Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

DAS BANKENTRIBUNAL – 9.-11. April 2010... weil die Krise System hat Logo Das BANKENTRIBUNAL...weil die Krise System hat.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "DAS BANKENTRIBUNAL – 9.-11. April 2010... weil die Krise System hat Logo Das BANKENTRIBUNAL...weil die Krise System hat."—  Präsentation transkript:

1 DAS BANKENTRIBUNAL – April weil die Krise System hat Logo Das BANKENTRIBUNAL...weil die Krise System hat

2 DAS BANKENTRIBUNAL – April weil die Krise System hat Jemand muss es tun ! Bankentribunal vom April in der Volksbühne in Berlin

3 DAS BANKENTRIBUNAL – April weil die Krise System hat Wir klagen an: Die rot-grüne Bundesregierung von 1998 – 2005 Die schwarz-rote Bundesregierung von 2005 bis 2009 Die schwarz-gelbe Bundesregierung seit 2009 Die Banken und ihre Lobbyorganisationen Die Europäische Zentralbank Netzwerker, Lobbyisten, Ratingagenturen

4 DAS BANKENTRIBUNAL – April weil die Krise System hat Die Anklage: I. Vorbereitung der Krise durch Deregulierung und Umverteilung und Aushöhlung der Demokratie II. Zerstörung von Lebensgrundlagen in Nord und Süd Sowohl in Folge der Finanzkrise als auch schon zuvor mit wegbereitenden Auswirkungen für die Krise III. Verschärfung der Krise statt wirksame Ursachenbekämpfung

5 DAS BANKENTRIBUNAL – April weil die Krise System hat Da war doch was...

6 DAS BANKENTRIBUNAL – April weil die Krise System hat Abgehängt: Realwirtschaft / Finanzmärkte

7 Börsen DAS BANKENTRIBUNAL – April weil die Krise System hat Die Krise hat viele Bausteine... Börsen- blasen Abenteuerliche Verbriefungen Steueroasen deregulierte Finanzmärkte Vermögens- Ungleich- Verteilung Falsche Ratings...

8 DAS BANKENTRIBUNAL – April weil die Krise System hat Das große Bankenwanken: Mai 2008: Die US-Bank JP Morgan übernimmt die Krisenbank Bear Stearns. Juli 2008: Die deutsche IKB ruft um Hilfe. Bis zu ihrer Übernahme durch Lonestar im Oktober kosten die staatlichen Rettungsmaßnahmen 10 Milliarden Euro. Juli 2008: Die US-Hypothekenbanken Fannie Mae und Freddie Mac brauchen Milliarden an Staatshilfe. September 2008: Zusammenbruch der US-Bank Lehman Brothers September 2008: Rettungspaket für den Immobilienfinanzierer Hypo Real Estate mit insgesamt 102 Milliarden Euro. Die Bank wird verstaatlicht. Oktober 2008: Im Sauseschritt stellt der Bund 480 Milliarden für den Soffin bereit. Januar 2009: Der Bund rettet die Commerzbank mit 18 Milliarden Euro und erhält dafür 25% der Bank.

9 DAS BANKENTRIBUNAL – April weil die Krise System hat Kostenvergleich: Bankenrettung und Entwicklungshilfe

10 DAS BANKENTRIBUNAL – April weil die Krise System hat Nettovermögen der deutschen Haushalte ist zwischen 2002 und 2007 um 7% gestiegen 2007: 6,6 Bio Euro Zum Beispiel: Vermögensverteilung in Deutschland

11 DAS BANKENTRIBUNAL – April weil die Krise System hat Deshalb...

12 DAS BANKENTRIBUNAL – April weil die Krise System hat Frankfurt, Oktober 2008: Die Krise ist da. An dem Tag, an dem der Börsengang der Bahn ein großes Spektakel hätte sein sollen (Gästeführerin der Börse), organisiert Attac ein solches: Acht Aktivisten übersteigen eine 350 cm hohe Glasscheibe und verhängen die Dax-Kurve.

13 DAS BANKENTRIBUNAL – April weil die Krise System hat Berlin, August 2009: Der HRE- Untersuchungsausschuss hört den Finanzminister Steinbrück an und bekommt unerwarteten Besuch

14 DAS BANKENTRIBUNAL – April weil die Krise System hat Frankfurt, Oktober 2009: Der Sonderfonds Finanzmarktstabilisierung Soffin wird ein Jahr alt. Vor seiner Tür verbläst Attac Zehntausende von 480-Milliarden-Euro- Scheinen.

15 DAS BANKENTRIBUNAL – April weil die Krise System hat Jemand muss es tun!

16 DAS BANKENTRIBUNAL – April weil die Krise System hat Programm Freitag, Tag der Eröffnung Begrüßung durch Attac Deutschland und die Volksbühne Ansprache von Albrecht Müller (Nachdenkseiten) Lesung mit Ensemblemitgliedern der Volksbühne Kabarett mit Urban Priol und Georg Schramm 22:00 Ausklang im Roten Salon mit der Klezmer-Band Forszpil

17 DAS BANKENTRIBUNAL – April weil die Krise System hat Programm Samstag, Tag der Verhandlung Einlass Anklageerhebung Beweisaufnahme I Beweisaufnahme II in 6 Anhörungen Beweisaufnahme III Konzert mit Dota, der Kleingeldprinzessin, anschl. Plädoyers von Anklage und Verteidigung Roter Salon: Konzert mit Bela B und Olli Schulz anschl. DJ Bela B

18 DAS BANKENTRIBUNAL – April weil die Krise System hat Die RichterInnen: Jürgen Borchert, Sozialrichter Danuta Sacher, Geschäftsführerin Terre des hommes Karl Georg Zinn, Wirtschaftswissenschaftler Ute Herrmann, Redakteurin taz Friedhelm Hengsbach, Sozialethiker

19 DAS BANKENTRIBUNAL – April weil die Krise System hat Die Ankläger: Elmar Altvater, Wirtschaftswissenschaftler Conrad Schuler, ISW München Astrid Kraus, Konzernsteuerberaterin Detlev Hensche, Rechtsanwalt, ehem. Vorsitzender IG Medien Peter Grottian, Politikwissenschaftler Die Pflichtverteidiger: Wolfgang Kaden, Ex-Spiegel und ehem. Chefredakteur Managermagazin Henner Wolter, Rechtsanwalt Peter Wahl, WEED Reiner von Heusinger, Leiter Wirtschaftsredaktion Frankfurter Rundschau

20 DAS BANKENTRIBUNAL – April weil die Krise System hat Programm Sonntag, Tag der Urteilsverkündung und Forum der Alternativen Urteilsverkündung Forum der Alternativen Abschluss und anschließend Vernetzung weiterer Aktivitäten

21 DAS BANKENTRIBUNAL – April weil die Krise System hat Forum der Alternativen Podiumsdiskussion: Wie viel Reform ist möglich, wie viel Revolution ist nötig im Finanzwesen? Workshop 1: Die Kapitalmärkte regulieren! Aber was würde welche Regulierung helfen? Ein Überblick über die aktuell diskutierten Optionen für die Regulierung im Banken- und Finanzwesen Workshop 2: Von mehr Demokratie im Bankenwesen zur demokratischen Bank Workshop 3: Alternativen in Lateinamerika Workshop 4: Tauschringe, Regios und Bartergeschäfte Workshop 5: Wahrheit, Wut und Widerstand Aktionen, Bürgerproteste und Subversion aus aller Welt: Berichte und Entwicklung neuer Formen

22 DAS BANKENTRIBUNAL – April weil die Krise System hat Karten Karten für das Bankentribunal gibt es ab 10. März telefonisch oder per E- Mail direkt bei der Volksbühne Berlin. Telefon: (0049) Täglich von 12 bis 18 Uhr ticket(at)volksbuehne-berlin.de Die Eintrittspreise sind für alle drei Tage Normalpreis 25 Euro Solipreis 35 Euro Ermäßigter Preis 12 Euro.

23 DAS BANKENTRIBUNAL – April weil die Krise System hat Du willst mithelfen? Gerne! Bitte tragt euch in die Liste ein.... bis zum 9. in der Volksbühne! Flyer und Plakate gibt es ab dieser Woche im Webshop!


Herunterladen ppt "DAS BANKENTRIBUNAL – 9.-11. April 2010... weil die Krise System hat Logo Das BANKENTRIBUNAL...weil die Krise System hat."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen