Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Logischen Grundverknüpfungen Konjunktion UND bzw. AND Disjunktion ODER bzw. OR Negation NICHT bzw. NOT NANDUND mit nachfolgendem NICHT NORODER mit nachfolgendem.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Logischen Grundverknüpfungen Konjunktion UND bzw. AND Disjunktion ODER bzw. OR Negation NICHT bzw. NOT NANDUND mit nachfolgendem NICHT NORODER mit nachfolgendem."—  Präsentation transkript:

1 Logischen Grundverknüpfungen Konjunktion UND bzw. AND Disjunktion ODER bzw. OR Negation NICHT bzw. NOT NANDUND mit nachfolgendem NICHT NORODER mit nachfolgendem NICHT EXORExclusives ODER

2 Konjunktion (AND – Gatter) & E1 E2 A E1E2A

3 Disjunktion (OR – Gatter) E1 E2 A > = 1 E1E2A

4 Negation (NOT – Gatter) E A 1 E1A 01 10

5 NAND - Gatter & E1 E2 A E1E2A

6 NOR - Gatter E1 E2 A >=>= 1 E1E2A

7 EXOR - Gatter E1 E2 A = 1 E1E2A

8 Definition CODE Ein Code stellt eine Zuordnung dar, unter deren Verwendung Elemente einer Zeichenmenge in Elemente einer anderen Zeichenmenge umgesetzt werden. Diese Umwandlung ist i.d.R. umkehrbar. Die einzelnen Elemente der Zielmenge heißen Codezeichen oder Codeworte

9 Unterscheidung der Daten Numerische Daten –Integer (Ganzzahlen z.B 1723) –Floating-Point-Zahlen (Gleitkommazahlen z.B. 1,73E03 Alphanummerische Daten (Texte) Sonstige Daten (z.B. Bilder- oder Toninformationen)

10 Wichtige Tetradencodes ZifferBCD-CodeAiken-Code3-Exzess-Code

11 Codesicherungsverfahren Paritätsprüfung –Gerade Parität ( DW > ) –Ungerade Parität( DW > ) CRC-Prüfsummen Verknüpfung der Daten über vorgegebene Prüfpolygone z.B. CRC16 X 16 +X 15 +X 2 +1 (Diskettenlaufwerken) Modulo-10 oder Modulo-11-Prüfziffern Quersummen aus einzelnen Stellen. Modulo-11 z.B. bei ISBN-Nummer 1. Abschnitt: Land; 2. Abschnitt: Verlag; 3. Abschnitt: Buch; 4. Abschnitt: Prüfziffer

12 Darstellung alphanumerischer Daten ASCII-Code (american standard code for information interchange) 7 Bit-Code mit Paritätsbit Extended-ASCII-Code 8 Bit-Code mit länderspezifischen Zeichen ANSI-Code 128 Zeichen wie ASCII-Code, Rest anders belegt EBCDI-Code (extended binary coded decimal interchange code) 8 Bit-Code. Erweiterung des BCD-Codes über die reine Ziffern- darstellung hinaus.

13 7-Bit ASCII-Code Bit · · · NUL 16 DLE 32 SP P 96 ` 112 p SOH 17 DC1 33 ! A 81 Q 97 a 113 q STX 18 DC2 34 " B 82 R 98 b 114 r ETX 19 DC3 35 # C 83 S 99 c 115 s EOT 20 DC4 36 $ D 84 T 100 d 116 t ENQ 21 NAK 37 % E 85 U 101 e 117 u ACK 22 SYN 38 & F 86 V 102 f 118 v BEL 23 ETB 39 ' G 87 W 103 g 119 w BS 24 CAN 40 ( H 88 X 104 h 120 x HT 25 EM 41 ) I 89 Y 105 i 121 y 9 A LF 26 SUB 42 * 58 : 74 J 90 Z 106 j 122 z A B VT 27 ESC ; 75 K 91 [ 107 k 123 { B C FF 28 FS 44, N 94 ^ 110 n 126 ~ E F SI 31 US 47 / 63 ? 79 O 95 _ 111 o 127 DEL F ···· ^ Erste Ziffer der hexadezimalen Darstellung; zweite Ziffer

14 EBCDI-Code


Herunterladen ppt "Logischen Grundverknüpfungen Konjunktion UND bzw. AND Disjunktion ODER bzw. OR Negation NICHT bzw. NOT NANDUND mit nachfolgendem NICHT NORODER mit nachfolgendem."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen