Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Abteilung Heizung Netzkennlinie Berechnen des Netzkennwertes K Grunddaten: Volumenstrom in m 3 /h, ermittelt aus der Wärmeleistung und der Temperaturdifferenz.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Abteilung Heizung Netzkennlinie Berechnen des Netzkennwertes K Grunddaten: Volumenstrom in m 3 /h, ermittelt aus der Wärmeleistung und der Temperaturdifferenz."—  Präsentation transkript:

1 Abteilung Heizung Netzkennlinie Berechnen des Netzkennwertes K Grunddaten: Volumenstrom in m 3 /h, ermittelt aus der Wärmeleistung und der Temperaturdifferenz. Druckverlust in bar oder kPa des Rohrnetzes ermittelt über die Druckverlustberechnung.

2 Abteilung Heizung Netzkennlinie Volumenstrom 8.3 m 3 /h Druckverlust 25 kPa Berechnen des Netzkennwertes

3 Abteilung Heizung Netzkennlinie Berechnen der Netzkennlinie Wertetabelle Vol m 3 /h p kPa

4 Abteilung Heizung Netzkennlinie

5 Abteilung Heizung Serieschaltung Rohrnetz p 5.5kPaK1K VentilK Vs 12.7m 3 /hbar 1/2 K2K Verbraucher p 14kPaK3K KSKS K1K1 K2K2 K Vs V = 4.2 m 3 /h

6 Abteilung Heizung Serieschaltung Bei gleichem Volumenstrom addieren sich die Drücke

7 Abteilung Heizung K1K1 K2K2 K3K3 K4K4 Verbraucher 13.0 m 3 /h16.0 kPaK 1 = 0.75 Verbraucher 22.5 m 3 /h12.76 kPaK 2 = 0.70 Verbraucher 31.5 m 3 /h9.0 kPaK 3 = 0.50 Verbraucher 40.8 m 3 /h4.0 kPaK 4 = 0.40 K P = 2.35 K P = K 1 + K 2 + K 3 + K 4 Parallelschaltung

8 Abteilung Heizung Parallelschaltung Bei gleichem Druck addieren sich die Volumenströme

9 Abteilung Heizung K1K1 K2K2 K3K3 A B K 2+3 Aufgabe B m 3 /h / 12 kPa 5 m 3 /h / 20 kPa 3 m 3 /h / 25 kPa a) Betriebsdaten Umwälzpumpe 8m 3 /h / 32 kPa V m 3 /h K1K kPa K2K kPa K3K kPa K kPa K 1 (2+3) kPa K1K K2K2 0.6 K3K K K 1 (2+3) 1.38

10 Abteilung Heizung Betriebspunkt Pumpe Aufgabe B 6.4 Druck, der für A + B zur Verfügung steht Volumenstrom A Volumenstrom B


Herunterladen ppt "Abteilung Heizung Netzkennlinie Berechnen des Netzkennwertes K Grunddaten: Volumenstrom in m 3 /h, ermittelt aus der Wärmeleistung und der Temperaturdifferenz."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen