Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

ISB-AK Blickpunkt Hauptschule; Robert Nißl Filtersoftware – gesiebtes Internet! Bildquelle: www.pcwelt.de.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "ISB-AK Blickpunkt Hauptschule; Robert Nißl Filtersoftware – gesiebtes Internet! Bildquelle: www.pcwelt.de."—  Präsentation transkript:

1 ISB-AK Blickpunkt Hauptschule; Robert Nißl Filtersoftware – gesiebtes Internet! Bildquelle:

2 Kinderschutz durch Internet- Provider Alle größeren Provider bieten an, dass Internetseiten mit jugendgefährden- den Inhalten gefiltert und nur per Passwort geöffnet werden können. Es werden so genannte Blacklists/ Negativlisten verwendet.

3 Kinderschutzsysteme Negativlisten/Blacklists Alle eingetragenen Seiten werden gesperrt, der Rest ist abrufbar. Positivlisten/Whitelists Nur die eingetragenen Seiten können abgerufen werden, der Rest ist gesperrt.

4 Microsoft plant Kinderschutz in Windows Vista und XP Microsoft befindet sich in einer Testphase, eine kostenlose Kinder- sicherung in Vista, sein zukünftiges Betriebssystem, einzubauen. Bildquelle:

5 Kinderschutz-Software (Negativ-Liste) (Positiv-Liste) Kommerzielle Filter-Software

6 Bester Schutz - Eigenverantwortung Sowohl kommerzielle wie nicht-kommerzielle Angebote stellen keine optimale Lösung dar. An erster Stelle sollte immer das Erlernen des verant- wortlichen Umgangs mit dem Internet stehen. Sprechen Sie mit Ihrem Kind! Bildquelle:


Herunterladen ppt "ISB-AK Blickpunkt Hauptschule; Robert Nißl Filtersoftware – gesiebtes Internet! Bildquelle: www.pcwelt.de."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen