Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Meine persönlichen Rechte mein Verhalten, meine Gefühle und Gedanken selber zu beurteilen, ich brauche mich dafür weder zu rechtfertigen noch zu entschuldigen.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Meine persönlichen Rechte mein Verhalten, meine Gefühle und Gedanken selber zu beurteilen, ich brauche mich dafür weder zu rechtfertigen noch zu entschuldigen."—  Präsentation transkript:

1

2 Meine persönlichen Rechte

3 mein Verhalten, meine Gefühle und Gedanken selber zu beurteilen, ich brauche mich dafür weder zu rechtfertigen noch zu entschuldigen. Ich habe das Recht…

4 meine eigenen Wünsche und Bedürfnisse ebenso ernst zu nehmen, wie die anderer Menschen.

5 Ich habe das Recht… Fehler zu machen, und die Pflicht die Folgen zu tragen.

6 Ich habe das Recht… anderen eine Bitte abzuschlagen, ohne mich schuldig zu fühlen und für egoistisch zu halten.

7 Ich habe das Recht… meine Meinung zu ändern.

8 unlogisch zu sein.

9 selber zu entscheiden, ob ich das, was mir andere als Fehler vorwerfen, ändern will. Ich habe das Recht…

10 selbst zu entscheiden, ob ich für die Lösung der Probleme anderer Menschen mitverantwortlich bin.

11 Ich habe das Recht… Fragen nicht zu beantworten.

12 zu sagen: "Ich weiß nicht" wenn andere sagen: "Was wäre, wenn alle so denken wie du?" Ich habe das Recht…

13 nein zu sagen, ohne dieses NEIN zu begründen.

14 Vergessen wir nur über all unseren Rechten nicht unsere Pflichten… unseren Mitmenschen und unserer Umwelt gegenüber!!! Tu soviel Gutes, wie Du kannst, und mache so wenig Gerede wie nur möglich darüber.

15 Lebe, wie du, wenn du stirbst, wünschen wirst, gelebt zu haben. E.W. im Mai 2006


Herunterladen ppt "Meine persönlichen Rechte mein Verhalten, meine Gefühle und Gedanken selber zu beurteilen, ich brauche mich dafür weder zu rechtfertigen noch zu entschuldigen."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen