Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Fachbereich Maschinenbau Werkstofftechnik Prof. Dr.- Ing. W. Calles Stahlherstellung1 ErzaufbereitungErzaufbereitung RoheisenherstellungRoheisenherstellung.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Fachbereich Maschinenbau Werkstofftechnik Prof. Dr.- Ing. W. Calles Stahlherstellung1 ErzaufbereitungErzaufbereitung RoheisenherstellungRoheisenherstellung."—  Präsentation transkript:

1 Fachbereich Maschinenbau Werkstofftechnik Prof. Dr.- Ing. W. Calles Stahlherstellung1 ErzaufbereitungErzaufbereitung RoheisenherstellungRoheisenherstellung FrischenFrischen NachbehandlungNachbehandlung

2 Fachbereich Maschinenbau Werkstofftechnik Prof. Dr.- Ing. W. Calles Stahlherstellung2 Erzaufbereitung Trennen Gangart -Dichte -Flotation -Magnetismus stückig machen -Pulver Teilchen (Pellets) handhabbare Erzstücke Sintern Diffusion Kugeln mit wenigen Poren Pelletieren Formen von Erzpulver mit Bindemitteln zu Pellets

3 Fachbereich Maschinenbau Werkstofftechnik Prof. Dr.- Ing. W. Calles Stahlherstellung3 Roheisenherstellung (Verfahren) Fest: Temperatur Diffusion Zeit Eisenschwamm 80 – 97% Metall; Rest: Oxid Vorteil: Wenig Brennstoff (Temperatur ) Nachteil: Restoxid in Feststoff Entfernen durch wiederholtes Umformen (diskontinuierlich) Flüssig: Temperatur rasche Reaktion gute Durchmischung Roheisen (100% unmineralisch) Entschwefelung: Schwefel Schlacke Vorteile: -schneller -sauberes Roheisen -kontinuierlich

4 Fachbereich Maschinenbau Werkstofftechnik Prof. Dr.- Ing. W. Calles Stahlherstellung4 C-Gehalt 4,3 % (~ Eutektikum) P, S keine LE (Legierungselemente) Ledeburit oder lamellarer Grauguss (GG) Zur Herstellung von Stahl C-Reduktion < 2,06 % C Stahl: C-Gehalt: 0- 2,06 % C-Gehalt Stahl: C-Gehalt: 0- 2,06 % C-Gehalt Roheisen Ledeburit (instabiles System) rasche Abkühlung hart Festigkeit A, Z Zähigkeit Lamellarer GG (stabiles System) langsame Abkühlung weich Festigkeit A, Z Zähigkeit

5 Fachbereich Maschinenbau Werkstofftechnik Prof. Dr.- Ing. W. Calles Stahlherstellung5 Frischen Reduktion C- Gehalt Verschlackung Begleitelemente ( P, S, Si…) prozessbedingt -Eisenoxide O 2 - Reduktion durch Beruhigen (durch Si/ Al) Schlacke (leicht Abschütten) Zugabe von Schrott -Kühlung -Reinheit Entschwefeln Beruhigen Vakuum- Entgasen Auflegieren Verbesserung der metallischen Reinheit Nachbehandlung


Herunterladen ppt "Fachbereich Maschinenbau Werkstofftechnik Prof. Dr.- Ing. W. Calles Stahlherstellung1 ErzaufbereitungErzaufbereitung RoheisenherstellungRoheisenherstellung."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen