Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

IT-Zertifikat der Phil.Fak

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "IT-Zertifikat der Phil.Fak"—  Präsentation transkript:

1 IT-Zertifikat der Phil.Fak
Kurs 4: Daten- und Metadatenstandards Patrick Sahle DC / OAI WS 08/09

2 Hausaufgaben der letzten Stunde
Probleme und Lösungen Meine Lösung

3 Dublin Core (DC) Einstieg:
(besser!) Organisatorischer, historischer und konzeptioneller Hintergrund

4 Dublin Core einfacher Satz an Elementen/Begriffen zur Beschreibung von Objekten auf der Metadatenebene core elements, version 1.1, ISO (2003): identifier format, type, language title, subject, coverage, description creator, publisher, contributor, rights, provenance relation, source date

5 Dublin Core "Dublin Core Simple" (15 Elemente) vs.
"Dublin Core Qualified" (element refinements) "Begriffe im Namensraum DCTerms" (55 Elemente):

6 Dublin Core … definiert Begriffe / Konzepte, keine Syntax
… kann ausgedrückt werden z.B. mittels HTML oder XML <head> <meta name="DC.title" content="DC Einführung"/> <meta name="DC.creator" content="Patrick Sahle"/> <meta name="DCTERMS,created" content=" " /> <metadata xmlns:dc="http://purl.org/dc/elements/1.1/" xmlns:dcterms="http://purl.org/dc/terms/" /> <dc:title>DC Einführung</dc:title> <dc:creator>Patrick Sahle</dc:creator> <dcterms:created> </dcterms:created>

7 Dublin Core Anwendungsbeispiel: OPAL

8 Dublin Core - Anwendungsbeispiel: OPAL - Präsentationssicht

9 Dublin Core - Anwendungsbeispiel: OPAL – Interne Datensicht (gekürzt)
<?xml version="1.0" encoding="UTF-8" standalone="no"?> <!DOCTYPE opalcollection PUBLIC "opal.dtd" "http://opal-niedersachsen.de/opal.dtd"> <opalcollection> <record> <dc.identifier.opal>kunsdeung_niedge_94</dc.identifier.opal> <dc.identifier type="cat-no">112</dc.identifier> <dc.creator>Vliegher, Simon de (um )</dc.creator> <dc.creator type="alternative">De Vliegher, Simon</dc.creator> <dc.creator type="alternative"></dc.creator> <dc.title>Vliegher, Simon de (um ): Christus und die Jünger im Seesturm</dc.title> <dc.format.extent>84,5 x 101 cm</dc.format.extent> <dc.format.extent type="size">84,5 x 101 cm</dc.format.extent> <dc.format.material>Holz</dc.format.material> <dc.type.opal>Gemälde</dc.type.opal> <dc.type type="MIME">image/jpeg</dc.type> <dc.description label="Beschreibung" type="abstract">Holz, 84,5 x 101 cm. - Bezeichnet links unten auf einer schwimmenden Tonne: S/DE/VLIEGER/1637. Auf der Rückseite eine Brandmarke: /£ […]</dc.description> <dc.description label="Kommentar">Dieses frühe Werk de Vlieghers zählt zu seinen seltenen biblischen Historien. […] </dc.description> <dc.relation.isReferencedBy type="bibliographic">G. Hoet, Catalogus of Naamlijst van Schilderijen, met derzelven Prijzen. 's-Gravenhage 1752, Bd. 2, S. 390, Nr. 24. […]</dc.relation.isReferencedBy> <dc.relation.image url="http://www.opal-niedersachsen.de/content/kunsdeung_niedge_94/ jpg" download="yes" use="hide">Foto</dc.relation.image> <dc.publisher.digital>Kunstsammlung der Universität Göttingen</dc.publisher.digital> <dc.date.digital>2005</dc.date.digital> <dc.identifier.collection>kunsdeung_niedge</dc.identifier.collection> <dc.relation.isPartOfCollection>Niederländische Gemälde aus der Kunstsammlung der Universität Göttingen</dc.relation.isPartOfCollection> <opal.isLocatedAt>Göttingen</opal.isLocatedAt> <dc.rights type="image">Kunstsammlung der Universität Göttingen</dc.rights> <dc.rights type="metadata">Texte: Dr. Gerd Unverfehrt, Fotos: Kunstsammlung der Universität Göttingen</dc.rights> </record>

10 Dublin Core Anwendungsbeispiel: OPAL
 myOpal  xmlDownload  ein Beispiel Was ist hier los? Ist das noch Dublin Core? Lokale Anwendung! Dokumentation über "Application Profile" Bei Bedarf leicht übersetzbar auf Standard-"Dublin Core" (simple oder qualified)

11 OAI = Open Archives Initiative
(eigentlich: OAI-PMH = Protocol for Metadata Harvesting)

12 OAI Einstieg: Beispiel für eine Schnittstelle zur Kommunikation von (Meta-)Daten über das Internet Wichtige Begriffe / Konzepte: Data-Provider, Service-Provider

13 OAI Datenkommunikation über http-Request
Basisadresse + Script + Verb (+ Argument)? Sechs "Verben" zur Kommunikation Identify [wer bist du?] ListMetadataFormats [was sprichst du?] ListSets [was hast du für Sammlungen?] ListIdentifiers [gib mir deine Identifier] ListRecords [gib mir Datensätze] GetRecords [gib mir Datensätze] Sechs "Argumente": metadataPrefix, identifier, from, until, set, resumptionToken

14 OAI Beispielanwendungen
OAISTER (Service Provider): ZVDD (Data Provider): BSB (Data Provider): CEEC (Data Provider): Spielen Sie mit diesen Schnittstellen! Teilweise können Sie einfach die Links benutzen (und dann die Adressen studieren). Bei CEEC müssten Sie selbst den Request formulieren (die URL zusammenbauen)

15 OAI Beispielanwendung CEEC Handschrift Dom 213
Bild: Beschreibung: XML (TEI-like): OAI (oai_dc):

16 DC revisited Vor und Nachteile?
Lob der Einfachheit! Fluch der Einfachheit! Informationsreduktion? (Strategien dagegen?) Gebunden an Perspektiven und Wissensbereiche Was ist das Objekt? Granularität, Seitenbezug Typ, Ontologischer Status [Beispiel: was ist das "Datum" eines digitalisierten Objekts? Ist das digitale Bild eines Textes ein Bild oder ein Text? Ist Kermit ein Frosch oder eine Puppe?]


Herunterladen ppt "IT-Zertifikat der Phil.Fak"

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen