Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Weltraumteleskope Kepler (NASA) Start 2009 0.95m-Spiegel 95 Megapixel Camera Gesichtsfeld: 12 x 12 Grad.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Weltraumteleskope Kepler (NASA) Start 2009 0.95m-Spiegel 95 Megapixel Camera Gesichtsfeld: 12 x 12 Grad."—  Präsentation transkript:

1 Weltraumteleskope Kepler (NASA) Start m-Spiegel 95 Megapixel Camera Gesichtsfeld: 12 x 12 Grad

2 Weltraumteleskope Kepler >3.5 Jahre Lichtkurven von selektierten Objekten

3 Weltraumteleskope Orbit um die Sonne

4 Weltraumteleskope

5 Weltraumteleskope (Ostensen et al. 2010)

6 (Bloemen et al. 2011) Die Lichtkurve von KPD KPD : sdB Doppelstern mit 0.4 d Periode Extrem schwache Bedeckungen + Massenfunktion Begleiter ist ein Weißer Zwerg

7 (Bloemen et al. 2011) Die Lichtkurve von KPD Sinusoidale Variation mit halber Orbitalperiode Ellipsoidalverformung

8 (Bloemen et al. 2011) Die Lichtkurve von KPD Probleme mit dem Modell Bedeckungen zu tief Ellipsoidalvariation ist assymmetrisch

9 Microlensing (NASA)

10 Microlensing (DLR)

11 Microlensing (OGLE)

12 (Bloemen et al. 2011) Die Lichtkurve von KPD Microlensing ist nachweisbar Bedeckung weniger tief Anti-transits bei Bedeckungen durch Neutronensterne oder Schwarze Löcher!

13 Doppler-Beaming (Wikipedia)

14 Doppler-Beaming

15 Doppler-Beaming F λ Gemessener Fluss F λ,0 Emittierter Fluss B Beaming-Faktor: Abhängig von Spektrum des Objekts und beobachteter Wellenlänge v Geschwindigkeit der emittierenden Quelle

16 Doppler-Beaming Bei engen einzel-linigen Doppelsternen: Sinusförmige Variation mit Orbitalperiode Amplitude proportional zur Radialgeschwindigkeit

17 (Bloemen et al. 2011) Die Lichtkurve von KPD

18 (Bloemen et al. 2011) Die Lichtkurve von KPD Doppler-Beaming ist signifikant!

19 (Bloemen et al. 2011) Die Lichtkurve von KPD Messung des Orbits ohne Spektren möglich!

20 Enge Doppelsterne als Messinstrument? (HW Vir, Lee et al. 2009) Die Orbitperiode von bedeckenden Doppelsternen ist stabil Präzise Zeitmessung möglich

21 O-C-Methode Periodische Abweichungen von beobachteten (observed = O) und berechneten (calculated = C) Bedeckungszeiten

22 O-C-Methode Zusätzliche Begleiter!

23 O-C-Methode (HW Vir, Lee et al. 2009) HW Vir

24 O-C-Methode (HW Vir, Lee et al. 2009) Quadratischer Term: Orbitperiode ändert sich um d/yr

25 O-C-Methode (HW Vir, Lee et al. 2009) Periodische Variation P = 15.8 yr

26 O-C-Methode (HW Vir, Lee et al. 2009) Planet/Brauner Zwerg M = 19 M Jup

27 O-C-Methode (HW Vir, Lee et al. 2009) Periodische Variation P = 9.1 yr

28 O-C-Methode (HW Vir, Lee et al. 2009) Planet M = 8 M Jup


Herunterladen ppt "Weltraumteleskope Kepler (NASA) Start 2009 0.95m-Spiegel 95 Megapixel Camera Gesichtsfeld: 12 x 12 Grad."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen