Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Das Framework Semesterarbeit von Björn Schmidt, Hoang Truong Nguyen und Norman Messina.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Das Framework Semesterarbeit von Björn Schmidt, Hoang Truong Nguyen und Norman Messina."—  Präsentation transkript:

1 Das Framework Semesterarbeit von Björn Schmidt, Hoang Truong Nguyen und Norman Messina

2 Agenda 1.Einführung Was ist das.net Framework? Hintergrund Strategie 2.Architektur CLR MSIL JIT Überblick CTS Vorteile Nachteile 3.Sicherheit Arten von Sicherheit Code Access Security Code Signing 4..net und Webservices ASP.net.net und Webservices 5.Fazit und Ausblick.net vs. J2EE Sun One IBM WebSphere

3 Was ist das.net Framework? Entwicklungsplattform, mit der man verteilte, XML basierte Web Applikationen erstellen kann dazu gehört ein geeignetes Betriebssystem und Serversoftware Einführung Was ist das.net Framework Hintergrund Strategie von MS Architektur Sicherheit.net und Web Services Fazit und Ausblick Referent: Norman Messina

4 Was ist das.net Framework? Einführung Was ist das.net Framework Hintergrund Strategie von MS Architektur Sicherheit.net und Web Services Fazit und Ausblick Referent: Norman Messina Bestandteile Common Language Runtime Klassen- biobliothek ASP.NET

5 Hintergrund Was wird von heutigen Anwendungen verlangt? nicht ein PC als Insel sondern Internet Anwendungen Was sind die Probleme? nicht die Geschäftslogiken sondern Infastrukturen Was wäre die Lösung? eine standardisierte Infrastruktur ->.NET ist eine mögliche Lösung ! Einführung Was ist das.net Framework Hintergrund Strategie von MS Architektur Sicherheit.net und Web Services Fazit und Ausblick Referent: Norman Messina

6 Hintergrund mehrere Programmiersprachen, ein gemeinsamer Nenner, der MSIL (Multi- Language Environment) Ablösung von OLE, COM und DCOM Konkurrenz zum Erzrivalen Sun (J2EE)? Einführung Was ist das.net Framework Hintergrund Strategie von MS Architektur Sicherheit.net und Web Services Fazit und Ausblick Referent: Norman Messina

7 Strategie von MS Einführung Was ist das.net Framework Hintergrund Strategie von MS Architektur Sicherheit.net und Web Services Fazit und Ausblick Referent: Norman Messina 3 Eckpfeiler.NET My Services.NET Enterprise Server Family.NET Plattform

8 Strategie von MS neue Softwaregeneration (Plattformunabhängigkeit) Bereitstellung Informationen (jederzeit, überall, beliebiges Gerät) einheitliche Infrastruktur totale Vernetzung (interaktive Einheit) einfache Erstellung von Web Services Vorteile von Java ausnutzen und die Schwächen ausmerzen Einführung Was ist das.net Framework Hintergrund Strategie von MS Architektur Sicherheit.net und Web Services Fazit und Ausblick Referent: Norman Messina

9 CLR (Common Language Runtime) Einführung Architektur CLR MSIL JIT Überblick CTS Vorteile Nachteile Sicherheit.net und Web Services Fazit und Ausblick Referent: Björn Schmidt Die CLR ist Ausführungsmodul für.net Framework Anwendungen

10 CLR (Common Language Runtime) Einführung Architektur CLR MSIL JIT Überblick CTS Vorteile Nachteile Sicherheit.net und Web Services Fazit und Ausblick Referent: Björn Schmidt Wie wird Code compiliert Wie werden Programme ausgeführt Interoperabilität Vorteile/Nachteile

11 MSIL (Microsoft Intermediate Language) Einführung Architektur CLR MSIL JIT Überblick CTS Vorteile Nachteile Sicherheit.net und Web Services Fazit und Ausblick Referent: Björn Schmidt class Helloworld { static void main (string[] args) { Hello World System.Console- WriteLine("Hello World"); }.method private hidebysig static void Main(string[] args) cil managed {... Hello World IL_0000: ldstr Hello World");... [mscorlib]System.Console::Wr iteLine(string)...} C# Code Compiler MSIL (Textdarstellung)

12 MSIL (Microsoft Intermediate Language) Einführung Architektur CLR MSIL JIT Überblick CTS Vorteile Nachteile Sicherheit.net und Web Services Fazit und Ausblick Referent: Björn Schmidt Der IL- Code enthält Objekte, Methoden und Datentypen. Er wird auch als Managed Code bezeichnet, d.h. er steht immer im Kontext der CLR. Beispiel Sicherheit: Eine.net Anwendung möchte auf das lokale Netzwerk zugreifen. Die CLR erlaubt es jedoch nicht. D.h. der Administrator muß explizit die benötigen Rechte gestatten.

13 JIT Just in Time – Compilation: endgültige Übersetzung in den Maschinencode Die Programme und Komponenten werden bei Aufruf immer wieder vom IL- Code in Maschinencode übersetzt. Compilationen finden nicht auf Dateiebene sondern auf Methodenebene statt, d.h. der JIT- Compiler der CLR übersetzt nur, was auch wirklich verwendet werden soll und speichert die compilierten Methoden.(Managed Code) Einführung Architektur CLR MSIL JIT Überblick CTS Vorteile Nachteile Sicherheit.net und Web Services Fazit und Ausblick Referent: Björn Schmidt

14 Überblick Einführung Architektur CLR MSIL JIT Überblick CTS Vorteile Nachteile Sicherheit.net und Web Services Fazit und Ausblick Referent: Björn Schmidt VB Compiler C# Compiler IL Code C++ Compiler JIT Compiler Common Language Runtime Betriebssystem

15 CTS (Common Type System) Einführung Architektur CLR MSIL JIT Überblick CTS Vorteile Nachteile Sicherheit.net und Web Services Fazit und Ausblick Referent: Björn Schmidt alle.net Programmiersprachen haben das selbe Typsystem: CTS bzw.CLS (Common Type Specification). Diese legen den Grundstein für Sprachinteroperabilität in.NET. da alle.net Hochsprachen in IL- Code übersetzt werden und dieser sich nach dem Typsystem richtet sind prinzipiell alle.net Sprachen interoperabel. CTS erlaubt nur Einfachvererbung

16 CTS (Common Type System) Einführung Architektur CLR MSIL JIT Überblick CTS Vorteile Nachteile Sicherheit.net und Web Services Fazit und Ausblick Referent: Björn Schmidt Fahrzeug Beispiel: Einfachvererbung (C#- Code) Auto Hubraum (VB Code) fahren Leistung bremsen Oberklasse Unterklasse vererbt der

17 Vorteile Einführung Architektur CLR MSIL JIT Überblick CTS Vorteile Nachteile Sicherheit.net und Web Services Fazit und Ausblick Referent: Björn Schmidt Anwendungen(Assemblies) -> keine.dll und Registry- Einträge Viele Hochsprachen schließen sich an(z.B. Delphi, Fortran, etc.) Programmierung in jeder Sprache möglich Interoperabilität : dadurch Wiederverwendung bereits existierender Komponenten bis hin zu firmenübergreifenden Software- Lösungen

18 Nachteile Einführung Architektur CLR MSIL JIT Überblick CTS Vorteile Nachteile Sicherheit.net und Web Services Fazit und Ausblick Referent: Björn Schmidt für.net entwickelte Hochsprache C# unterstützt als einzigste Sprache das komplette CTS-System CLR nicht für alle Plattformen(Linux?), Klassenbibliotheken nur für Windows.net Framework harmoniert nur mit MS Produkten (IIS, MS SQL)

19 Arten von Sicherheit Einführung Architektur Sicherheit Arten von Sicherheit Code Access Security Code Signing.net und Web Services Fazit und Ausblick Referent: Norman Messina Sicherheitsmodelle Code Access Security Code Signing CLR

20 Code Access Security Welcher Code darf ausgeführt werden? ermittelt den Vertrauensgrad Permissions aktuelle Sicherheitseinstellungen Wer darf den Code ausführen? rollenbasierte Sicherheit Einführung Architektur Sicherheit Arten von Sicherheit Code Access Security Code Signing.net und Web Services Fazit und Ausblick Referent: Norman Messina

21 Code Signing keine neue Idee anheften einer digitalen Signatur Benutzer entscheidet, was ausgeführt werden soll Einführung Architektur Sicherheit Arten von Sicherheit Code Access Security Code Signing.net und Web Services Fazit und Ausblick Referent: Norman Messina

22 Web Services Einführung Architektur Sicherheit.net und Web Services Web Services ASP.net.net und Web Services Fazit und Ausblick Referent: Hoang Truong Nguyen Definition: Dienstleistung Basieren auf offenen Standards Kommunikation und Interoperabilität eine zeitnahe und dynamische Abwicklung

23 Web Services XML und plattformunabhängig SOAP-Message WSDL-File UDDI-Registry Einführung Architektur Sicherheit.net und Web Services Web Services ASP.net.net und Web Services Fazit und Ausblick Referent: Hoang Truong Nguyen

24 ASP.net Verbesserung von ASP Trennung von Html-Formatierung und Code CodeBehind Hohe Performance Einführung Architektur Sicherheit.net und Web Services Web Services ASP.net.net und Web Services Fazit und Ausblick Referent: Hoang Truong Nguyen

25 .net und Web Services Einführung Architektur Sicherheit.net und Web Services Web Services ASP.net.net und Web Services Fazit und Ausblick Referent: Hoang Truong Nguyen Net-Objekte wie lokale Objekte behandeln [WebMethod] muss vor Methoden stehen Veröffentlichung geschieht auf einfache Weise WSDL–File erzeugen leicht gemacht

26 .net und Web Services Einführung Architektur Sicherheit.net und Web Services Web Services ASP.net.net und Web Services Fazit und Ausblick Referent: Hoang Truong Nguyen Public class MathService : System.Web.Services.WebService { [WebMethod] public int Subtract(int a, int b) { return a – b; } ???????????? public int add(int a, int b) { return a + b; }

27 .net vs. J2EE Benchmark durchgeführt: Durchsatz der Systeme Leistung der verteilten Transaktionen und der Web Services benötigten Codezeilen Gesamtkostenvergleich Einführung Architektur Sicherheit Web Services Fazit und Ausblick.net vs. J2EE Sun One IBM WebSphere Fazit und Ausblick Referent: Hoang Truong Nguyen

28 Schnelle Entwicklung von Web Services Basiert auf Standards wie HTTP, SOAP,XML und Java Technologie ein gutes Preis-/ Leistungsverhältnis (20$ Starterkit) Sprachintegration nicht möglich Sun One Einführung Architektur Sicherheit.net und Web Services Fazit und Ausblick.net vs. J2EE Sun One IBM WebSphere Fazit und Ausblick Referent: Hoang Truong Nguyen

29 Erstellen von Web Services möglich Basiert auf Standards wie HTTP, SOAP,XML und Java Technologie Hauptsächlich für Entwickler im Enterprise Sektor (7000$ Advance Edition) Sprachintegration nicht möglich IBM WebSphere Einführung Architektur Sicherheit.net und Web Services Fazit und Ausblick.net vs. J2EE Sun One IBM WebSphere Fazit und Ausblick Referent: Hoang Truong Nguyen

30 Fazit und Ausblick Einführung Architektur Sicherheit.net und Web Services Fazit und Ausblick.net vs. J2EE Sun One IBM WebSphere Fazit und Ausblick Referent: Hoang Truong Nguyen 70% aller Implementierungen gescheitert Einsatz von Webservices heute In 3 Jahren 40% Markanteil von beiden Architekturen Zukünftig werden beiden Plattformen verwendet

31 Danke für eure Aufmerksamkeit ! Björn Schmidt, Hoang Truong Nguyen und Norman Messina


Herunterladen ppt "Das Framework Semesterarbeit von Björn Schmidt, Hoang Truong Nguyen und Norman Messina."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen