Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Optimierungsstrategien gegen die Preisinflation: Universitätsverlag Regine Tobias UB Karlsruhe.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Optimierungsstrategien gegen die Preisinflation: Universitätsverlag Regine Tobias UB Karlsruhe."—  Präsentation transkript:

1 Optimierungsstrategien gegen die Preisinflation: Universitätsverlag Regine Tobias UB Karlsruhe

2 Gliederung Warum Universitätsverlage? Der Weg zum Universitätsverlag Karlsruhe Konzeption und Stand Oktober Ergebnisse & Ausblick

3 Warum ein Universitätsverlag? (1) Elektronisches Publizieren verändert die wissenschaftliche Publikationslandschaft: –Einfache und schnelle Produktion –Rasche und globale Distribution

4 Open Access Viele Initiativen: SPARC, PLoSBiology, PLoSMedicine etc. HRK 2002: fordert Gründung von universitätseigenen Hochschulverlagen Open Access Conference in Berlin, Oktober 2003: Berliner Erklärung

5 Warum ein Universitätsverlag? (2) Kostenexplosion des wissenschaftlichen Publikationswesens: –Zeitschriftenkrise –Preissteigerungen von zum Teil über 10% jährlich Stagnierende Erwerbungsetats der Bibliotheken

6

7 Prozessanalyse lesen schreiben begutachten verlegen kaufen

8 Alternativer Vertrieb (Noch) kein Ersatz etablierter Verlage (Reputation) Informationsversorgung gewährleisten durch: –universitätseigene (Parallel)Publikation –Verlegen von für kommerzielle Verlage nicht relevanter Literatur

9 Der Weg zum Universitätsverlag Mitglied bei GAP seit 12/2001 Auftrag des Rektorats Konzeption und Aufbau des Dokumentenservers 2003 Verzögerung durch die Senatsdiskussion März 2004: Gründung

10 Konzeption Schwerpunkt auf elektronischem Publizieren: Alles frei im Internet Auf Wunsch: Printversion im Print-on-demand- Verfahren Vertrieb über Universitätsverlag (www.uvka.de) Langzeitarchivierung über UB

11 Finanzierung Autoren werden an den Kosten beteiligt (~Open Access): –Verlagspauschale –Kostengünstiges Print-on-demand mit niedrigen Herstellungskosten

12

13

14

15 Inhalte und Qualitätssicherung Vornehmlich Dissertationen, Schriftenreihen, Forschungsergebnisse und Tagungsbände der Universität Interdisziplinäre Projekte Notebook Universität Karlsruhe (TH) (Noch) kein Herausgebergremium

16 Ergebnisse & Ausblick Aufbau alternativer Vertriebskanäle für Publikationen der eigenen Hochschule Preisgünstige Alternative für Dissertationen und graue Literatur: –Kostenreduktion und Verbesserung der Informationsinfrastruktur

17 Rolle der Bibliothek Synergieeffekte durch Unterstützung der Universitätsangehörigen in ihrer Publikationstätigkeit Nähe zu den Autoren vor Ort vermeidet Reibungsverluste Verankerung in der Bibliothekswelt bringt Vorteile bei Erwerbung, Verbreitung und Langzeitarchivierung

18 Zeitschriften Vertrieb von Zeitschriften der wissenschaftlichen Fachgesellschaften Aspekte: –Qualitätssicherung –Redaktion –Hosting

19 Zusammenfassung Universitätsverlage bieten moderne, kostengünstige und internetgerechte Alternativen für herkömmliche Publikationswege Erfolg hängt ab vom Bewußtsein der Wissenschaftler und der Unterstützung durch die Politik (Urheberrecht)


Herunterladen ppt "Optimierungsstrategien gegen die Preisinflation: Universitätsverlag Regine Tobias UB Karlsruhe."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen