Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Alban Berg - Lulu Oper in drei Akten nach den Tragödien Erdgeist und Die Büchse der Pandora von Frank Wedekind Uraufführung am 2.Juni 1937 am Stadttheater.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Alban Berg - Lulu Oper in drei Akten nach den Tragödien Erdgeist und Die Büchse der Pandora von Frank Wedekind Uraufführung am 2.Juni 1937 am Stadttheater."—  Präsentation transkript:

1

2 Alban Berg - Lulu Oper in drei Akten nach den Tragödien Erdgeist und Die Büchse der Pandora von Frank Wedekind Uraufführung am 2.Juni 1937 am Stadttheater Zürich in der zweiaktigen Fassung Erstaufführung der von Friedrich Cerha hergestellten dreiaktigen Fassung am 24.Februar 1979 in der Grand Opéra Paris

3 Inhalt Prolog Im Zirkus, der Tierbändiger (Alwa) stellt seine Kreaturen vor: Tiger, Bär, Gewürm,Reptilien, Krokodil, die allesamt die Protago- nisten der Oper darstellen und als Letztes, die Sensation: Dies Schlange – Lulu – die Urgestalt des Weibes Sie ward geschaffen, Unheil anzustiften, zu locken, zu verführen, zu vergiften - Und zu morden – ohne daß es einer spürt.(..) Du hast kein Recht, uns durch Miaun und Pfauchen Die Urgestalt des Weibes zu verstauchen,(...) Wißt Ihr den Namen, den dies Raubtier führt? - (...)

4 Erster Akt – (Erstes Bild) Dr.Schön, Lulu und der Maler Schwarz in dessen Atelier. Lulu und Schwarz kommen sich näher, Dr. Goll, der Medizinal- rat und Lulus Mann stirbt vom Schlag getroffen, nachdem der Ma- ler der erotischen Anziehungskraft Lulus nicht widerstehen kann. (Zweites Bild) Lulu nun mit Schwarz verheiratet, ist unglücklich und gelangweilt in ihrer Ehe. Eigentlich wäre sie gerne mit Dr. Schön verheiratet, dem einzigen den sie wirklich liebt. Der will ihre Besuche bei ihm nun unterbinden, da er sich verlobt hat, und klärt nach einem heftigen Streit Schwarz über Lulu auf, der sich aus Verzweiflung umbringt. (Drittes Bild) Lulu ist nun als Tänzerin im Theater. Bei ihrem Auftritt zu dem Stück, welches Alwa komponiert hat, sieht sie Schön in der Loge mit seiner Verlobten und täuscht aus Missmut einen Ohnmachts- anfall vor. Nachdem er sie in ihrer Garderobe zur Rede ge-

5 stellt hat und deutlich wird, dass sie ihn aber doch noch sehr in der Hand hat, zwingt sie ihn, einen Entschuldigungsbrief an seine Verlobte zu schreiben, mit dem er die Verbindung auf- löst. Zweiter Akt (Viertes Bild) Lulu ist nun am Ziel ihrer Wünsche und mit Schön verheiratet. Sie empfängt wie jeden Börsetag ihre Verehrer. Auch Alwa fühlt sich von Lulu angezogen und als Dr.Schön von der Galerie beobachtend mitbekommt,wie Alwa seine Liebe gesteht, sieht er seinen Verfolgungswahn bestätigt und zwingt Lulu sich zu erschießen. In Notwehr trifft Lulu ihn mit dem Revolver. Alwa verhindert nicht Lulus Verhaftung. (Fünftes Bild) Lulu sitzt im Gefängnis, die Gräfin Geschwitz unterstützt sie finan- ziellund verhilft ihr zur Flucht. Mit Alwa und Schigolch fliehen sie nach Paris. Gesellschaftlicher Abstieg.

6 Dritter Akt (Sechstes Bild) Lulu ist nun mit Alwa liiert, steht im Mittelpunkt des Pariser Spiel- salons. Sie wird noch immer wegen des Mordes an Dr.Schön gesucht und wird von demAthleten und dem Marquis erpresst. Sie plant mit Schigolch den Mord an dem Athleten, wobei ihr die Gräfin Geschwitz mit einer List helfen soll. Doch der Marquis erpresst sie weiterhin, doch Lulu kann nicht zahlen, so dass ihnen nur die Flucht nach London bleibt. Siebentes Bild Aus Existenznot arbeitet Lulu als Dirne. Drei Kunden als Parallele zu ihren drei Ehemännern begegnen ihr: Ein stummer verrrrückter Professor (Dr.Goll). Die Geschwitz erscheint mit Lulus Portrait in London, die Konfrontation mit ihrer Vergangenheit treibt sie auf die Straße,wo sie dem zweiten Kunden, einem Neger und Außenseiter (Maler), begegnet, der Alwa erschlägt. Als drittem Kunden begegnet sie dem Lustmörder Jack the Ripper (Dr.Schön), der sie und die Gräfin Geschwitz tötet.

7 Keine andere Musik aus unserer Zeit ist so menschlich wie die von Berg, und davor erschrecken die Menschen. Theodor W. Adorno, Rede über Alban Bergs Lulu

8 Alban Berg 1885 Alban Maria Johannes Berg wird am 9.Februar in Wien geboren 1900Erste Kompositionen (Lieder),Tod des Vaters, Beginn Asthma 1903Selbstmordversuch nach nichtbestandener Matura 1904Matura, Rechnungspraktikant im Dienst Niederösterreichischer Statthalterei, nebenbei erste Vorlesungen Jura/MW, Unterricht bei Arnold Schönberg 1928Entschluss den Wedekind- Stoffzu vertonen 1934Vollendung Lulu als Fragment,erste infame Stimmen gegen Berger habe einen Stoff, dessen leichtfertige Weltanschauung(...)unmögl.ist vertont, Musik um eine Dirne herumgeschrieben und damit der Verherrlichung desLasters gedient (P.Zschorlich inder Deutschen Zeitung) 1935Berg stirbt am 24. Dezember

9 Frank Wedekind 1864Geburt am 24. Juli in Hannover 1872Wedekind wächst in Lenzburg/Schweiz auf, nachdem sein Vateraus Opposition gegen das neu gegründete preußisch-deutsche Reich dorthin emigriert 1879nach der Gemeindeknabenschule Wechsel zur Kantonsschule AarauGründung Dichterbund SenatusPoeticus mit Laué, Vögtlin undSchibler 1889Umsiedlung nach München 1895Der Erdgeist 1896Mitbegründung der Zeitschrift Simplicissimus Februar, Krystall-Palast Leipzig Uraufführung Erdgeist 1904Die Büchse der Pandora Mai, Trianon Theater WienUA Büchse der Pandora 1918Tod am 9. März in München

10

11 Erdgeist und die Pandorabüchse - Begriffsklärung Fabelwesen, Elementargeist Spielt eine Rolle in Religion, Volkssagen, Märchen und Mythen Ihm werden Ereignisse und Erscheinungen zugeschrieben Bsp.Literatur: Faust beschwört den Erdgeist, die wirkende Kraft der Natur, um durch ihn zu einer ganzheitlichen,grenzüberschreitenden Wahrheitserfahrung zu gelangen (Anfangsmonolog) Pandora: erste Frau in der griech. Mythologie Nach Hesoid: Geschenk Zeus', Pandora öffnete Büchse aus Neugier und brachte so Unheil über die Welt Unheilsquell, Unheilbringendes Zweite Variante: Öffnung durch Epimetheus

12 Über die ließe sich freilich eine interessante Oper schreiben. Alwa im 1.Akt, 3.Szene Frauen nur mit Vornamen sind irgendwie für die Öffentlichkeit da, sind, sei es als Star oder Dienstmädchen, irgendwie Prostituierte; sie kommen gewöhnlich aus dem gesellschaft- lichen Unten, ihre Herkunft und ihr Status sind nicht familiar. Klaus Theweleit: Männerphantasien, 1978

13 Zur Figur der Lulu Was stellt Lulu dar? Prolog: Lulu als Schlange - Urgestalt des Weibes Schlange ist in Eva (sinnbildlich) Sündenfall Sinnbild der weiblichen Kraft Triebwesen, im Form des Geschlechtstrieb, als solcher, der zerstörend wirkt (Männerverschleiß Lulus) (...)Jetzt bin ich ja nur mehr... Was bist du?...ein Tier... Schigolch und Lulu 1.Akt, 2.Szene

14 Lulu – das namenlose Wesen Hat keinen bürgerlichen Namen, Vater ist unbekannt, Mutter hat nicht mal ein Grab Hat mehrere Namen, je nach gusto ihrer aktuellen Liebhaber Nelly...Ich liebe dich, Nelly! Ich heiße nicht Nelly. Ich heiße Lulu. Ich werde dich Eva nennen.(...) Maler und Lulu 1.Akt, 1.Szene Ich habe sie in unserem Ehekontakt nämlich Nelli getauft. So?-Ja. Was halten sie davon? Warum nennen sie sie nicht lieber Mignon? Dr.Goll und der Maler 1.Aufzug, 2.Auftritt (Erdgeist)

15 (...)und auf alle himmlischen Freuden Verzicht leisten, als meine Lulu hienieden in Entbehrung zurückzulassen. Meine kleine Lu-lu. Daß du mich Lulu nennst!(...)Ich heiße seit Menschengedenken nicht mehr Lulu.(...) Schigolch und Lulu 1.Akt, 2.Szene Lulu als mystisches Fabelwesen Als Phänomen, ein Gleichnis, eine Naturgewalt vernichtender Dämon? Hinweis des Titels auf die Figur Lulu als Erdgeist, Pandora Für jeden Mann, der ihr verfällt, oder dem sie sich ergibt, ist das Unheil vorbestimmt, vergleichbar mit der Pandorabüchse, welche geöffnet wird und Unheil über die Welt bringt

16 Lulu als Nichtwesen, welches sich seiner eigenen Existens nicht sicher ist (Zitat Folie19) Daher ist ihre Deutung schwer, was auch an der Konzeption Wedekinds Dialoge liegt, die oft ein Nebeneinander als ein Mit- einander sind Ihre Identität zeichnet sich nur darin ab, dass sie immer wieder entgegen des bürgerlichen Norm für das Miteinander, oder sollte besser sagen, des Besitzes der Frau durch den Mann(?) Lulu entspricht widerspricht dieser, da sie nichts darüber weiß, bzw. es für sie keine Bedeutung hat Nein, eine Frau ist sie nicht. Eher ein Name, ein Koordinatensystem, in das die Fieberkurven veschiedener männlicher Defekte sich eintragen lassen Eva Demski, To be Lulu (1979)

17 Hat die Männer in ihrem Besitz, dadurch, dass sie ist wie sie ist und sich nicht gemäß der Norm, den allgemeinen Erwartungen verhält, sondern teils intuitiv, natürlich, teils berechnend handelt (z.B. als sie Dr.Schön den Brief an seine Verlobte diktiert) Ihre Zerstörungskraft beruht auf ihrem sich anpassen ohne sich anzu- passen; d.h. Sie sieht zwar immer anders aus und erscheint so den Verehrern immer neu und anziehend, bleibt aber immer sie selbst Ich wußte doch, daß sie sich darauf verstehen, Kostüme zu wechseln Alwa 3.Aufzug, 1.Auftritt (Erdgeist)

18 Wenn sich die Menschen um meinetwillen umgebracht haben, so setzt das meinen Wert nicht herab.Du hast so gut gewußt, weswegen du mich zur Frau nahmst, wie ich gewußt habe, weswegen ich dich zum Mann nahm. Du hattest deine besten Freunde mit mir betrogen, du konntest nicht gut auch noch dich selber mit mir betrügen. Wenn du mir den Lebensabend zum Opfer bringst, so hast du meine ganze Jugend dafür gehabt. Ich habe nie in der Welt etwas anderes scheinen wollen, als wofür man mich genommen hat. Und man hat mich nie in der Welt für etwas anderes genommen, als was ich bin(...) Lulu-Lied 2.Akt, 1.Szene

19 Das Lulu-Lied Programmatischer Text ist die Kernzelle des ganzen Stückes Dem Lied liegt die Lulu-Reihe zugrunde, eine Zwölftonreihe, welche an anderen Stellen der Oper nur verändert auftaucht

20 Die Magie des Weibes – Wie Lulu die Männer in ihren Bann zieht Du verstellst dich. Ich mich verstellen? Das hatt ich niemals nötig.(...) Du hast noch nie geliebt... Sie haben noch nie geliebt... Kannst du die Wahrheit sagen? Ich weiß es nicht. Glaubst du an den Schöpfer? Ich weiß es nicht.(...) Woran glaubst du denn? Ich weiß es nicht.(...) Hast du denn keine Seele? Ich weiß es nicht. Hast du schon einmal geliebt? Ich weiß es nicht. Sie weiß es nicht. Ich weiß es nicht. Er weiß es... Maler und Lulu 1.Akt, 1.Szene

21 Sie wissen zu gut, daß...Schweig!...daß sie zu schwach sind um sich von mir loszureißen... Oh, oh, du tust mir weh! Mir tut dieser Augenlick wohl – ich kann nicht sagen, wie!(...) Das Kind, das schuldlose Kind! Er weint. Der Gewaltmensch weint!(...) Sag' mir um Gotteswillen:was soll ich tun...(...) (...)schreiben sie! »Sehr geehrtes Fräulein...«(...) Mein Todesurteil! Schreiben sie:»Gewissen – nicht vereinbaren, Sie an mein fürchterliches Los zu fesseln...« Du hast ja recht. - Du hast ja recht. Dr.Schön und Lulu 1.Akt, 3.Szene

22 Was meintest du früher mit den «Augenblicken, wo man gegen- wärtig ist, sein ganzes Innere einstürzen zu sehen»? Ich wollte nicht davon sprechen. Ich hab' dir wehgetan.(...)...O diese Hand... Was findest du daran.... Einen Arm... Was findest du daran... Einen Körper... Was findest du daran... Richte mich zugrunde! Mach ein Ende mit mir... Liebst du mich denn? Liebst du mich, Mignon? Ich weiß es nicht... Mignon, ich liebe dich! Lulu und Alwa 2.Akt, 1.Szene

23 Diskussion Wer ist Lulu? Was macht ihre Persönlichkeit aus? Inwiefern könnte sich das Bild der Lulu in den Wedekind-Dramen von der Lulu in der Oper vor allem in Hinblick auf die historische Einbettung verändern? Ist das Hauptthema wirklich Lulu? (->Prozesse um Wedekinds Dramen) Gibt es ein Pendant zu Lulu in der heutigen Zeit? Ist Lulu eine zu verachtende oder eher bedauernde Figur? usw.

24 Quellen Alban Berg Lulu, Texte Materialien, Kommentare Hrsg. Attila Csampai und Dietmar Holland, Hamburg 1985 Volfer Scherliess: Alban Berg, Hamburg 1975 Frank Wedekind: Lulu, Stuttgart (11.06)


Herunterladen ppt "Alban Berg - Lulu Oper in drei Akten nach den Tragödien Erdgeist und Die Büchse der Pandora von Frank Wedekind Uraufführung am 2.Juni 1937 am Stadttheater."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen