Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

© Dr. Michael Kresken (1) Zeitliche Entwicklung der Resistenzlage Escherichia coli - Ampicillin N 987 1129 1344 1573 1401 1381 520 361 834 431 1323 783.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "© Dr. Michael Kresken (1) Zeitliche Entwicklung der Resistenzlage Escherichia coli - Ampicillin N 987 1129 1344 1573 1401 1381 520 361 834 431 1323 783."—  Präsentation transkript:

1 © Dr. Michael Kresken (1) Zeitliche Entwicklung der Resistenzlage Escherichia coli - Ampicillin N 987 1129 1344 1573 1401 1381 520 361 834 431 1323 783 783 Jahr

2 © Dr. Michael Kresken (2) Zeitliche Entwicklung der Resistenzlage Escherichia coli - Cefazolin N 716 1348 1383 844 834 431 1323 783 783 Jahr

3 © Dr. Michael Kresken (3) *Einführung 1980 Zeitliche Entwicklung der Resistenzlage Escherichia coli - Cefotaxim* N 655 524 843 325 834 431 1323 783 783 Jahr

4 © Dr. Michael Kresken (4) Zeitliche Entwicklung der Resistenzlage Escherichia coli - Cefoxitin *Einführung 1978 N 1008 1557 1398 1408 521 834 1323 783 783 Jahr

5 © Dr. Michael Kresken (5) *Einführung 1987 Zeitliche Entwicklung der Resistenzlage Escherichia coli - Ciprofloxacin* Einführung Norfloxacin 1984; Einführung Ofloxacin 1985 N 325 431 1323 783 783 Jahr

6 © Dr. Michael Kresken (6) Zeitliche Entwicklung der Resistenzlage Escherichia coli - Cotrimoxazol N 988 1146 1343 1565 1381 1347 515 232 834 1323 783 783 Jahr

7 © Dr. Michael Kresken (7) Zeitliche Entwicklung der Resistenzlage Escherichia coli - Gentamicin N 987 1154 1344 1575 1424 1411 524 845 834 431 1323 783 783 Jahr

8 © Dr. Michael Kresken (8) *Einführung 1985 Zeitliche Entwicklung der Resistenzlage Escherichia coli - Imipenem* N 325 1323 783 783 Jahr

9 © Dr. Michael Kresken (9) Zeitliche Entwicklung der Resistenzlage Escherichia coli - Tetracycline* *Tetracyclin, 1975-1984; Doxycyclin, 1990-1998 N 987 1116 1342 1575 1393 1375 518 232 834 1323 783 783 Jahr

10 © Dr. Michael Kresken (10) Zeitliche Entwicklung der Resistenzlage Escherichia coli - Ureidopenicilline** *Mezlocillin, 1978-1984; Piperacillin, 1986-1998 *Einführung 1977 N 769 1225 1380 523 846 834 431 1323 783 783 Jahr

11 © Dr. Michael Kresken (11) Zeitliche Entwicklung der Resistenzlage Klebsiella sp. - Cefazolin N 205 333 433 139 357 411 555 532 430 Jahr

12 © Dr. Michael Kresken (12) *Einführung 1980 Zeitliche Entwicklung der Resistenzlage Klebsiella sp. - Cefotaxim* N 217 140 357 295 411 280 555 532 430 Jahr

13 © Dr. Michael Kresken (13) Zeitliche Entwicklung der Resistenzlage Klebsiella sp. - Cefoxitin* *Einführung 1978 N 247 453 339 440 138 411 555 532 430 Jahr

14 © Dr. Michael Kresken (14) *Einführung 1987 Zeitliche Entwicklung der Resistenzlage Klebsiella sp. - Ciprofloxacin* N 295 280 555 532 430 Jahr Einführung Norfloxacin 1984; Einführung Ofloxacin 1985

15 © Dr. Michael Kresken (15) Zeitliche Entwicklung der Resistenzlage Klebsiella sp. - Cotrimoxazol N 258 60 275 456 336 438 137 242 411 555 532 430 Jahr

16 © Dr. Michael Kresken (16) Zeitliche Entwicklung der Resistenzlage Klebsiella sp. - Gentamicin N 258 66 275 458 348 445 140 358 411 280 555 532 430 Jahr

17 © Dr. Michael Kresken (17) *Einführung 1985 Zeitliche Entwicklung der Resistenzlage Klebsiella sp. - Imipenem* N 295 555 532 430 Jahr

18 © Dr. Michael Kresken (18) Zeitliche Entwicklung der Resistenzlage Klebsiella sp. - Tetracycline* *Tetracyclin, 1975-1984; Doxycyclin, 1990-1998 N 258 63 273 458 343 437 140 202 411 555 532 430 Jahr

19 © Dr. Michael Kresken (19) Zeitliche Entwicklung der Resistenzlage Klebsiella sp. - Ureidopenicilline** *Mezlocillin, 1978-1984; Piperacillin, 1986-1998 *Einführung 1977 N 225 289 432 139 358 411 280 555 532 430 Jahr

20 © Dr. Michael Kresken (20) *Einführung 1984 Zeitliche Entwicklung der Resistenzlage Pseudomonas aeruginosa - Ceftazidim * N 288 360 286 869 926 859 Jahr

21 © Dr. Michael Kresken (21) *Einführung 1987 Zeitliche Entwicklung der Resistenzlage Pseudomonas aeruginosa - Ciprofloxacin * Einführung Norfloxacin 1984; Einführung Ofloxacin 1985 N 288 286 869 926 859 Jahr

22 © Dr. Michael Kresken (22) Zeitliche Entwicklung der Resistenzlage Pseudomonas aeruginosa - Gentamicin N 281 280 382 440 387 433 168 384 360 286 869 926 859 Jahr

23 © Dr. Michael Kresken (23) *Einführung 1985 Zeitliche Entwicklung der Resistenzlage Pseudomonas aeruginosa - Imipenem* Jahr N 288 869 926 859

24 © Dr. Michael Kresken (24) Zeitliche Entwicklung der Resistenzlage Pseudomonas aeruginosa - Piperacillin N 286 869 926 859 Jahr

25 © Dr. Michael Kresken (25) *Einführung 1987 Zeitliche Entwicklung der Resistenzlage Staphylococcus aureus - Ciprofloxacin* Einführung Norfloxacin 1984; Einführung Ofloxacin 1985 N 297 393 1310 962 873 Jahr

26 © Dr. Michael Kresken (26) Zeitliche Entwicklung der Resistenzlage Staphylococcus aureus - Clindamycin N 1310 962 873 Jahr

27 © Dr. Michael Kresken (27) Zeitliche Entwicklung der Resistenzlage Staphylococcus aureus - Erythromycin N 557 845 367 908 826 568 238 176 621 1310 962 873 Jahr

28 © Dr. Michael Kresken (28) Zeitliche Entwicklung der Resistenzlage Staphylococcus aureus - Gentamicin N 367 910 841 580 238 176 621 393 1310 962 873 Jahr

29 © Dr. Michael Kresken (29) *Screening Test Zeitliche Entwicklung der Resistenzlage Staphylococcus aureus - Oxacillin N 647 367 917 831 578 238 519 621 1310 962 873 Jahr

30 © Dr. Michael Kresken (30) Zeitliche Entwicklung der Resistenzlage Staphylococcus aureus - Penicillin G N 557 645 367 918 819 579 238 519 621 1310 962 873 Jahr

31 © Dr. Michael Kresken (31) Zeitliche Entwicklung der Resistenzlage KNS - Ciprofloxacin* *Einführung 1987 N 779 885 843 Jahr Einführung Norfloxacin 1984; Einführung Ofloxacin 1985

32 © Dr. Michael Kresken (32) Zeitliche Entwicklung der Resistenzlage KNS - Clindamycin N 779 885 843 Jahr

33 © Dr. Michael Kresken (33) Zeitliche Entwicklung der Resistenzlage KNS - Erythromycin N 779 885 843 Jahr

34 © Dr. Michael Kresken (34) Zeitliche Entwicklung der Resistenzlage KNS - Gentamicin N 779 885 843 Jahr

35 © Dr. Michael Kresken (35) Zeitliche Entwicklung der Resistenzlage KNS - Oxacillin N 779 885 843 Jahr

36 © Dr. Michael Kresken (36) Zeitliche Entwicklung der Resistenzlage KNS - Penicillin G N 779 885 843 Jahr

37 © Dr. Michael Kresken (37) Zeitliche Entwicklung der Resistenzlage Enterococcus faecalis - Ampicillin N 179 401 493 502 395 497 168 297 427 698 760 757 Jahr

38 © Dr. Michael Kresken (38) *Einführung 1987 Zeitliche Entwicklung der Resistenzlage Enterococcus faecalis - Ciprofloxacin* Einführung Norfloxacin 1984; Einführung Ofloxacin 1985 N 272 288 698 760 757 Jahr

39 © Dr. Michael Kresken (39) Zeitliche Entwicklung der Resistenzlage Enterococcus faecalis - Cotrimoxazol N 501 169 427 698 760 757 Jahr

40 © Dr. Michael Kresken (40) Zeitliche Entwicklung der Resistenzlage Enterococcus faecalis - Erythromycin N 179 374 491 502 388 486 427 698 760 757 Jahr

41 © Dr. Michael Kresken (41) Zeitliche Entwicklung der Resistenzlage Enterococcus faecalis - Tetracycline* *Tetracyclin, 1975-1984; Doxycyclin, 1990-1998 N 177 366 402 501 377 484 117 427 698 760 757 Jahr


Herunterladen ppt "© Dr. Michael Kresken (1) Zeitliche Entwicklung der Resistenzlage Escherichia coli - Ampicillin N 987 1129 1344 1573 1401 1381 520 361 834 431 1323 783."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen