Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Barcodeleser Identifizierung des einzelnen Fördergutes, um den Transportverlauf festzustellen Daten können als Strichcode auf Verpackungen, Lieferscheine.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Barcodeleser Identifizierung des einzelnen Fördergutes, um den Transportverlauf festzustellen Daten können als Strichcode auf Verpackungen, Lieferscheine."—  Präsentation transkript:

1 Barcodeleser Identifizierung des einzelnen Fördergutes, um den Transportverlauf festzustellen Daten können als Strichcode auf Verpackungen, Lieferscheine gedruckt werden

2 Strichcode EAN-Code (europaweit im Lebens- mittelbereich) Code 2/5, Code 128 und Code 39 werden in allen Industriebereichen verwendet Die meisten Codes basieren auf dem Binärprinzip

3 Terminologie Strichcodefeld Strich Lücke Trennlücke Ruhezone Start- und Stopzeichen Prüfziffer

4 Strichcode-Anwendungsbeispiele Lesestifte in Bibliotheken Handlesegeräte im POS-Bereich (Einsatz im Handel: Supermarkt) Handlesegeräte im Lager Schlitzleser für Ausweise Laserscanner für Entfernungslesung

5 Lesetechnologie

6 Scanner Allgemein Optisches Eingabegerät Anschluss an parallele Schnittstelle, SCSI-Adapter oder USB-Port Twain-Standard: einheitliche Software-Schnittstelle Texte und Abbildungen können von einer gedruckten Vorlage zur Weiterverarbeitung auf dem Rechner übernommen werden dpi-Wert ist der Maßstab für die Qualität des Scanners Man unterscheidet tatsächliche physikalische Auflösung in dpi und künstlich durch mathematische Tricks gesteigerte Auflösung

7 Scannertypen Flachbettscanner Einzugsscanner Handscanner Diascanner Trommelscanner 3D-Scanner

8 Flachbettscanner Ähnelt vom Aussehen einem Kopierer Die zu scannende Vorlage platziert man auf einer Glasplatte Scanvorrichtung wird während des Abtastvorganges unter der Glasscheibe entlang geführt

9 Einzugscanner Feststehende Leiste von CCD-Sensoren Vorlage wird durch einen Motoreinzug an den CCD-Sensoren vorbeigeführt Vorlage wird wie beim Faxgerät eingezogen und über die Scannertrommel geführt Nachteil: ausschließliche Verarbeitung von Einzeldokumenten; Bücher und Kataloge lassen sich nicht verarbeiten

10 Handscanner Private Verwendung Führungsrollen auf der Unterseite Vorlagen werden bis zu einer Breite von 10 cm eingescannt Scanner wird per Hand über die Vorlage gezogen Vorteil: günstige Anschaffungskosten Nachteil: - schmaler Scanbereich - mehrere Scanvorgänge - sehr aufwendig

11 Diascanner Verwendung im professioneller Bereich Einsehen von Diapositiven und –negativen Auflösungen bis zu einigen tausend dpi (als Punkte pro Zoll) Arbeitet mit speziellem Ausleuchtungsverfahren (eliminieren von Streu- und Nebeneffekten) Lohnt sich für den privaten Bereich nicht, da auch Flachbettscanner mit Dia-Aufsätzen das Einlesen von Dias ermöglichen

12 Trommelscanner Ältester Scannertyp Liefert die exaktesten Ergebnisse Erfasst Vorlagen schnell und in höchster Qualität Auflösung, Tempo und Qualität sind bis heute unerreicht Einsatzgebiet im Bereich der professionellen Druckherstellung Nachteil: aufwendige mechanische Verarbeitung und hoher Preis (ca DM)

13 3D-Scanner Einlesen von dreidimensionalen Vorlagen Katalogisieren und Archivieren von Objekten Einige kommen ohne eigener Lichtquelle aus, da sie das normale Tageslicht ausnutzen Nachteil: Abtasteinrichtung ist fest installiert und so kann der Scannerkopf einen Schatten auf die Vorlage werfen, wenn keine optimale Beleuchtung vorhanden ist

14 Scantechniken Bildvorlage wird beleuchtet Das einfallende Licht wird von der Vorlage reflektiert Dunkle Stellen saugen den Lichtstrahl auf, helle werfen ihn zurück Über Spiegel wird der Lichtstrahl auf eine Stablinse übertragen Übertragung auf lichtempfindliche CCD- Elemente Erzeugung elektrischer Ladungen A/D-Wandler wandelt Analog- in Digitalsignal um Weitergabe des Wertes an den Rechner, der dann die Helligkeit des Bildpunktes bestimmt

15 Trommelscanner Technik Vorlage wird um eine Trommel herumgewickelt und bewegt sich schraubenförmig unter dem Beleuchtungs- und Abtastsystem Lichtquelle und Detektor sind immer in der gleichen Lage zum abtastenden Bildpunkt Lichtempfindliches Element Multiplier Vorlage wird daran vorbeigezogen Fotozellen fangen die Reflexionen auf und verarbeiten sie zu computerverträglichen Daten

16 Technologie Das Scannen mit Filter Fluoreszenzlampen Prismen

17 Filter Vorlage wird in drei Scandurchgängen mit weißem Licht beleuchtet und in jedem Durchgang wird den CCDs ein anderer Farbfilter vorgesetzt Man erhält die die Farbanteile jedes einzelnen Punktes für Rot, Grün und Blau Wenige Scanner arbeiten mit diesem Verfahren, da es sehr langsam ist

18 Fluoreszenzlampen Drei farbige Fluoreszenzlampen, die den entsprechenden Farbanteil der Vorlage reflektieren Farbtrennung durch RGB-Lichtquellen Wegen der zeilenweise Abtastung ist nur ein Scandurchgang notwendig

19 Prismen Scanner arbeitet mit einer weißen Lampe Licht wird von der Vorlage reflektiert und in seine Rot-, Grün- und Blau-Anteile zerlegt Drei verschiedene Reihen von CCDs fangen die drei Farbanteile auf Keine Verluste oder Farbverfälschung Technisch aufwendig Nur ein Scandurchgang erforderlich

20 Computerverarbeitung Bitmap-Grafik speichert für jeden darstellbaren Bildpunkt die Koordinaten diese Punktes und den zugehörigen Farbwert Zeichenerkennungsprogramm (OCR): Umwandlung der alphanumerischen Zeichen und Satzzeichen in editierbare Textzeichen Umwandlung erfolgt mithilfe von Mustervergleichsverfahren


Herunterladen ppt "Barcodeleser Identifizierung des einzelnen Fördergutes, um den Transportverlauf festzustellen Daten können als Strichcode auf Verpackungen, Lieferscheine."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen