Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Arbeitskreis Sprachtraining. Zielgruppe für den niedrigschwelligen Unterricht  Teilnehmer sind Erwachsene  Teilnehmer sind noch nicht anerkannt  Leben.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Arbeitskreis Sprachtraining. Zielgruppe für den niedrigschwelligen Unterricht  Teilnehmer sind Erwachsene  Teilnehmer sind noch nicht anerkannt  Leben."—  Präsentation transkript:

1 Arbeitskreis Sprachtraining

2 Zielgruppe für den niedrigschwelligen Unterricht  Teilnehmer sind Erwachsene  Teilnehmer sind noch nicht anerkannt  Leben in der Regel in Gemeinschaftsunterkünften  Zukunftsperspektive unsicher Bildungsspektrum ist sehr unterschiedlich  Keine Alphabetisierung  Fehlende Beherrschung der lateinischen Buchstaben  Höhere Bildungsabschlüsse  Kommen aus hochqualifizierten Berufen

3 Arbeitskreis Sprachtraining Richtlinien  Wir führen den Unterricht nach den Richtlinien des Europäischen Referenzrahmens aus, das bedeutet:  Beurteilung von Fortschritten in den Lernerfolgen sind bezogen auf eine Fremdsprache, in diesem Fall die Deutsche Sprache.  Die verschiedenen europäischen Sprach-Zertifikate sind untereinander vergleichbar und dienen als Maßstab für den Erwerb von Sprachkenntnissen.

4 Arbeitskreis Sprachtraining Was soll möglichst schnell erreicht werden:  in ihrem neuen Lebensumfeld zurechtfinden,  sich in Alltagssituationen verständlich machen,  sich landeskundliches Wissen aneignen,  Grundstrukturen des Zusammenlebens hier bei uns kennenlernen

5 Arbeitskreis Sprachtraining Inhalte der Module  Alltag in Deutschland  Arbeit  Einkaufen  Gesundheit/Medizinische Versorgung  Kindergarten/Schule  Mediennutzung in Deutschland  Orientierung vor Ort/Verkehr (Verkehrsschilder) und Mobilität  Sitten und Gebräuche in Deutschland und  lokale Besonderheiten  Wohnen

6 Arbeitskreis Sprachtraining Im Vordergrund steht die Vermittlung von Sachkenntnis  Entwicklung der sprachlichen Fähigkeiten  Entwicklung der Mündlichen Kommunikation  Entwicklung der Aussprache durch das Hörverstehen  Einbindung der Grammatik ohne Fachterminologie beim Sprechen  Einbindung Authentischer Materialen (Fahr- und Stadtpläne, Prospekte v. Supermarkt) als visuelle Unterstützung  Aufgabe - voneinander und miteinander zu Lernen (die Starken helfen den Schwachen)

7 Arbeitskreis Sprachtraining Lernmaterial Wir benutzen folgende Bücher in unseren Kursen: Schritte Plus Alpha– (mit CD) Hueber-Verlag Schritte Plus 1 bis 5- (mit CD) Hueber-Verlag Schritte Übungs-Grammatik Hueber-Verlag Wir bereiten dabei gezielt auf diese Prüfungen vor:  Start Deutsch 1 = A1,  Start Deutsch 2 = A2,  Deutschtest für Zuwanderer = A2 – B1  Zertifikat Deutsch = B1  Zertifikat C2

8 Arbeitskreis Sprachtraining Lernmaterial  Gezielte berufliche Förderung:  Von Telc (the european language certificat) - VHS-Tochter  Deutsch B2-C1 Medizin und  Lernbox telc Deutsch B2-C1 Medizin  Deutsch B1-B2 Pflege und  Lernbox telc Deutsch B1-B2 Pflege

9 Arbeitskreis Sprachtraining Zusatzmaterialien (kleine Auswahl)  WortKarten plus Bildkarten (Zuordnung)  Zerlegte Satzkarten zusammenfügen (Grammatik)  Zukünftig durch moderne Medien: Filme, (Hörverstehen)  Spiele -Memory, Karten, usw. (Auflockerung) Der freie Mittwoch  Unternehmungen in die nähere Umgebung  Neunkirchen zum Faschingsumzug,  Besuche der Osterbrunnen  Ausflüge z.B. in die Fränkische Schweiz (Binghöhle),  Wasserwerk in Erlenstegen

10 Arbeitskreis Sprachtraining Unterrichtszeiten  zur Zeit laufen 7 Kurse  4 Werktage/Woche (Mo, Di, Do, Fr) jeweils 2 Stunden  d.h. 56 Wochenstunden Deutschunterricht Sprachtrainer  14 Sprachtrainer unterrichten regelmäßig an 2 Tagen pro Woche  Jeweils zwei Sprachtrainer bilden einen Kurs  Dazu haben wir noch 7 Springer bei Ausfall

11 Arbeitskreis Sprachtraining Sprachpaten Sprachpaten für  Einzel- oder Zweiergespräche  Spiele mit mehreren Teilnehmern  Ausflüge  Nachhilfe beim Lernen  Vorbereitungsunterstützung auf Prüfungen Themenwahl sollte nach Möglichkeit der Integration in Deutschland dienen Kulturelles, Wirtschaft, Ethik, interkulturelle Unterschiede, Musik etc.

12 Arbeitskreis Sprachtraining Sprachtrainertreffen  Die regelmäßigen Treffen dienen der Information über den Stand  in den jeweiligen Kursen  Der Weitergabe von innovativen Vorschlägen zum Unterricht  Der Problembesprechung allgemeinen Interesses  Der Materialbesprechung  Dem Gemeinschaftsgefühl Sprachpatentreffen  Werden gesondert durchgeführt


Herunterladen ppt "Arbeitskreis Sprachtraining. Zielgruppe für den niedrigschwelligen Unterricht  Teilnehmer sind Erwachsene  Teilnehmer sind noch nicht anerkannt  Leben."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen