Standortbedingungen, da Deuterium und Tritium unbegrenzt verfügbar sind -auch eine radioaktive Katastrophe ist ausgeschlossen

9 5.1. Vorteile -Neue zusätzliche Energiequelle -Unerschöpfliches Vorkommen von Deuterium und Tritium -Gleichmäßige Verteilung dieser Vorkommen auf der Erde -keine unkontrollierte Leistungsexkursion möglich -Keine radioaktiven Brennelemente wie bei Kernspaltung -Verringertes militärisches Missbrauchspotential -kein CO2 Ausstoß

10 5.2. Nachteile -extrem anspruchsvolle Technologie -riesiger Kapitalaufwand -Von freigewordenen Neutronen aktivierte Metalle werden radioaktiv -Erhöhung des Tritiumpegels in der Atmosphäre -Eventuelle Engpässe bei wichtigen Strukturmaterialien -Hitze-, neutronen- und erosionsbeständiges Material wird noch gesucht

11 6. Zukunftsperspektiven

12 7. Quellen


Herunterladen ppt "Kernfusion Energieträger der Zukunft?! Gliederung 1.Was ist Kernfusion? 2.Grundprinzipien 3.Aufbau und Funktion eines Fusionskraftwerkes 4.Standortbedingungen."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen