Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Www.computeria-wallisellen.ch Windows 10 Teil 1 Entscheidungsgrundlagen vor Download Texte wurden teilweise aus Dokumentationen von Microsoft oder aus.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Www.computeria-wallisellen.ch Windows 10 Teil 1 Entscheidungsgrundlagen vor Download Texte wurden teilweise aus Dokumentationen von Microsoft oder aus."—  Präsentation transkript:

1 Windows 10 Teil 1 Entscheidungsgrundlagen vor Download Texte wurden teilweise aus Dokumentationen von Microsoft oder aus dem Buch: „Windows 10 Der verständliche Einstieg von Mareile Heiting“ entnommen. Vortrag vom 16.Sept.2015 Ruedi Knupp

2 Bis heute haben wir jedes Mal, wenn ein neues Programm von Microsoft erschien, eine DVD oder CD gekauft und liessen das Programm über das Laufwerk auf den PC, den Laptop oder andere Geräte überspielen. In den meisten Fällen funktionierte das auch, das neue Programm lief meistens gut. Heute mit dem Windows10 (Abkürzung W10) ist das wesentlich komplizierter, Microsoft will dieses kostenlos möglichst allen, welche entweder Windows7 oder 8.1 haben, das neue W10 mittels Upgrade selber überspielen. Da diese ganze Prozedur gratis ist, werden wir auch nicht gefragt, was wir wollen. Entweder wir akzeptieren und sagen Ja zur Übertragung, und geben grünes Licht für das Upgrade auf unsere Geräte oder wir müssen in einem Jahr ein Programm kaufen wie früher. Warum Doppelvortrag (1 und 2)

3 Fortsetzung Doppelvortrag Das tönt sehr einfach, ist es aber nicht. Microsoft will unsere Geräte zuerst auf Distanz prüfen (ob die Leistung und andere Voraussetzungen vorhanden sind). Sie möchten jedes Gerät kontrollieren. Dazu wollen sie auch von uns noch Vorleistungen bevor sie das Programm überspielen. Da der Vortrag über alles zu gross würde, teilen wir ihn in eine erste Phase über die Information und die Entscheidung bis zum Upgrade und eine zweite von der Inbetriebsetzung bis zur Funktionskontrolle und der Nutzung ein. Falls die Zeit noch reicht, werde ich Euch noch einige Neuheiten Des Programmes W10 zeigen, Wenn nicht, sicher im zweiten Vortrag.

4 Gründe für den Umstieg auf Windows10 1. Umstellung ab W8.1 und W7 ist kostenlos bis Das allseits vermisste Startmenu ist wieder da. 3. W10 hat in Fachkreisen ein wesentlich bessere Akzeptation als W8.1 oder W7. 4. Die Anzahl der Kacheln, ist für die einzelnen Aufgaben wesentlich grösser. Es können ganze Sachgruppen erstellt werden. 5. Heute gibt es bereits einige Millionen Apps, welche einfacher über die Kacheln gesteuert werden können. 6. Die verschiedenen Menus wie Startmenus und Desktops können nach individuellem Geschmack angepasst werden 7. Die frühere Systemsteuerung wird durch die viel übersichtlicheren «Einstellungen» ersetzt und dadurch vereinfacht und ist auch sehr gut. 8. Ziel von Microsoft ist es, scheinbar das gleiche Programm sowohl in PCs, als auch in Laptops, Tablets und Smartphones einzusetzen, daher braucht das Programm eine eigene Bilschirmtastatur. 9. Es können im PC oder im Notebook mehrere virtuelle Desktops gebildet werden. Diese können auf verschiedene Personen oder Tätigkeiten eingestellt werden

5 Fortsetzung: Warum soll ich auf Windows10 umstellen? 10. Es gibt eine Funktion «PC-auffrischen». Diese erlaubt es, den PC wieder in den Werkzustand zurückzuführen. 11. Windows macht Apple- und Android-Apps für Windows tauglich. 12. Windows 10 hat eine Sprachsteuerung für alle Programme wie die Smartphones. 13. Der Internet Explorer bleibt, es gibt aber noch einen zweiten, moderneren, namens «Edge-Browser».

6 Nachteile durch Umstellung auf W10 1. Es braucht einmal mehr Zeit, auch bei Ähnlichkeit, um nach den Programmen von W7 oder W8.1 auch noch neu wieder W10 zu erlernen das Programm hat doch ziemlich viele Neuigkeiten. 2. Microsoft ist nun auch im Kreise der grossen Ab- hörer dabei. Laut Presse wird folgendes abgesaugt: Name, Mailadresse und Mailinhalte, Postadresse, Tel. Nummer, Alter, Ge- schlecht, Favoriten, Einkäufe und Zahlungsdaten, Adressbuch, Termin- kalender, Standorte und deren Verlauf, Dokumente, Fotos, Videos und Musik, Nutzungsverhalten (z.B Televisionsprogramme) etc. 3. Es muss ein MS-Konto eingerichtet werden, darüber müssen Apps bestellt und bezahlt werden.

7 1.Wann bekomme ich mein kostenloses Update? Sollten Sie schon reserviert haben, ist es bald soweit. Sie sind Teil des größten Software Upgrades der Welt und wir managen diesen so, daß wirklich jeder eine großartige Erfahrung hat. Ihr Upgrade sollte in den nächsten Tagen bis Wochen verfügbar sein. Und Sie können Ihren Upgrade- Status jederzeit in der Get Windows 10-App prüfen. Wenn Sie ein technisch erfahrener Kunde sind, können Sie auch das Media Creation Tool nutzen, um damit den Upgrade sofort auf einem oder mehreren Geräten durchzuführen..Media Creation Tool 2.Was muss ich über gratis Windows 10 wissen? Microsoft stellt Windows 10 als kostenloses Upgrade1 für berechtigte Geräte mit Windows 7- und Windows 8/8.1-Originalsoftware zur Verfügung. Das kostenlose Upgrade für ausgewählte Windows Phone 8.1-Geräte wird im Laufe des Jahres verfügbar sein. Wenn Sie reserviert haben, erhalten Sie eine Benachrichtigung, sobald Ihr Upgrade bereit steht. Das Angebot zum kostenlosen Upgrade ist bis zum 29. Juli 2016 gültig. Nach dem Upgrade können Sie Windows 10 auf diesem Gerät kostenlos nutzen Windows 3.Wie erhalte ich mein kostenloses Upgrade? Ja. Das Upgrade ist kostenlos. Es handelt sich um die Vollversion von Windows, keine Test- oder Einführungsversion. Das Upgrade ist für begrenzte Zeit verfügbar: Sie müssen das Angebot bis zum 29. Juli 2016 in Anspruch nehmen. Nach dem Upgrade können Sie Windows 10 auf diesem Gerät kostenlos nutzen. 4. Wann erhalte ich meine Benachrichtigung zum Upgrade? Sie erhalten Ihre Upgrade-Benachrichtigung, sobald wir bestätigen können, dass Ihr Gerät bereit für das Upgrade ist. Wir prüfen die Kompatibilität für Ihr spezifisches Gerät und die allgemeinen Anforderungen für Windows 10, um zu entscheiden, ob Ihr Gerät bereit für das Upgrade ist. Windows Bevor wir Sie benachrichtigen, werden die erforderlichen Installationsdateien im Hintergrund heruntergeladen. Im Anschluss erhalten Sie auf Ihrem Desktop eine Benachrichtigung. Sie können das Upgrade sofort oder zu einem späteren Zeitpunkt durchführen. Aufgrund der hohen Nachfrage wird der Upgradeprozess in Phasen durchgeführt. Dies betrifft insbesondere die ersten Wochen nach der Verfügbarkeit von Windows 10. Wichtige Fragen rund um den Umstieg 1

8 5. Welche Schritte sind für das Upgrade erforderlich? Reservieren Sie über die Get Windows 10-App. (Sie können Ihre Reservierung jederzeit stornieren.)Get Windows 10-App –Klicken Sie auf das kleine Windows-Symbol rechts unten auf der Taskleiste. (Sie sehen die App nicht? Klicken Sie hier.)Klicken Sie hier –Klicken Sie im App-Fenster auf „Jetzt kostenloses Upgrade reservieren“. –Geben Sie Ihre -Adresse ein, wenn Sie eine Bestätigung der Reservierung wünschen. Warten Sie nach der Reservierung auf Ihre Upgrade-Benachrichtigung. Sobald Windows 10 für Ihr spezifisches Gerät bereitsteht, erfolgt der Download einfach im Hintergrund. –Wenn der Download abgeschlossen ist, erhalten Sie eine Benachrichtigung auf Ihrem Desktop. Sie können das Upgrade dann sofort oder zu einem späteren Zeitpunkt durchführen. Viel Spaß! Mit dem Upgrade erhalten Sie Windows 10 kostenlos. 6. Welche Edition von Windows 10 erhalte ich mit dem Upgrade? Beim Upgrade erhalten Sie eine vergleichbare Windows-Edition. Beispielsweise bekommen Sie als Benutzer von Windows 7 Home Premium ein Upgrade auf Windows 10 Home. 7. Wieviel kostet Windows 10? Es ist am einfachsten, sich das Upgrade auf Windows 10 kostenlos zu sichern. Klicken Sie für die ersten Schritte einfach auf die Get Windows 10-App. Sie können auch eine Kopie von Windows 10 erwerben, falls Sie sich gegen das Upgrade entscheiden sollten oder Windows 10 auf einem selbst zusammengestellten PC installieren möchten. Preise erfahren Sie bei Ihrem Händler.(ca. 100 bis120 Fr) Wichtige Fragen rund um den Umstieg 2

9 8. Kann ich zu meiner vorherigen Version von Office zurückkehren? Für einige Windows 10-Features ist fortschrittliche Hardware erforderlich. Nicht alle Features und Dienste sind auf jedem Gerät bzw. in jedem Markt verfügbar. Beispielsweise ist Cortana nicht in allen Märkten verfügbar. Ausführliche Informationen finden Sie in der Liste mit den Features, die für die einzelnen Editionen von Windows 10 verfügbar sind, auf den Seiten Windows 10-Spezifikationen und Windows 10-Editionen.Windows 10-SpezifikationenWindows 10-Editionen 9. Wie funktioniert das Upgrade mit wenig Speicher auf dem Gerät? Bei Geräten mit wenig Speicherplatz, z. B. Geräten mit 32-GB-Festplatte oder älteren Geräten mit voller Festplatte, ist möglicherweise zusätzlicher Speicherplatz erforderlich, um das Upgrade abzuschließen. Während des Upgrades erhalten Sie Anweisungen. Möglicherweise müssen Sie einen USB-Speicherstick verwenden, um das Upgrade abzuschließen. Wichtige Fragen rund um den Umstieg 3

10 Das neue Startmenü. Dies hat aber nichts mehr mit den Startmenüs im W7 oder W8.1 zu tun. Der neue, modernere «Edge-Browser», der Internet-Explorer bleibt Neu ist auch Cortana, die Sprachassistentin von W10 Windows Hello (Sicherheit mit Fingerabdruck, Augen, etc., (Die entsprechenden Programme müssen gekauft und ergänzt werden) Bildschirmtastatur abrufbar Kachel «Einstellungen» (Systemsteuerung bleibt) PIN-Steuerung statt Password Einige neue Funktionen in W10

11 Entscheidung für Windows 10 Ja / nein Wenn Ja, wie weiter?

12 Daten vom bestehenden Programm ermitteln Mit dem Programm: Daten = Key von Windows 8,1 oder W7 Es kann vorkommen, dass die vom Programm gezeigte Seriennummer nicht mit der auf dem Computer übereinstimmt. In diesem Fall stammt der Computer von einem grossen Hersteller wie Dell oder HP.

13 Ihr Antivirusprogramm deinstallieren oder abstellen Ihre persönlichen Daten sichern Alle «wichtigen» (nicht optionale) Windows-Updates installieren Dann kann es mit dem Upgrade losgehen: Bereits seit dem 1. Juni dieses Jahres sollte auf Ihren PCs mit W7+ SPI und 8.1 der Hinweis auf das Gratis-Upgrade aus Windows er- scheinen. Sie erkennen es an der Windows-Fahne rechts unten in der Taskleiste. Klicken Sie hier auf «kostenloses Upgrade reservieren» und folgen Sie den Anweisungen. Windows 10 Weitere Massnahmen

14 Windows 10 herunterladen Weitere Informationen zu neuen Windows PCs Windows Update aufrufen Weitere Informationen zu Windowsw10

15 1.Zuerst Daten vom alten Programm mit folgendem Programm: 2. Ihr Antivirenprogramm deinstallieren oder abstellen 3. Ihre «wichtigen» Windows-Updates installieren 4. Windows-Fahne in Taskleiste anklicken : dort auf «Windows 10 herunterladen klicken»: Programm wird heruntergeladen Dauer ca. 3 bis 4 Stunden (Startet mehrmals.) Technische Voraussetzungen: Arbeitsspeicher: 2GB bei 64 Bit oder 1 GB bei 32 Bit Freier Festplattenspeicherplatz: 20 GB bei 64 Bit oder 16 GB bei 32 Bit Grafik: Direct X-9 fähige Grafikkarte Windows 10

16 Nach dem herunterladen : Kachel mit der Lampe anklicken: Erste Schritte Fortsetzung des Vortrages: Treff vom / Windows10/ 2.Teil

17 Video ansehen anklicken

18 Literatur-Nachweis: Buch über Windows 10 Erhältlich: Buchverlag Lüthi im Glattzentrum Der verständliche Einstieg Autor: Mareile Heiting Kosten: Fr. 26,50


Herunterladen ppt "Www.computeria-wallisellen.ch Windows 10 Teil 1 Entscheidungsgrundlagen vor Download Texte wurden teilweise aus Dokumentationen von Microsoft oder aus."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen