Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Wissenschaftliche Übung Metadatenformate und -standards Volker Herrmann Philosophikum, Raum 232 (2.Stock) Tel. 470 5228 Sprechstunde nach Vereinbarung.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Wissenschaftliche Übung Metadatenformate und -standards Volker Herrmann Philosophikum, Raum 232 (2.Stock) Tel. 470 5228 Sprechstunde nach Vereinbarung."—  Präsentation transkript:

1 Wissenschaftliche Übung Metadatenformate und -standards Volker Herrmann Philosophikum, Raum 232 (2.Stock) Tel Sprechstunde nach Vereinbarung per Mail:

2 Metadaten – einige Grundbegriffe Metadatenformat = Resultat der Projektion der Metadaten eines Objektes unter Vorgabe von Form und Struktur nach bestimmten Regeln Metadatenstandard =weit angewandte und akzeptierte Norm zur Projektion von Metadaten

3 Übersicht 25.10Dublin Core 08.11Bibliothekarische Metadatenformate 15.11Preservation Metadata 22.11Preservation Metadata 29.11TEI 06.12EAD 13.12METS 20.12

4 Metadaten – einige Grundbegriffe 1 Metadaten- Schema = Satz von Metadatenelementen zur Beschreibung einer Informationsquelle Die Semantik der Elemente wird über Ihre Definitionen bestimmt. Ein Element hat einen potentiellen Wert, Teil des Inhalts der Informationsquelle. Die Syntax der Elemente gibt an, wie die Elemente und ihr Inhalt kodiert werden sollen (z.B. mit XML). Syntax –unabhängig/ -abhängige Schemata Bsp.: Schröder 1 Allgemeines zu Metadaten (5.)

5 Source:

6 Dublin Core 1995, Workshop in Dublin, Ohio (OCLC/ NCSA) Globales Ziel: Einheitliche Beschreibung von Web-Ressourcen Idee: Satz von Kernelementen zur Beschreibung der Ressource –Einfachheit Erstellung/ Pflege von Metadaten durch Laien Bedeutung der Elemente so definieren, dass die Semantik bereichsübergreifend verstanden wird Internationale Reichweite Erweiterbarkeit

7 Dublin Core -Dublin Core Metadata Initiative Dublin Core Metadata Initiative (DCMI) -Simple (Unqualified) DC Simple Dublin Core Element Set DCMI Metadata terms -Globale Charakteristika der DC-Elemente innerhalb eines Gesamtgefüges: –optional –wiederholbar –reihenfolgenunabhängig –erweiterbar

8 Dublin Core -Dublin Core Elemente innerhalb der HTML Beispiel 1 Beispiel 2 -Dublin Core Elemente innerhalb der XML Beispiel

9 Dublin Core Qualified DC Verfeinerung der Basiselemente –(Vocabulary-term, encoding-scheme, refinement) –Empfehlung: kontrolliertes Vokabular – Dumb-down-Prinzip Beispiel Qualified DC in HTML

10 Dublin Core Beispiele für DC basierte Projekte/ Anwendungen projects

11 Dublin Core Tools zur Generierung von Metadatentags Nordic Metadata Project

12 Dublin Core Können die Ressourcen mit DCMES ausreichend beschrieben werden? Stellen Sie sich vor, sie sollten ein Programm schreiben, das DC- Elemente bzw. deren Inhalt lesen soll. Wie gut eignet sich DC?

13 Dublin Core DC- Erweiterungen Working groups


Herunterladen ppt "Wissenschaftliche Übung Metadatenformate und -standards Volker Herrmann Philosophikum, Raum 232 (2.Stock) Tel. 470 5228 Sprechstunde nach Vereinbarung."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen