Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

1 + 2 + 3 + 4 + 5 + 6 = 21 1. Zahl: 5 2. Zahl: 5 3. Zahl: 5 4. Zahl: 5 Prüfe auf: 1.Gleichheit aller Zahlen 2.Gleichheit mind. 2er Zahlen 3.Ungleichheit.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "1 + 2 + 3 + 4 + 5 + 6 = 21 1. Zahl: 5 2. Zahl: 5 3. Zahl: 5 4. Zahl: 5 Prüfe auf: 1.Gleichheit aller Zahlen 2.Gleichheit mind. 2er Zahlen 3.Ungleichheit."—  Präsentation transkript:

1 = Zahl: 5 2. Zahl: 5 3. Zahl: 5 4. Zahl: 5 Prüfe auf: 1.Gleichheit aller Zahlen 2.Gleichheit mind. 2er Zahlen 3.Ungleichheit aller Zahlen Addiere alle Zahlen bis zur eingegebenen Zahl (z.B. 6) mit einer Schrittweite von 1. Gebe dann den Durchschnittswert aller addierten Zahlen aus. Bitte eine Zahl eingeben: 6 Der Durchschnitt beträgt 21 / 6 = 3,5

2 if (A == B && A == C && A == D && B == C && B == D && C == D) cout << "Alle 4 Zahlen sind gleich" << endl << endl; goto exit; if (A==B || A==C || A==D || B==C || B==D || C==D) cout << "Mindestens 2 Zahlen sind gleich" << endl; if (A != B && A != C && A != D && B != C && B != D && C != D) cout << "Alle 4 Zahlen sind verschieden" << endl; Schreibtisch-Test Der Sprungbefehl GOTO (unbeliebt, da er zu NICHT nachvollziehbaren Sprüngen in großen Programmen führt) cout << endl << "Programmende." << endl; exit:

3 summe=0; durchschnitt=0; do { for (zaehler=1; zaehler<=zahl;zaehler++) { summe=summe+zaehler; } durchschnitt=summe/zahl; } while (zahl>0); SUMME=SUMME + ZAEHLER Vorteil: Zaehler hochzählen über Variable++ in FOR-Schleife for (variable=Anfangswert; Variable < = Endwert; Variable++) Die Zählerschleife in C++ verbirgt ungeahnte Möglichkeiten

4 zaehler++ Zaehler++:Zuerst wird der Ausdruck mit dem momentanen Wert von zaehler berechnet, danach wird zaehler inkrementiert (=um 1 erhöht) ++Zaehler:Zuerst wird zaehler inkrementiert (=um 1 erhöht), dann wird mit diesem zaehlerim Ausdruck weitergerechnet.


Herunterladen ppt "1 + 2 + 3 + 4 + 5 + 6 = 21 1. Zahl: 5 2. Zahl: 5 3. Zahl: 5 4. Zahl: 5 Prüfe auf: 1.Gleichheit aller Zahlen 2.Gleichheit mind. 2er Zahlen 3.Ungleichheit."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen