Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

© BLE 2003 H. Drangmeister 1 / 6 Informationsmaterialien über den ökologischen Landbau (Landwirtschaft einschl. Wein-, Obst- und Gemüsebau) für den Unterricht.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "© BLE 2003 H. Drangmeister 1 / 6 Informationsmaterialien über den ökologischen Landbau (Landwirtschaft einschl. Wein-, Obst- und Gemüsebau) für den Unterricht."—  Präsentation transkript:

1 © BLE 2003 H. Drangmeister 1 / 6 Informationsmaterialien über den ökologischen Landbau (Landwirtschaft einschl. Wein-, Obst- und Gemüsebau) für den Unterricht an landwirtschaftlichen Berufs- und Fachschulen (Initiiert durch das Bundesministerium für Verbraucherschutz, Ernährung und Landwirtschaft im Rahmen des Bundesprogramms Ökologischer Landbau) Fachschule Landwirtschaft Schilderwald im Öko-Landbau? A3 Entwicklung, Richtungen des ökologischen Landbaus Arbeitsblätter zu den Öko-Labels auf dem Lebensmittelmarkt

2 © BLE 2003 H. Drangmeister 2 / 6 Schilderwald im Öko-Landbau?

3 © BLE 2003 H. Drangmeister 3 / 6 Bringen mehr Labels auch mehr Qualität?

4 © BLE 2003 H. Drangmeister 4 / 6 Alles öko oder was? – Kennen Sie Öko-Labels? Finden Sie die Bedeutung der nachfolgenden Labels heraus!

5 © BLE 2003 H. Drangmeister 5 / 6 1.Öko-Siegel auf der Grundlage der EU-Verordnung a)Deutsches Öko-Siegel b) EU-Öko-Siegel 2.Zeichen der Öko-Verbände c) Biokreis d) Bioland e) Biopark f) Demeter g) Ecovin h) Gäa i) Naturland j) ANOG 3. Eigenmarken des Lebensmitteleinzelhandels k) Bio Wertkost l) Füllhorn m) Naturkind n) Terra Pura 4. Herstellermarken o) Alnatura p) Andechser Bio q) Bergquell Naturhöfe r) Mestemacher 5. Rechtlich nicht definierte Bezeichnungen – naturnah – unbehandelt – natürlich – alternativ – Landliebe Der Wortzusatz bio oder öko darf bei Lebensmitteln nur verwendet werden, wenn die Anforderungen der EU-Öko-Verordnung erfüllt sind! Ausnahmen: Produkte, die vor dem Inkrafttreten der EU-Öko-Verordnung mit bio bezeichnet wurden, dürfen bis zum Jahr 2006 ihre Bezeichnungen weiter führen. Beispiele: biofit, Bioreform, Bioghurt Ordnen Sie die Labels dem Arbeitsblatt auf der Vorseite zu!

6 © BLE 2003 H. Drangmeister 6 / 6 Ökosiegel für Lebensmittel Verbandszeichen (national) Bioland Naturland Demeter Biokreis Ecovin Gäa Biopark Ökosiegel Regionalzeichen (z. B.) ÖQB (Bayern) Tagwerk (Region Isen-Inn) Staatliche Zeichen Bundes-Bio-Siegel EU-Bio-Siegel Herstellermarken (z. B.) Andechser Bio Hipp Hofpfisterei Handelsmarken (z. B.) Füllhorn (Rewe) Bio Wertkost (Edeka) Denree Erzeugung nach VO (EG) 2092/91 Erzeugung nach VO (EG) + Richtlinien eines deutschen Anbauverbandes Rechtsgrundlage: VO (EG) 2092/91 (EU-Öko-Verordnung) Jährliche Kontrolle und Stichproben-Kontrolle durch eine staatlich zugelassene Kontrollstelle (Erkennung: Name und/oder Code der zuständigen Kontrollstelle, z. B. DE-ZXY-Öko-Kontrollstelle)


Herunterladen ppt "© BLE 2003 H. Drangmeister 1 / 6 Informationsmaterialien über den ökologischen Landbau (Landwirtschaft einschl. Wein-, Obst- und Gemüsebau) für den Unterricht."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen