Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Home – distributed computing. Was macht/ist Home Projekt für verteiltes Rechnen Kann durch CPUs der ganzen Welt einen Supercomputer.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Home – distributed computing. Was macht/ist Home Projekt für verteiltes Rechnen Kann durch CPUs der ganzen Welt einen Supercomputer."—  Präsentation transkript:

1 Home – distributed computing

2 Was macht/ist Home Projekt für verteiltes Rechnen Kann durch CPUs der ganzen Welt einen Supercomputer entstehen lassen Für jeden Computer erhält das Projekt eine Zunahme der Simulationsgeschwindigkeit

3 Das Ziel von Home Proteinentfaltung, Proteinaggregation und die damit zusammenhängenden Krankheiten wie z.B. Alzheimer, ALS, Huntington und Parkinson zu verstehen

4 Was sind Proteine Halsketten der Aminosäuren Als Enzyme sind sie die Antriebskraft hinter allen biochemischen Reaktionen Hauptbestandteil unserer Knochen, Muskeln, Haar, Haut und Blutgefäße.

5 Was hat Home bisher erreicht kleine, schnelle faltende Proteine, mit experimenteller Gültigkeitserklärung von Home gefaltet Man arbeitet daran die Methoden weiterzuentwickeln und sie an den komplizierteren und interessanteren Proteinen und an faltenden Fragen des Proteins anzuwenden

6 Zahl der teilnehmenden CPUs steigt stetig und rapide 2008: über CPUs registriert

7 Verwendbare Computer und Geräte Alle Computer geeignet, jedoch grundsätzlich nicht älter als 4 Jahre PS3 Bilder der PS3-Ausführung

8 Quellen


Herunterladen ppt "Home – distributed computing. Was macht/ist Home Projekt für verteiltes Rechnen Kann durch CPUs der ganzen Welt einen Supercomputer."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen