Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Referat: Aufbau Reggae Die Bedeutung Geschichte Texte Bob Marley Kindheit Jugend Musik Karriere Der Anschlag Tod Frauen und Kinder Albums.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Referat: Aufbau Reggae Die Bedeutung Geschichte Texte Bob Marley Kindheit Jugend Musik Karriere Der Anschlag Tod Frauen und Kinder Albums."—  Präsentation transkript:

1 Referat: Aufbau Reggae Die Bedeutung Geschichte Texte Bob Marley Kindheit Jugend Musik Karriere Der Anschlag Tod Frauen und Kinder Albums

2

3 Die Bedeutung: Bob Marley leitete das Wort Reggae von dem lateinischen Wort „rex“ (König) ab. Was so viel bedeuten würde wie „Musik der Könige“.

4 Geschichte: Reggae entstand in den frühen 60ern aus einer weiter Entwicklungen verschiedener US-Amerikanischer Musikrichtungen wie z.B.: Soul, Jazz,… Trotz der Euphorie wegen der Unabhängigkeit der Insel seit 1962 herrschte hohe Arbeitslosigkeit und Armut.

5 Texte: In den Texten geht es vor allem um die Rückkehr in das Heimatland Afrika. Sie besingen auch ein vereintes Afrika mit dem Mittelpunkt Äthiopien. Das Wort Babylon fällt in den Texten sehr oft. Damit ist jedoch nicht die Stadt gemeint sondern das westliche Gesellschafts-System.

6 Bob Marley: Bob Marley

7 Kindheit: Eigentlich Robert Nesta Marley. Geboren am 6. Februar 1945 in Nine Miles, Jamaika. Sohn von einer 18 jährigen schwarzen Jamaikanerin (Cedella Booker), und eines weißen 50 jährigen britischen Marine- Offiziers (Norval Sinclair Marley). Sein Vater wurde jedoch aus dem Militär ausgeschieden weil er Cedella heiratete und dies zum Skandal wurde. Seine Kindheit war von der schwarzen Bevölkerung geprägt.

8 Jugend: Mit 16 Jahren brach er die Schule ab und zog nach Kingston. In den Armenvierteln von Kingston war Hoffnungslosigkeit und Gewalt an der Tagesordnung. Für Bob Marley und seinen Freund Neville O‘Reilly Livingston (Bunny Wailer) war Musik das wichtigste. Trotzdem wurde er auf Wunsch seiner Mutter Mechaniker.

9 Musik Karriere: Nach einigen Jahren konnte er seinen Job in einer Fahrradreperaturwerkstatt aufgeben und sich der Musik widmen. Marley und Livingston gründeten 1961 die „Rudeboys“ 1964 wurden sie in „The Wailing Wailers“ unbenannt. Ein weiteres wichtiges Mitglied war Peter Tosh der später eine Solo Karierre startete. Zuerst erzielten sie mit der Musik-Richtung Rock-Steady mäßige Erfolge. Dann wurden sie vom Legendären Produzenten Lee Perry zum Reggae „geführt“.

10 Weiter Entwicklung der Band: Bob Marley war schon immer der Frontman und Liebling der Fans. Peter Tosh und Bunny Wailer traten aus der Band aus und starteten beide eine Solo-Karierre. „Bob Marley and the Wailers“ entstand. Durch Bob Marleys Charisma und Talente wurde die Band Welt Berühmt

11 Der Mord Anschlag: Normalerweise hielt sich Bob Marley aus der Politik heraus und verkündete seine eigene Botschaft. Doch er sagte dem sozialdemokratischen Konzert „Smile Jamaica“ zu Drang ein Attentäter in sein Haus ein verletzte ihn seine Frau Rita und seinen Manager durch mehrere Schüsse. Er wurde in der Brust und in den Arm getroffen überlebte jedoch und nahm an dem Konzert teil.

12 Der Tod von Bob Marley: 1980 Begann er eine Tournee um den Endgültigen-Durchbruch in den USA zu schaffen. Der Leidenschaftliche Fußballspieler verletzte sich dabei am Fuß weil er Barfuss spielte. Seine Rastafari Ideologie verbot im die Behandlung. Sein Körperlicher Zustand verschlechterte sich zusehends zum Schluss wurde bei ihm ein metasierendes Melanom (Hautkrebs) diagnostiziert. Beim Joggen im Central Park brach er zusammen. Es wurden Tumor Befall bei der Leber, Lunge und Gehirn festgestellt. Bob Marley wandte sich an den deutschen Josef Issels der sich mit Hoffnungslosen Fällen abgab. Durch die Behandlung verlor er seine Dreads (eine Katastrophe). Als es zu spät war wollte er zum sterben nach Jamaika. Er starb bei einem Zwischen Stopp in Florida.

13 Kinder+ Frauen mit Ehefrau Rita Marley: David (Ziggy), Cedella, Stephen und Stephanie. mit Cindy Breakspeare Damian mit Loucy Pounder Julian mit Janet Bowen: KarenJanet BowenKaren mit Yvette Crichton: MakedaYvette CrichtonMakeda mit Anita Belnavis: Ky-ManiAnita BelnavisKy-Mani mit Patricia Williams: RobbiePatricia WilliamsRobbie mit Janet Hunt: RohanJanet HuntRohan adoptiert: Sharon (Tochter von Rita)Sharon

14 Studioalben: Catch a Fire (1972)Catch a Fire African Herbsman (1973)African Herbsman Burnin' (1973)Burnin' Natty Dread (1974)Natty Dread Rastaman Vibration (1976)Rastaman Vibration Exodus (1977)Exodus Reflection (1977)Reflection Kaya (1978)Kaya Survival (1979)Survival Uprising (1980)Uprising Chances Are (1981)Chances Are Confrontation (1983)Confrontation

15 Quellen:

16 Vielen dank für eure Aufmerksamkeit wir waren göttlich.


Herunterladen ppt "Referat: Aufbau Reggae Die Bedeutung Geschichte Texte Bob Marley Kindheit Jugend Musik Karriere Der Anschlag Tod Frauen und Kinder Albums."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen