Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Microsoft Office 2007 Anwendungen entwickeln für Office 2007 Jens Häupel Developer Evangelist Microsoft Deutschland GmbH

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Microsoft Office 2007 Anwendungen entwickeln für Office 2007 Jens Häupel Developer Evangelist Microsoft Deutschland GmbH"—  Präsentation transkript:

1 Microsoft Office 2007 Anwendungen entwickeln für Office 2007 Jens Häupel Developer Evangelist Microsoft Deutschland GmbH

2 Agenda Office 12 – die neue Erfahrung Das neue User Interface XML Dateiformate Ribbons Document ActionsPane vs. Custom TaskPane Add-Ins

3 Die neue Oberfläche von Office 2007

4 Elemente des neuen UI Enhanced window frame Enhanced Tooltips Mini Toolbar Quick Access Toolbar Galleries Contextual Tabs Live Preview Ribbons

5 Für Office 12 entwickeln Aufgaben automatisieren Berechnungen in Excel Dokumente ausfüllen Eigene Aktionen Benutzerdef. Ribbons erzeugen gebunden an Vorlage oder gesamte Anwendung Externe Funktionalität via Task Panes hinzufügen gebunden an Vorlage oder gesamte Anwendung Core Tasks Task Panes Custom Ribbon Extensions

6 Das neue Dateiformat

7 Microsoft Office Open XML Formats Für Word, Excel und PPT XML und ZIP docx, xlsx, pptx Offenen und transparent ECMA: 4000 Seiten neue Integrationsszenarien ZIP Container = Standardkompression Bedeutend geringere Dateigrößen Einfacher Zugriff auf Inhalte

8 Open XML Format Architektur User-Sicht: eine einzelne Office Datei *.docx Document Parts Fast alle Parts sind XML Jedes XML Part ist eine diskrete Komponente Einfaches Hinzufügen, Auslesen bzw. modifizieren individueller Parts ohne Office Öffnen der Datei trotz evtl. Fehler in bzw. Fehlen von Parts Entwickler-Sicht: modulare Datei

9 Grundkomponenten Package Der ZIP Container PackagePart Dateien im ZIP-Archiv Fast alles ist XML, binaräre Dateien möglich Jedes XML Part ist eine diskrete Komponente PackageProperties Dokumenteigenschaften PackageRelationship definieren die Beziehungen zwischen den Parts PackageDigitalSignature

10 DocPart-Struktur Relationship

11 Das neue Dateiformat

12 Vorteile des Formats Size matters Privacy Vertrauen Robustheit Potential für Entwickler Offenheit Sicherheit

13 Wie stehts mit Kompatibilität? Format-Support bei alten Versionen Office 2000, XP und 2003 Öffnen, Bearbeiten and Speichern Binärformat kann Standardformat werden Beim Deployment oder später (Anwender) Binärformate von unterstützt Word-/SpreadsheetML ebenfalls unterstützt

14 Was ist mit VBA? docx, xlsx, pptx, … sind makro-freie Dateien explizit speichern als docm, xlsm, pptm, … ist angesagt Developer Ribbon muß aktiviert werden via Application Settings / Personalize

15 Aus Menüs werden Ribbons (Multifunktionsleisten)

16 Ribbon Components Zugriff auf Ribbon via Tab Ribbon enthält eine oder mehr Gruppen Eine Gruppe enthält ein oder mehr Controls Controls können gruppiert werden

17 Office UI anpassen Dokumentebene (statisch) Angepaßtes UI in Datei (Zip-Archiv) Action Handler in VBA Anwendungsebene (dynamisch) Angepaßtes UI dynamisch per.NET Add-In laden Action Handler innerhalb des Add-In verfügbar Specific Doc/Template Doc Parts Custom UI Action Handlers Any Document Custom UI Action Handlers Add-In

18 IRibbonExtensibility Interface GetCustomUI(string) Parameter: Ribbon XML File Deklaration der CallBack Handler im XML ribbon tabs tab group control group control

19

20

21 RibbonExtensibility

22 TaskPane Integration

23 TaskPanes Document ActionsPane Dokumentzentrische Erweiterung SmartDocument Custom TaskPane Anwendungszentrische Erweiterung Basiert auf Add-In

24 Actions Pane Developer experience 1. Design a UserControl 2. Add control behaviour 3. Add the control to the ActionsPane

25 TaskPane Programmierung

26 Applikationszentrische Erweiterungenen (Als Add-In implementiert) Custom Task Tanes Ribbon Customization Outlook Custom Form Regions Dokumentzentrische Erweiterungen Document ActionsPane SmartTags

27 Isolated COM Add-Ins für Outlook

28 Back To The Roots: COM Office Security: Klasse muß signiert sein Container signiert mit Authenticode

29 Managed Code ist anders! CLR übernimmt die Ausführung Direkter Aufruf der ASM schlägt fehl Office Security: mscoree = System Komp. = nicht signierbar Ausweg: Office Security < High

30 Die Lösung des Problems Dedizierte unmanaged Shim (Proxy) Hosted die CLR Lädt ausschließlich eine ASM Ist selbst signiert Prüft ASM gegen CAS Policies

31 Add-In Architektur Office Host App AddinLoader IDTExtensibility2 Adapter Domain #2 Add-in DefaultDomain VSTO Runtime: AddinManager SecurityManager AddinLoader IDTExtensibility2 Adapter AddinLoader IDTExtensibility2 Adapter Domain #3 Add-in Domain #4 Add-in

32 VSTO Add-Ins Supported Shim Verwendet bestehende VSTO Runtime Services AppDomain Isolation Separate Security Configuration Disconnect Unload Manifest-basierte Updates Starkes Sicherheits-Modell Visual Studio Projektvorlage

33 Cached Data Implications Office Dokumente auf dem Server verändern Offline Daten im Dok speichern Session State sichern 1. Attribute the DataSet as Cached 2. The DataSet is Cached as an XML part

34 Zusammenfassung Office Programmierung, die Einfacher Sicherer Richtige Programmierung Ist und Zentrale Assembly-Verwaltung Einfache Updates Bietet.

35 Your potential. Our passion.

36 Resources The Future of Office The Future of Office Developer Home ECMA Standardization Good Blogs


Herunterladen ppt "Microsoft Office 2007 Anwendungen entwickeln für Office 2007 Jens Häupel Developer Evangelist Microsoft Deutschland GmbH"

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen