Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

- - Kernspaltungsbombe - - Kernfusionsbombe - - Neutronenbombe.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "- - Kernspaltungsbombe - - Kernfusionsbombe - - Neutronenbombe."—  Präsentation transkript:

1 - - Kernspaltungsbombe - - Kernfusionsbombe - - Neutronenbombe

2 -Explosions-Zündung Little Boy -Aufbau: -zwei unterkritische Massen -meistens Uran-235 Isotope oder Plutonium-239 Isotope -Massen sind getrennt voneinander gelagert -Sprengstoff im hinteren Teil der Bombe -Zündung: -Sprengstoff wird gezündet schießt eine Masse auf die andere -beide Stoffe verschmelzen und werden zu einer kritischen Masse. -Sobald eine Masse kritisch ist, fängt sie von selbst an sich zu spalten -Je höher der Reinheitsgrad, desto besser die Kernspaltung -Bei Uran braucht man eine Masse zwischen 15 und 20 kg und bei Plutonium zwischen 5 und 10 kg, damit sie kritisch wird -Diesen Aufbau nennt man Gun- Design. Kernspaltungsbombe

3

4 Implosion Fat Man Aufbau: in der Mitte spaltbares Material meistens Uran oder Plutonium In einer hohlkugelförmigen Formation angeordnet ist von einer großen Menge Sprengstoff umgeben Zündung: Sprengstoff wird gezündet durch den hohen Druck wird das Uran bzw. das Plutonium zu einer kritischen Masse zusammengepresst Nun beginnt der Kernspaltungsprozess Die Implosionsbombe gilt als wirkungsvoller, weil sie schneller zündet als eine Gun-Design-Bombe und eine sehr große Menge spaltbaren Materials verwendet werden kann Die Explosionsbombe hat eine Sprengkraft von 13 Kilotonnen TNT, eine Implosionsbombe 20 Kilotonnen TNT.

5

6 Kernfusionsbombe: Eine Wasserstoffbombe besteht aus zwei Teilen eine Implosionsbombe ein Fusionssprengsatz mit Lithiumdeuterid, einem Wasserstoffisotop In der Mitte befindet sich ein Plutoniumstab zusätzliche Wärme durch Kernspaltung Die Implosionsbombe ist notwendig, um den zweiten Teil in Gang zu setzen bei einer Kernfusion wird eine Aktivierungsenergie von ca. 100 Mio. °C und ein sehr hoher Druck benötigt Um eine frühzeitige Detonation zu verhindern, sind beide Sprengsätze in Polyesterschaum eingebettet.

7 Zündung: die Implosionsbombe wird gezündet die Explosion setzt Neutronen frei die an dem speziell beschichteten Innenmantel reflektieren werden Die Neutronen sorgen für Kernspaltung beim Plutonium Die Neutronen sorgen durch ihr ständiges Abstoßen für eine enorme Hitze Bei einer bestimmten Temperatur schmilzt der Polyesterschaum und daraufhin auch die spezielle Ummantelung Nun wirkt geballte Hitze und hoher Druck auf das Lithiumdeuterid die Kernfusion beginnt Wegen der kurzzeitigen Hitze ist die Kernfusion nicht von langer Dauer

8

9 Neutronenbombe Aufbau: Ähnlich wie Wasserstoffbombe allerdings ist die Sprengkraft viel geringer Verschieden Aufbauweisen Hier ein Beispiel in der Mitte ist eine kleine Menge spaltbares Material (meist Plutonium) Es ist umgeben von dem Wasserstoffisotop Lithiumdeuterid Um dieses befinden sich rundherum einzelne, keilförmig angeordnete TNT-Sprengsätze Das ganze wird von einer Metallschicht ummantelt

10 Zündung: TNT-Sprengsätze werden gezündet das Spaltmaterial verdichtet sich zu einer kritischen Masse Kernspaltung beginnt Durch die Hitze, die bei dieser Kettenreaktion entsteht beginnt das Lithiumdeuterid zu fusionieren Dann wird die gesamte Energie mit einem Schlag freigesetzt wegen der geringen Masse bleibt die Zerstörung durch den Explosionsdruck gering Durch die Kernfusion werden Neutronen in sehr großer Zahl freigesetzt So entsteht die starke Neutronenstrahlung, die jede Art von Lebewesen sofort töten kann, da jeder Organismus von Innen regelrecht verkocht

11 © Sandra M., Nicola, Konrad, Hjördis


Herunterladen ppt "- - Kernspaltungsbombe - - Kernfusionsbombe - - Neutronenbombe."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen