Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Repertory Grid Technik nach der Theorie der personalen Konstrukte faktorenanalytisch ausgewertet Frauke Honerlage Katja Kunert Nicole Lorenz Kim Neufeld.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Die Repertory Grid Technik nach der Theorie der personalen Konstrukte faktorenanalytisch ausgewertet Frauke Honerlage Katja Kunert Nicole Lorenz Kim Neufeld."—  Präsentation transkript:

1 Die Repertory Grid Technik nach der Theorie der personalen Konstrukte faktorenanalytisch ausgewertet Frauke Honerlage Katja Kunert Nicole Lorenz Kim Neufeld Jana Renz Laura Sauer Stephanie Schellak Anabelle Wünsche

2 Fragestellung: Mit Hilfe welcher Konstrukte bewerten StudentInnen des Seminars Differentielle Psychologie ihre soziale Umwelt?

3 18 Konstrukte Wachsamkeit/Misstrauen Lebenseinstellung Unbeschwertheit und Lebensfreude Nachdenklichkeit/Tiefe Introvertiert/extrovertiert Selbstvertrauen/Souveränität Authentizität Dominanz (nachgiebig, passiv) Soziale Kompetenz Verständnis/Mitgefühl Emotionale Stabilität Feindseligkeit/Aggressivität Regelbewusstsein Rationalität Ehrgeiz/Durchhaltevermögen Ordnung/Strukturiertheit Kreativität Intelligenz

4 Konstrukte nach Ähnlichkeit geordnet (mögliche Korrelate) Wachsamkeit/Misstrauen Lebenseinstellung Unbeschwertheit und Lebensfreude Nachdenklichkeit/Tiefe Introvertiert/extrovertiert

5 Beschreibung der Konstrukte Wachsamkeit/Misstrauen (naiv, Misstrauen) - Wie schnell kann ich Vertrauen gegenüber anderen gewinnen? Lebenseinstellung (pessimistisch, idealistisch, optimistisch) - Bin ich in meinen Erwartungen an das Leben eher positiv oder negativ eingestellt?

6 Beschreibung der Konstrukte Unbeschwertheit und Lebensfreude (humorvoll, Lebensfreude, ernst) - Tendiere ich dazu die Dinge eher schwer oder leicht zu nehmen? - Lache ich viel oder bin ich eher ernst? Nachdenklichkeit/Tiefe (nachdenklich, Tiefe) - Neige ich dazu über Dinge intensiv nachzudenken oder neige ich zu oberflächlichen Betrachtungen?

7 Beschreibung der Konstrukte Introvertiert/extrovertiert (offen, zurückhaltend, still, extrovertiert, eigenbrötlerisch, Distanz) - Bin ich eher zurückgezogen oder gehe ich eher auf andere Menschen zu? - Bin ich lieber allein oder in Gesellschaft anderer?

8 Konstrukte nach Ähnlichkeit geordnet (mögliche Korrelate) Selbstvertrauen/Souveränität Authentizität Dominanz

9 Beschreibung der Konstrukte Selbstvertrauen/Souveränität (ängstlich, unsicher, geschätzt, mutig, selbstbewusst) Stelle ich mich gerne neuen Herausforderungen oder bin ich in neuen Situationen eher ängstlich? Authentizität (treu, ehrlich, unehrlich, falsch) Gebe ich mich so, wie ich bin oder verstelle ich mich? Dominanz (nachgiebig, passiv) Neige ich dazu andere durch mein Verhalten zu bestimmen oder lasse ich mich leiten?

10 Konstrukte nach Ähnlichkeit geordnet (mögliche Korrelate) Soziale Kompetenz Verständnis/Mitgefühl Emotionale Stabilität Feindseeligkeit/Aggressivität

11 Beschreibung der Konstrukte Soziale Kompetenz (taktvoll, hilfsbereit, rücksichtsvoll, rücksichtslos, intolerant) - Wie verhalte ich mich gegenüber meinen Mitmenschen? - Verständnis/Mitgefühl (warmherzig,verständnisvoll,vertrauenswürdig, einfühlsam, liebevoll, selbstlos, egoistisch) - Wie empathisch bin ich?

12 Beschreibung der Konstrukte Emotionale Stabilität (verletzlich, depressiv) Neige ich zu starken Gefühlsschwankungen? Wie gehe ich mit emotionalem Stress um? Feindseeligkeit/Aggressivität (bösartig, grausam, hassend, aggressiv) Zeige ich zerstörerische soziale Tendenzen

13 Konstrukte nach Ähnlichkeit geordnet (mögliche Korrelate) Regelbewusstsein Rationalität Ehrgeiz/Durchhaltevermögen Ordnung/Strukturiertheit

14 Beschreibung der Konstrukte Regelbewusstsein (zuverlässig, unzuverlässig) Halte ich mich an Vereinbarungen? Rationalität (realistisch, unrealistisch, bodenständig) Wie objektiv beurteile ich mich und meine Umwelt?

15 Beschreibung der Konstrukte Ehrgeiz/Durchhaltevermögen (faul, ehrgeizig) Wie konsequent verfolge ich meine Ziele? Ordnung/Strukturiertheit (chaotisch, strukturiert, organisiert) Wie planvoll gehe ich vor?

16 Konstrukte nach Ähnlichkeit geordnet (mögliche Korrelate) Kreativität (unkreativ, kreativ) Intelligenz (intelligent, dumm, blöd, schlau)

17 Statistische Ausreisser: Musikalisch Reiselustig Häuslich Sesshaft


Herunterladen ppt "Die Repertory Grid Technik nach der Theorie der personalen Konstrukte faktorenanalytisch ausgewertet Frauke Honerlage Katja Kunert Nicole Lorenz Kim Neufeld."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen