Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Fachbereich Maschinenbau Werkstofftechnik Prof. Dr.- Ing. W. Calles Kerbschlagbiegeversuch1 Aussage über Sprödbruchverhalten spröde –geringe Verformung.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Fachbereich Maschinenbau Werkstofftechnik Prof. Dr.- Ing. W. Calles Kerbschlagbiegeversuch1 Aussage über Sprödbruchverhalten spröde –geringe Verformung."—  Präsentation transkript:

1 Fachbereich Maschinenbau Werkstofftechnik Prof. Dr.- Ing. W. Calles Kerbschlagbiegeversuch1 Aussage über Sprödbruchverhalten spröde –geringe Verformung –geringe Verformungsenergie spröd- machende Bedingungen –schlagartige Beanspruchung –Kerbe zur Mehrachsigkeit gekerbte Probe Schlaghammer Kerbschlagarbeit A [J] A nur zum Vergleich, nicht zur Berechnung kalt – spröde

2 Fachbereich Maschinenbau Werkstofftechnik Prof. Dr.- Ing. W. Calles Kerbschlagbiegeversuch2 Temperaturabhängigkeit von unlegiertem C-Stahl Kerbschlagarbeit A Temperatur T Versprödung Übergangs- temperatur spröde T ü

3 Fachbereich Maschinenbau Werkstofftechnik Prof. Dr.- Ing. W. Calles Kerbschlagbiegeversuch3 Temperaturabhängigkeit von unlegiertem C-Stahl Übergangs- temperatur spröde T ü zäh T ü Kerbschlagarbeit A Temperatur T kaltzäh

4 Fachbereich Maschinenbau Werkstofftechnik Prof. Dr.- Ing. W. Calles Kerbschlagbiegeversuch4 Kraft F Widerlager Probe Aufbau des Kerbschlagbiegeversuchs

5 Fachbereich Maschinenbau Werkstofftechnik Prof. Dr.- Ing. W. Calles Kerbschlagbiegeversuch5 E pot = m*g*H Schlagarbeit = Energieverlust Kerbe Widerlager Höhe H Aufbau des Kerbschlagbiegeversuchs

6 Fachbereich Maschinenbau Werkstofftechnik Prof. Dr.- Ing. W. Calles Kerbschlagbiegeversuch6 Höhe H Aufbau des Kerbschlagbiegeversuchs E pot = E End + A A = E pot - E End = m*g* (H-h) [J] Kerbschlagarbeit ( < 20 J) zäh Kerbschlagarbeit ( < 5 J) spröde A kein Wert zur Berechnung!! nur VERGLEICH reibungsfrei Kerbe Widerlager

7 Fachbereich Maschinenbau Werkstofftechnik Prof. Dr.- Ing. W. Calles Kerbschlagbiegeversuch7 Aufbau des Kerbschlagbiegeversuchs E pot = E End + A A = E pot - E End = m*g* (H-h) [J] Kerbschlagarbeit ( < 20 J) zäh Kerbschlagarbeit ( < 5 J) spröde A kein Wert zur Berechnung!! nur VERGLEICH reibungsfrei Kerbe Widerlager

8 Fachbereich Maschinenbau Werkstofftechnik Prof. Dr.- Ing. W. Calles Kerbschlagbiegeversuch8 Aufbau des Kerbschlagbiegeversuchs E pot = E End + A A = E pot - E End = m*g* (H-h) [J] Kerbschlagarbeit ( < 20 J) zäh Kerbschlagarbeit ( < 5 J) spröde A kein Wert zur Berechnung!! nur VERGLEICH reibungsfrei Kerbe Widerlager

9 Fachbereich Maschinenbau Werkstofftechnik Prof. Dr.- Ing. W. Calles Kerbschlagbiegeversuch9 Aufbau des Kerbschlagbiegeversuchs E pot = E End + A A = E pot - E End = m*g* (H-h) [J] Kerbschlagarbeit ( < 20 J) zäh Kerbschlagarbeit ( < 5 J) spröde A kein Wert zur Berechnung!! nur VERGLEICH reibungsfrei Kerbe Widerlager

10 Fachbereich Maschinenbau Werkstofftechnik Prof. Dr.- Ing. W. Calles Kerbschlagbiegeversuch10 Aufbau des Kerbschlagbiegeversuchs E pot = E End + A A = E pot - E End = m*g* (H-h) [J] Kerbschlagarbeit ( < 20 J) zäh Kerbschlagarbeit ( < 5 J) spröde A kein Wert zur Berechnung!! nur VERGLEICH reibungsfrei Höhe h Kerbe Widerlager


Herunterladen ppt "Fachbereich Maschinenbau Werkstofftechnik Prof. Dr.- Ing. W. Calles Kerbschlagbiegeversuch1 Aussage über Sprödbruchverhalten spröde –geringe Verformung."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen