Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Polyethen und andere Kunststoffe. HDPE >< LDPE Welche Form von Polyethen entsteht beim Hochdruck verfahren? Wofür steht die Abkürzung Wie sehen die Moleküle.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Polyethen und andere Kunststoffe. HDPE >< LDPE Welche Form von Polyethen entsteht beim Hochdruck verfahren? Wofür steht die Abkürzung Wie sehen die Moleküle."—  Präsentation transkript:

1 Polyethen und andere Kunststoffe

2 HDPE >< LDPE Welche Form von Polyethen entsteht beim Hochdruck verfahren? Wofür steht die Abkürzung Wie sehen die Moleküle des LDPE aus? Wofür wird LDPE verwendet

3 Wie entsteht HDPE? Wie sehen seine Moleküle aus Wofür wird der Stoff verwendet?

4 Polypropylen Zeichne das Monomer des PP. Wofür wird PP verwendet?

5 PVC Zeichne das Monomer des PVC Welche Eigenschaft entsteht durch die starke Elektronegativität des Chlors Wie nennt man die Moleküle, die sich zwischen die PVC Moleküle einschieben können? Wie verändern sich die Eigenschaften des PVC durch Weichmacher?

6 Anwendungen des PVC? Welcher gefährliche Stoff entsteht bei der Verbrennung von PVC? Vinylchlorid, das Monomer des PVC ist …………erregend!

7 Polystyrol Welche Eigenschaften hat dieser Kunststoff und wofür wird er verwendet? Wie entsteht „Styropor“? Wofür wird Styropor verwendet?

8 Duroplaste(„Hartplastik“) werden bei Erhitzung nicht weich, sondern zersetzen sich Es entsteht eine chemische Reaktion, bei der viele kleine Moleküle entstehen. (>> Gase und Flüssigkeiten und reiner Kohlenstoff („Ruß“)) (Kein Schmelzen!). Sie verkohlen. Grund für dieses Verhalten ist die Struktur der Moleküle: Zeichnung: Diese Stoffe verhalten sich also ähnlich wie biologische Stoffe. Beispiel: Ein Kuchen oder ein „Schnitzel“ verkohlt bei zu hoher Temperatur. Er schmilzt nicht!!

9 Polyester: ist ein verbreiteter Duroplast für den Karosseriebau (Sportwagen) und für den Bootsbau: Dabei wird die anfänglich sirupähnliche Flüssigkeit mit mit einem „Härter“ vermischt und mit einer Spachtel auf eine Form aufgetragen. In die Masse werden meist Glasfasern eingebettet: Resultat: Hohe Festigkeit und Elastizität nach der Aushärtung. Wird auch als "Fiberglas" bezeichnet

10 Beispiel: Surfbrett Hier wird ein Schaumstoff in der Form eines Surfbrettes zugeschnitten und geschliffen Anschließend wird Polyester mit Glasfasermatten aufgespachtelt und das Brett dann geschliffen und poliert

11 Andere Polyestersorten werden zu Fasern und Gewebe verarbeitet. ("Trevira, Diolen") knittern nicht und trocknen schnell durch geringe Wasseraufnahme. Diese Moleküle sind nicht vernetzt! Ein ähnlicher Polyester dient zur Herstellung von Magnetbändern (Audiocassetten und Videocassetten) und Computerdisketten.


Herunterladen ppt "Polyethen und andere Kunststoffe. HDPE >< LDPE Welche Form von Polyethen entsteht beim Hochdruck verfahren? Wofür steht die Abkürzung Wie sehen die Moleküle."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen