Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Herzlich Willkommen ! Wir begrüßen Sie ! Добро пожаловать! Мы приветствуем вас! 11. Bundesolympiade der russischen Sprache in Stuttgart vom 26. bis 29.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Herzlich Willkommen ! Wir begrüßen Sie ! Добро пожаловать! Мы приветствуем вас! 11. Bundesolympiade der russischen Sprache in Stuttgart vom 26. bis 29."—  Präsentation transkript:

1 Herzlich Willkommen ! Wir begrüßen Sie ! Добро пожаловать! Мы приветствуем вас! 11. Bundesolympiade der russischen Sprache in Stuttgart vom 26. bis 29. November 2009 Deutscher Russischlehrerverband Landesverband der Russischlehrer und Slawisten B-W

2 Inhalt 1.Die Bundesolympiade Russisch – was ist das? 2.Die Deutsch-Olympiade Samara im Rahmen der Bundesolympiade 3.Austragungsort: Das Leibniz-Gymnasium Stuttgart-Feuerbach 4.Programm der 11. Bundesolympiade Russisch 5.Medien, die die Veranstaltung begleiten 6.Programm der Abschlussveranstaltung im Bosch Haus Heidehof 7.Ehrengästeliste für die Abschlussveranstaltung im Bosch Haus Heidehof 8.Sponsoren 9.Förderer 11. Bundesolympiade der russischen Sprache in Stuttgart vom 26. bis 29. November 2009 Deutscher Russischlehrerverband Landesverband der Russischlehrer und Slawisten B-W

3 1. Die Bundesolympiade der russischen Sprache – was ist das? Veranstaltung des Deutschen Russisch- lehrerverbandes in Zusammenarbeit mit einem seiner Landesverbände alle drei Jahre in einem anderen Bundesland bedeutendster Sprachwettbewerb für Russischschülerinnen und -schüler in Deutschland einzigartig in seiner Art im Kontext aller modernen Fremdsprachen an deutschen Schulen erreicht alle Russischlernenden (und Russischlehrkräfte) in ganz Deutschland nur die besten Schülerinnen und Schüler jedes Bundeslandes (Qualifizierung durch Landesolympiaden) zur Teilnahme am Wettkampf auf Bundesebene zugelassen insgesamt ca. 80 Olympioniken aus ganz Deutschland immer auf der Höhe der Zeit, z.B. Aufgabenformate schon sehr früh am GER (Gemeinsamer Europäischer Referenzrahmen) orientiert von Bundes- und Landespolitikern als wichtiger Beitrag in der Bildungslandschaft begleitet; ein von der KMK empfohlener Schülerwettbewerb lange Tradition: bereits zum 11. Mal, d.h. regelmäßige Durchführung seit den 1970er Jahren Bindeglied zur Internationalen Olympiade der russischen Sprache in Moskau steht in diesem Jahr unter der Schirmherrschaft des Ministers für Kultus, Jugend und Sport des Landes Baden-Württemberg HELMUT RAU MdL die ersten Preise der diesjährigen 11. Bundes- olympiade sind eine Stiftung des Bundesrates 11. Bundesolympiade der russischen Sprache in Stuttgart vom 26. bis 29. November 2009 Deutscher Russischlehrerverband Landesverband der Russischlehrer und Slawisten B-W

4 2. Die Deutsch-Olympiade Samara Veranstaltung des Landesverbandes der Russischlehrer und Slawisten Baden- Württemberg e.V. findet im Rahmen der 11. Bundesolympiade Russisch in Stuttgart statt direkte Begegnung der russischen und deutschen Kultur und Sprache bei der Gesamtveranstaltung Einbindung der Partnerregion des Austragungsortes der Bundesolympiade: Städtepartnerschaft zwischen Stuttgart und Samara als Grundlage nach Ausscheidungswettkämpfen unter Beteiligung aller Samarer Schulen mit Deutsch haben sich 16 Deutschschülerinnen und -schüler für das Finale in Stuttgart qualifiziert Schülerdelegation aus Samara nimmt an allen Programmpunkten der Bundesolympiade Russisch teil (völlige Integration) Aufgabenformate der Deutsch-Olympiade lehnen sich an diejenigen der Bundesolympiade Russisch an steht unter der Schirmherrschaft des Stuttgarter Oberbürgermeisters DR. WOLFGANG SCHUSTER 11. Bundesolympiade der russischen Sprache in Stuttgart vom 26. bis 29. November 2009 Deutscher Russischlehrerverband Landesverband der Russischlehrer und Slawisten B-W

5 Leibniz-Gymnasium Schulleiter: OStD Otto Fischer Klagenfurter Straße Stuttgart-Feuerbach Tel.: 0711 / Fax: 0711 / Internet:http://www.leibniz-gymnasium-stuttgart.de/ Anfahrt S-Bahn:S4 / S5 / S6 - Haltestelle Bahnhof Feuerbach U-Bahn:U6 / U13 - Haltestelle Wilhelm-Geiger-Platz Vor der Schule und vor der Festhalle wird eine Deutschland-, Russland-, EnBW-, Gazprom- und Olympiade-Fahne hängen. In der Schule:Sponsoren:EnBW, Gazprom Germania, Danone Förderer:Stiftungen 3. Austragungsort: Das Leibniz-Gymnasium Stuttgart-Feuerbach 11. Bundesolympiade der russischen Sprache in Stuttgart vom 26. bis 29. November 2009 Deutscher Russischlehrerverband Landesverband der Russischlehrer und Slawisten B-W

6 Über das Leibniz-Gymnasium (LG) Stuttgart-Feuerbach lange Tradition (Schule besteht seit 1888) verbindet sich mit Moderne: Im Sinne von Gottfried Wilhelm Leibniz treten wir ein für eine universelle Bildung, verbinden Tradition mit dem Mut zu neuen Wegen. (aus den Leitlinien des LG) herausragende Architektur in Stuttgart: Schulbetrieb seit nahezu 100 Jahren im denkmalgeschützten Bonatz-Bau Russisch gehört zum besonderen Profil des Gymnasiums, wird als reguläres Fach seit den 1960er Jahren angeboten; das LG ist damit eine der Pionierschulen für den Russischunterricht jedes Jahr Abitur im Fach Russisch Russischschülerinnen und -schüler des LG erfolgreich bei Olympiaden der russischen Sprache, Preisträger bis hin zur Internationalen Russischolympiade in Moskau langjährige enge Partnerschaft mit russischer Schule (zunächst mit Sankt Petersburg, seit 2007 mit Samara); regelmäßiger Schüleraustausch idealer Austragungsort für die 11. Bundesolympiade 11. Bundesolympiade der russischen Sprache in Stuttgart vom 26. bis 29. November 2009 Deutscher Russischlehrerverband Landesverband der Russischlehrer und Slawisten B-W

7 4. Programm der 11. Bundesolympiade in Stuttgart Donnerstag, 26. November 2009 Anreise der Landesdelegationen bis Uhr, Beziehen der Zimmer in der JH Stuttgart ab17:00 Uhr Abendessen in der JH Stuttgart Uhr Eröffnungsveranstaltung in der Festhalle in Stuttgart-Feuerbach Begrüßung OTTO FISCHER, Schulleiter des Leibniz-Gymnasiums DANIEL KRÜGER, Vorsitzender des Landesverbandes der Russischlehrer und Slawisten BW DR. HELGARD LÖRCHER, Vorsitzende des Deutschen Russischlehrerverbandes KLAUS DROPMANN, Olympiadebeauftragter des Deutschen Russischlehrerverbandes Grußworte N.N., Vertreter der Stadt Stuttgart Anschließend kleiner Empfang mit Imbiss in der Festhalle UhrVeranstaltungsende 11. Bundesolympiade der russischen Sprache in Stuttgart vom 26. bis 29. November 2009 Deutscher Russischlehrerverband Landesverband der Russischlehrer und Slawisten B-W

8 Freitag, 27. November :30 – 09:30 Uhr schriftliche Prüfungen, Leibniz-Gymnasium 10:00 – 10:30 UhrImpulsvortrag: Neue Chancen mit Russisch, Leibniz-Gymnasium 10:30 – 11:45 Uhr Führung für Olympioniken (Stände der Sponsoren und NGOs), Leibniz-Gymnasium 12:00 – 13:30 Uhr Mittagessen, Schulküche des Leibniz-Gymnasiums 13:45 – 14:15 Uhr Einweisung in die Rechercheaufgaben, Leibniz-Gymnasium 14:30 – 17:30 Uhr Recherche für die mündliche Prüfung an unterschiedlichen Orten in Stuttgart 18:00Abendessen, JH Stuttgart anschließend:Arbeit an der Rechercheaufgabe, Seminarräume der JH Stuttgart 11. Bundesolympiade der russischen Sprache in Stuttgart vom 26. bis 29. November 2009 Deutscher Russischlehrerverband Landesverband der Russischlehrer und Slawisten B-W

9 Samstag, :30 – 13:30 Uhrmündliche Prüfungen (Einzelpräsentationen), Leibniz-Gymnasium Begleitprogramm für Olympioniken am Leibniz Gymnasium 12:00 – 14:00 Uhr Mittagessen, Schulküche des Leibniz-Gymnasiums 14:00 – 17:00 Uhr Touristisches Programm für Olympioniken Stände der Sponsoren und NGOs Balalaika-Workshop Workshop Russischer Volkstanz Singen: Russische Volkslieder Sprachspiel New Amici Kletterwand Mercedes-Benz Museum Staatstheater – Blick hinter die Kulissen Staatsgalerie Alexander-Newskij-Kirche – Gespräch bei Tee mit Herrn Johannes Kaßberger, Priester der russisch-orthodoxen Gemeinde in Stuttgart 11. Bundesolympiade der russischen Sprache in Stuttgart vom 26. bis 29. November 2009 Deutscher Russischlehrerverband Landesverband der Russischlehrer und Slawisten B-W

10 Samstag, (Fortsetzung) 16:30 – 17:30 UhrAbschlussbesprechung mit Olympiadebeauftragten (JH) Feierliche Abschlussveranstaltung im Bosch Haus Heidehof 18:00 – 22:00 Uhr Abschlussveranstaltung mit Empfang und Siegerehrung 11. Bundesolympiade der russischen Sprache in Stuttgart vom 26. bis 29. November 2009 Deutscher Russischlehrerverband Landesverband der Russischlehrer und Slawisten B-W

11 Sonntag, – UhrVerabschiedung in der JH Stuttgart, Abreise der Landesdelegationen regionale und überregionale Zeitungen Feuerbach TV SWR (Radio) SWR BW (evtl. ARD - überregional gesendet?) 5. Medien Folgende Medien begleiten die Bundesolympiade Russisch und die Deutsch-Olympiade Samara teilweise oder ganz: 11. Bundesolympiade der russischen Sprache in Stuttgart vom 26. bis 29. November 2009 Deutscher Russischlehrerverband Landesverband der Russischlehrer und Slawisten B-W

12 18.00 UhrStehempfang mit den Olympioniken Buffet, Fotoimpressionen von der 11. Bundesolympiade Begrüßung DR. INGRID HAMM Geschäftsführerin der Robert Bosch Stiftung DR. HELGARD LÖRCHER 1. Vorsitzende des Deutschen Russischlehrerverbands UhrBeginn des Bühnenprogramms mit Siegerehrung Grußworte SCHULPRÄSIDENT HEINZ EBERSPÄCHER Vertreter der Landesregierung B-W VLADIMIR G. LIPAEV Generalkonsul der Russischen Föderation in Frankfurt am Main 6. Programm der Abschlussveranstaltung im Bosch Haus Heidehof Grußworte (Fortsetzung) DR. PETER KRAMPF Leiter Konzern- und Beteiligungs- entwicklung, EnBW Holding REGINE KAYSER Geschäftsführerin der Stiftung Deutsch-Russischer Jugendaustausch MARTIN HOFFMANN Geschäftsführendes Vorstandsmitglied des Deutsch-Russischen Forums Künstlerische Einlagen Russische Zirkusartistik der Meisterklasse Russische Theaterszenen Balalaika-Orchester des Schelztor-Gymnasiums Esslingen Uhr Veranstaltungsende 11. Bundesolympiade der russischen Sprache in Stuttgart vom 26. bis 29. November 2009 Deutscher Russischlehrerverband Landesverband der Russischlehrer und Slawisten B-W

13 VLADIMIR G. LIPAEV Generalkonsul der Russischen Föderation in Frankfurt am Main PROF. DR. KLAUS MANGOLD Honorarkonsul der Russischen Föderation für Baden-Württemberg, Vorsitzender des Ost- Ausschusses der Deutschen Wirtschaft DR. INGRID HAMM Geschäftsführerin der Robert Bosch Stiftung GERNOT ERLER MdB, Stellvertretender Vorsitzender der SPD- Bundestagsfraktion SCHULPRÄSIDENT HEINZ EBERSPÄCHER Abteilungsleiter Schule und Bildung am Regierungspräsidium Stuttgart, Vertreter der Landesregierung Baden-Württemberg EKATERINA GORBUNOVA Bürgermeisterin der Stadt Samara DR. PETER KRAMPF Leiter Konzern- und Beteiligungsentwicklung, EnBW Holding DIRK OMMELN Generalbevollmächtigter Unternehmens- kommunikation und Konzernbeziehungen, EnBW Holding JÖRG KLASEN Leiter Konzernstrategie, EnBW Holding HERMANN LÜSCHEN Generalbevollmächtigter Beteiligungen Ausland, EnBW Holding ANDREAS BÖLDT Leiter Protokoll und Betreuung, Gazprom Germania MARTIN HOFFMANN Geschäftsführendes Vorstandsmitglied des Deutsch-Russischen Forums 7. Ehrengästeliste für die Abschlussveranstaltung am Fortsetzung nächste Folie 11. Bundesolympiade der russischen Sprache in Stuttgart vom 26. bis 29. November 2009 Deutscher Russischlehrerverband Landesverband der Russischlehrer und Slawisten B-W

14 REGINE KAYSER Geschäftsführerin der Stiftung Deutsch- Russischer Jugendaustausch SENATOR ROBERT MAYR Vorstand der Eva Mayr-Stihl Stiftung PROF. DR. GÜNTHER LANGENBUCHER Sprecher des Vorstands der Robert Breuning Stiftung PROF. DR. WILFRIED BERGMANN Stellvertretender Generalsekretär des DAAD, Mitglied des Vorstands des Petersburger Dialogs PETER FRANKE Vorsitzender des Bundesverbandes Deutscher West-Ost-Gesellschaften HANSPETER NEUNER Vorsitzender der West-Ost-Gesellschaft Stuttgart STEFAN MELLE Geschäftsführer des Deutsch-Russischen Austauschs BERNHARD SICKING Leiter des Bundeswettbewerbs Fremdsprachen PROF. DR. RENATE BELENTSCHIKOW Mitglied des Präsidiums der internationalen Assoziation der Russischlehrkräfte MAPRYAL PROF. DR. HERMANN FUNK Präsident des Gesamtverbandes Moderne Fremdsprachen (GMF) DR. CHRISTINE HEYER Vorsitzende des Fachverbandes Russisch und Mehrsprachigkeit im GMF PROF. DR. SERGEJ DUBININ Lehrstuhlleiter für deutsche Philologie, Staatliche Universität Samara VASILY NIKITIN Leiter des Deutschen Sprachzentrums Samara Ehrengästeliste für die Abschlussveranstaltung am (Fortsetzung) 11. Bundesolympiade der russischen Sprache in Stuttgart vom 26. bis 29. November 2009 Deutscher Russischlehrerverband Landesverband der Russischlehrer und Slawisten B-W

15 8. Sponsoren der 11. Bundesolympiade Russisch und der Deutsch-Olympiade Samara 11. Bundesolympiade der russischen Sprache in Stuttgart vom 26. bis 29. November 2009 Deutscher Russischlehrerverband Landesverband der Russischlehrer und Slawisten B-W

16 9.Förderer der 11. Bundesolympiade Russisch und der Deutsch-Olympiade Samara 11. Bundesolympiade der russischen Sprache in Stuttgart vom 26. bis 29. November 2009 Deutscher Russischlehrerverband Landesverband der Russischlehrer und Slawisten B-W Volkswagen AG Rotary-Stiftung Stuttgart Robert Breuning Stiftung


Herunterladen ppt "Herzlich Willkommen ! Wir begrüßen Sie ! Добро пожаловать! Мы приветствуем вас! 11. Bundesolympiade der russischen Sprache in Stuttgart vom 26. bis 29."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen