Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Antike Vorläufer der Ökonomie: Platon Geboren in Athen, Sproß einer Aristokratenfamilie Schüler des Sokrates 387 Gründung der Akademie Zwischenzeitlich.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Antike Vorläufer der Ökonomie: Platon Geboren in Athen, Sproß einer Aristokratenfamilie Schüler des Sokrates 387 Gründung der Akademie Zwischenzeitlich."—  Präsentation transkript:

1 Antike Vorläufer der Ökonomie: Platon Geboren in Athen, Sproß einer Aristokratenfamilie Schüler des Sokrates 387 Gründung der Akademie Zwischenzeitlich Berater des Tyrannen Dionysios in Syrakus Platon, v. Chr.

2 Zur Philosophie des Platon: Wirklichkeit Ideenwelt vollkommen, ewig Sinnenwelt unvollkommen, vergänglich Aufgabe des Philosophen: Ideen erkennen und lehren Höhlengleichnis: Schatten = Sinnenwelt

3 Geboren in Mazedonien Schüler des Platon 334 Gründung einer Philosophenschule in Athen Seit 342 Erzieher Alexanders des Großen Universalgenie, vielleicht bedeutendster Philosoph. Aristoteles, v. Chr. Antike Vorläufer der Ökonomie: Aristoteles

4

5 Ökonomie der griechischen Antike

6 Platons ökonomische Lehren :

7 Ökonomische Lehren des Aristoteles Unterscheidung von gutem und bösem Handeln des Individuums: Normative Basis : Ökonomik (Bedarfsdeckung) Chrematistik (Gelderwerb) Kommutative Gerechtigkeit Preis = KostenZinsnahme Distributive Gerechtigkeit Jeder nach seinem Stande Unstandesgemäße Verhältnisse Ökonomische Lehren:

8

9 Ökonomie der Römer Kaum theoretische Einsichten Große Leistungen in Staatskunst, Verwaltung, Infrastruktur, Recht Ausgeprägtes Münzwesen (hergestellt im römischen Tempel Moneta) Nur Vereinheitlichung, nicht Erfindung der Münzen (=> Krösus, König der Lyder, im 7. Jhdt. vor Christus) Zuvor u.a. Kleinvieh (pecua) als Tauschmittel => pecunia Geld Erfindung des Papiergeldes in China, in Europa erst im 18. Jahrhundert

10 Exkurs: Entwicklung des Geldes Erste Zahlungsmittel: Kleinvieh, Steingeld (Japan), Speerspitzen (China, Afrika), Salz, Muscheln Griechen: Gold- und Silbermünzen, auch Kupfer Mittelalter: Silbermünzen (Joachimsthaler) => Dollar 17. Jhdt: Zettelbanken Zollverein 1834: im Norden Taler, im Süden Gulden 1871: Reichsmark, Notenmonopol 1923: Inflation => Rentenmark


Herunterladen ppt "Antike Vorläufer der Ökonomie: Platon Geboren in Athen, Sproß einer Aristokratenfamilie Schüler des Sokrates 387 Gründung der Akademie Zwischenzeitlich."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen