Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Fachgebiet Software Engineering Übersicht © 22.01.2014 Albert Zündorf, Kassel University Projektplan:

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Fachgebiet Software Engineering Übersicht © 22.01.2014 Albert Zündorf, Kassel University Projektplan:"—  Präsentation transkript:

1 Fachgebiet Software Engineering Übersicht © Albert Zündorf, Kassel University Projektplan:

2 Fachgebiet Software Engineering Übersicht © Albert Zündorf, Kassel University Der Rational Unified Process: Requirements Capturing

3 Fachgebiet Software Engineering Übersicht © Albert Zündorf, Kassel University RUP: Requirements Elicitation

4 Fachgebiet Software Engineering Übersicht © Albert Zündorf, Kassel University Die drei Dimensionen des Requirements Engineering [Pohl96]

5 Fachgebiet Software Engineering Übersicht © Albert Zündorf, Kassel University Die vier Welten des Requirements Engineering m Subject World l Modell der Anwendungsdomäne l die Daten / Vorgänge die verwaltet / bearbeitet werden sollen m Usage World l Wer sind die Anwender des geplanten Softwaresystems l Was sind die Aufgaben, die die Anwender bearbeiten m System World: l bestehende Software und ihre Doku und ihre Entwicklungsgeschichte m Development World: l "Entwicklungswelt". Hier wird die neue Software entwickelt l fertige Produkte wandern aus der Entwicklungswelt in die Systemwelt Aufgabe des Requirements Engineering ist die präzise Modellierung aller 4 Welten.

6 Fachgebiet Software Engineering Übersicht © Albert Zündorf, Kassel University Die Probleme des Requirements Engineering m Der Kunde weiß im allgemeinen nicht was er will m "Den Kunden" gibt es eigentlich nicht, unterschiedliche Interessensgruppen auf Kundenseite m Business Model meist nicht vorhanden m Einzelne Kundenvertreter kennen oft nur Ausschnitt des eigenen Business Models m Das Business Model ist ein "Moving Target"

7 Fachgebiet Software Engineering Übersicht © Albert Zündorf, Kassel University Lösungsansätze m Berater / Consultants vor l Experten in der Erstellung von Business Models l das alleine ist früher oft gescheitert m Vertreter vor l dem Kunden passendes Problem zum eigenen Produkt einreden m Iterative Prozesse l erste Teilfunktionalitäten werden früh vom Kunden evaluiert m eXtreme Programming l Kunde definiert Anforderungen selbst l Kunde formalisiert Anforderungen mittels Tests l Kunde priorisiert Anforderungen l Kunde evaluiert jede Teilfunktionalität sofort l Kunde hat im Zweifel selber Schuld

8 Fachgebiet Software Engineering Übersicht © Albert Zündorf, Kassel University Das Anforderungsdokument m Strukturvorgabe im GForge m Funktionalitäten identifizieren m Pro Funktionalität Abschnitt mit: l Aufruf in Pappmodelle der GUI l Ablaufszenario aus Benutzersicht l Eventuell Ergebnis in Pappmodell der GUI

9 Fachgebiet Software Engineering Übersicht © Albert Zündorf, Kassel University Use Cases aufzählen m Ein Oval eine Funktion m Kasten = Systemgrenze m Benutzer = GUI

10 Fachgebiet Software Engineering Übersicht © Albert Zündorf, Kassel University

11

12 Textuelle Ablaufbeschreibung am Beispiel Beispielablauf: 1.Der Operator wählt im Menü Datei den Punkt Agent laden. 2.Es erscheint der Datei-Dialog im Beispielverzeichnis. Der Operator wählt AgentNeu 3.AgentNeu wird geladen und an den Simulationsserver übermittelt 4.AgentNeu wird oben in der Liste der aktiven Agenten angezeigt, vgl. Abb. 99 AgentNeu.007 Dr.No.PC BondSimServer Fehlerbeispiel: 1.Der Operator lädt den AgentX 2.AgentX ist schon geladen 3.Fehlermeldung: 4.Abbruch ohne Nebeneffekt

13 Fachgebiet Software Engineering Übersicht © Albert Zündorf, Kassel University

14


Herunterladen ppt "Fachgebiet Software Engineering Übersicht © 22.01.2014 Albert Zündorf, Kassel University Projektplan:"

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen