Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Herzlich willkommen!. Andreas Schimmelpfennig Andreas PudlatIfG-Stammpersonal Michael Gehler Eva Löw Felix Hinz.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Herzlich willkommen!. Andreas Schimmelpfennig Andreas PudlatIfG-Stammpersonal Michael Gehler Eva Löw Felix Hinz."—  Präsentation transkript:

1 Herzlich willkommen!

2 Andreas Schimmelpfennig Andreas PudlatIfG-Stammpersonal Michael Gehler Eva Löw Felix Hinz

3 IfG-Leitung: Prof. Dr. Michael Gehler Ad personam Jean Monnet Chair (WS 12/13: Forschungsfreisemester)

4 Sekretariat: Eva Löw Öffnungszeiten: Mi, – und Do, – Uhr Öffnungszeiten: Mi, – und Do, – Uhr

5 Studienberatung IKÜ: Dr. Felix Hinz Sprechzeiten: Mi bis Uhr und nach Vereinbarung per Mail Sprechzeiten: Mi bis Uhr und nach Vereinbarung per Mail

6 Studienberatung (2-Fach-Bachelor-/M.Ed.-Studium) Dr. Andreas Pudlat Sprechzeiten: nach Vereinbarung per Mail Sprechzeiten: nach Vereinbarung per Mail

7 IfG-Forschung als Grundlage für solide Lehre Konferenzen: Konferenzen: The Crusades of the Middle Ages and in the Modern Era: History – Reflections – Teaching (16./ ) Imperien (April 2010) Italien, Österreich und die Bundesrepublik Deutschland in Europa (März 2009) Europa – Europäisierung – Europäistik (April/Mai 2008) Grenzen und Europa (November 2007) EU – Asia – China (Oktober 2007) 50 Jahre Römische Verträge (Mai 2007) Deutschland Österreich (November 2006) zahlreiche Buchveröffentlichungen, …

8 IfG-Publikationsreihe im Olms-Verlag Hildesheim

9 Ihr seid die Geschichte!... und wir sind eure Fachschaft! Fachschaft

10 Wichtigste Informationsquelle IfG-Homepage

11

12

13 Standort: Gebäude W, Flur 2 im EG

14

15 Studienordnung Basismodule, Aufbaumodule, Vertiefungsmodule Basismodule, Aufbaumodule, Vertiefungsmodule keine obligatorische Chronologie, Angebot mind. einmal im Jahr (nicht einmal im Semester Fristen beachten!) keine obligatorische Chronologie, Angebot mind. einmal im Jahr (nicht einmal im Semester Fristen beachten!) 1 Modul = 2-3 Teilmodule (Ausnahme VM) 1 Modul = 2-3 Teilmodule (Ausnahme VM) 1 Teilmodul = 1 Lehrveranstaltung Grundregel: pro Modul eine Note Grundregel: pro Modul eine Note = Note in einem Teilmodul, Teilnahmenachweise in dem/den anderem/n Teilmodul(en) des Moduls

16 Was muss ich belegen? StO: Modulübersicht Studienvariante BM 2 = 2 Teil- module/Lehr- veranstaltungen GesAH muss BM 3 nicht belegen

17 Pflichtlehrveranstaltungen für 1. Semester Diverse Dozenten Diverse Dozenten Proseminar: Einführung in das Geschichtsstudium in Hildesheim (LV 1300; Di, 08:15 Uhr) Proseminar: Einführung in das Geschichtsstudium in Hildesheim (LV 1300; Di, 08:15 Uhr) PD Dr. Christoph Kühberger PD Dr. Christoph Kühberger Vorlesung: Einführung in die Geschichtsdidaktik Vorlesung: Einführung in die Geschichtsdidaktik (LV 1313; Blockveranstaltung; , Do: Uhr, Fr: Uhr, Sa: 8-17 Uhr)

18 LV-Empfehlungen für 1. Semester Dr. Andreas Pudlat: Dr. Andreas Pudlat: Proseminar: Diktatur begreifen, [...] Demokratie gestalten" (Roland Jahn)?! Die Stasi und ihre Aufarbeitung durch den BStU (LV 1319; Mi, 08:15 Uhr) Andreas Schimmelpfennig M.A.: Andreas Schimmelpfennig M.A.: Proseminar: Proseminar: Einführung in die Geschichte der Neuzeit (LV 1312; Mo, 10:15)

19 Pflichtlehrveranstaltungen für 2. Semester Diverse Dozenten Diverse Dozenten Proseminar: Einführung in die Geschichtswissenschaft (Do, 08:15 Uhr) Proseminar: Einführung in die Geschichtswissenschaft (Do, 08:15 Uhr) Dr. Peter Müller Dr. Peter Müller Vorlesung: Vorlesung: Grundlagen des Studiums der Geschichte des Mittelalters: Themen – Methoden – Wirkungen. (Mo, 14:00 Uhr)

20 Teilnahmebedingungen an Lehrveranstaltungen Anmeldung/Zulassung im LSF Anmeldung/Zulassung im LSF Anmeldung im POS (Prüfungsverwaltung) Anmeldung im POS (Prüfungsverwaltung)

21 Exkursion = Wahlpflichtveranstaltung (BM 3 TM 2) = Wahlpflichtveranstaltung (BM 3 TM 2) Exkursionswoche Exkursionswoche Ziel: N.N. Ziel: N.N.

22 Leistungsanforderungen Prüfungsleistungen (z.B. Hausarbeit, Klausur etc.) Prüfungsleistungen (z.B. Hausarbeit, Klausur etc.) Studienleistungen (z.B. Protokoll, kleinere Referate etc.) Studienleistungen (z.B. Protokoll, kleinere Referate etc.) regelmäßige aktive Teilnahme … regelmäßige aktive Teilnahme …

23 Stolper steine Plagiate Plagiate

24 Stolper steine Plagiate Plagiate Nichtbeachten der Homepage- Informationen (z.B. Zitierrichtlinien) Nichtbeachten der Homepage- Informationen (z.B. Zitierrichtlinien) -Kommunikation -Kommunikation ohne ordentliche Anrede und Grußformel (Hallo Prof. etc.) ohne ordentliche Anrede und Grußformel (Hallo Prof. etc.) ohne Rechtschreib- und Grammatikprüfung ohne Rechtschreib- und Grammatikprüfung

25 Europagespräche live: Zeitzeugen-/Experteninterviews

26 Europagespräche live: Öffentliche Vorträge in der Stadt Hildesheim

27 Europagespräche =reguläre Lehrveranstaltung mit der Möglichkeit zum Erwerb von Teilnahme- und Leistungsnachweisen


Herunterladen ppt "Herzlich willkommen!. Andreas Schimmelpfennig Andreas PudlatIfG-Stammpersonal Michael Gehler Eva Löw Felix Hinz."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen