Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

1 SELECTRIC Nachrichten-Systeme GmbH … Ihr Spezialist rund um den BOS-Funk … in Europa präsent – in Westfalen zu Hause.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "1 SELECTRIC Nachrichten-Systeme GmbH … Ihr Spezialist rund um den BOS-Funk … in Europa präsent – in Westfalen zu Hause."—  Präsentation transkript:

1 1 SELECTRIC Nachrichten-Systeme GmbH … Ihr Spezialist rund um den BOS-Funk … in Europa präsent – in Westfalen zu Hause

2 2 Ein starkes Team stellt sich vor wurde eigens für die Entwicklung und Produktion von TETRA-Endgeräten gegründet hat einen Weltmarktanteil an TETRA-Endgeräten von ca. einem Drittel ist mit allen TETRA-Infrastrukturen kompatibel einziges Unternehmen welches die kompletten Anforderungen der weltweit operierenden Sicherheitskräfte erfüllt hat die größte existierende Produktpalette an TETRA-Endgeräten

3 3 Der Spezialist für den Public Safety Bereich Über 40% bei der europäischen BOS Beispiele dafür: Nr. 1 in Schweden - 100% Marktanteil bei schwedischen Polizei Nr. 1 in Großbritanien – größer 60% aller genutzten TETRA-Geräte Nr. 1 in Spanien – größer 70% aller 2006 gelieferten TETRA-Produkte und in vielen weiteren Ländern! In 2007 erstmalig Weltmarktführer in Public Safety

4 4 Stammhaus SELECTRIC in Münster/Westf. SELECTRIC Mobilfunk-Dienstleistungs-Center, Münster/Westfalen SELECTRIC STS, Brumby/Magdeburg SELECTRIC SNS, Gosen/Berlin SELECTRIC Tochtergesellschaften Neubau 2008

5 5 Ein starkes Team stellt sich vor + rund 30 Jahre Erfahrung im deutschen BOS-Markt starker Fokus neben Verkauf ist der After-Sales-Support, die Wartung und Reparaturen von Endgeräten Präsenz in ganz Deutschland stellt nicht nur das Endgerät in den Vordergrund, sondern auch das gesamte Spektrum der Systemtechnik inkl. Leitstellen und Infrastrukturen Exklusiv-Distributor Sepura für den deutschen BOS-Markt

6 6 Zertifizierter Exklusiv-Partner für die deutsche BOS Vertrieb After-Sales Service und Reparatur-Dienstleistungen

7 7

8 8 Network independent TETRA Dispatcher – NiTD (Netzunabhängiger TETRA Dispatcher) Mit kompletter AVL Funktionalität (Automatic Vehicle Location) Entwickelt um das gesamte Leistungsspektrum der Sepura Endgeräte nutzen zu können. Erlaubt die ganzheitliche Kontrolle einer Flotte von Sepura Geräten mit Hilfe von Status Triggered Functions und Sepura Public Protokoll (SPP). Arbeitet in den TETRA-Betriebsarten TMO und DMO und ermöglicht die komplette Steuerung der Funkgeräte auch ohne verfügbare Infrastruktur. Die am NiTD angeschlossenen Geräte können als Gateway, Repeater oder als Standard Funkgerät eingesetzt werden.

9 9 Wichtige Leistungsmerkmale Unterstützt bis zu 4 angeschlossene Funkgeräte Fernschaltung von Sepura Endgeräten über Status Triggered Functions Einfaches Ändern von Gruppen oder Betriebsmodus der über den NiTD kontrollierten Geräte via Drag and Drop Logbuchfunktion inkl. 24 Std. Sprachaufzeichnung AVL Funktionalität (Automatic Vehicle Location) mit Performance Monitorring

10 10 System Übersicht Data Audio Data Audio USB NiTD Interface Box PC/ Notebook Monitor 1 Monitor 2 HRT / MRT HeadsetsPTT Tasten Lautsprecher Mikrofone Unterstützt bis zu 4 Funkgeräte (HRT und/oder MRT). Über eine zusätzliche Interface Box angeschlossen, entfällt die Notwendigkeit mehrere Soundkarten einsetzen zu müssen und bietet eine volle Laptop Kompatibilität.

11 11 Wechseln der Betriebsart der im Einsatz befindlichen Funkgeräte von TMO, DMO, Gateway oder Repeater mit Hilfe von Status Triggered Functions.

12 12 Status triggered function – Fernschaltung per Statusmeldung im TMO (Netzmodus) NiTD Gruppe TMO 1 Einzelne Geräte im TMO 1 erhalten vom NiTD eine Statusanweisung, wodurch sich die Geräte automatisch in eine DMO-Gruppe separieren.. DMO1 TMO 1 Durch Einsatz eines zweiten Gerätes am NiTD (z.B. aus dem ELW) ist die weitere Verbindung über DMO mit der separierten Gruppe möglich.

13 13 Status triggered function – Fernschaltung per Statusmeldung im DMO (Direktmodus) Gruppe DMO 1 Einzelne Geräte in der DMO 1–Gruppe erhalten vom NiTD eine Statusanweisung, wodurch sich die Geräte automatisch in 2 unterschiedliche Gruppen aufteilen. * *Der Versand von Einzel-SDS ist für die V9 Software geplant. NiTD

14 14 Status triggered function – Fernschaltung per Statusmeldung im TMO (Netzmodus) NiTD Gruppe TMO 1 Einzelne Geräte in der TMO 1-Grupppe erhalten vom NiTD eine Status- anweisung, wodurch sich die Geräte automatisch in 2 unterschiedliche Gruppen aufteilen.

15 15 Übersicht der Situation und der letzten Aktivität von Einzelteilnehmer und Gruppen durch Farbindikatoren Teilnehmer können automatisch beim NiTD durch einen Anmelde- und Abmeldestatus erfasst werden.

16 16 Schnelles Bilden einer temporären dynamischen Gruppe via Drag and Drop mit der Möglichkeit die Funkgeräte danach in Ihre zuletzt ausgewählte Gruppe zurück zu schicken. Es können über 70 verschiedene Funktionen in der angezeigten Art verändert werden. Einfaches Wechseln der Gruppe durch Drag and Drop oder durch einen Rechtsklick. Importieren der Talk Groups aus dem Radio Manager.

17 17 AVL Dual Monitor Funktionalität mit Darstellung von Distanzen zu Objekten, Touchscreen Unterstützung und GPS Kontrollmöglichkeit von einzelnen Teilnehmern.

18 Das implementierte Performance Monitorring gibt eine schnelle Auskunft über die Signalstärke und die Netzqualität von einem ausgewählten Teilnehmer. *Für erweiterte Infrastruktur-Messungen ist ein zusätzliches Programm Modul verfügbar, welches z.B. Exportfunktionen für Google Earth etc. bietet.

19 19 Durch Drag and Drop einer Gruppe in ein Display wird die Gruppe eines angeschlossenen Funkgerätes geändert. Es können frei definierbare Szenarien ausgewählt werden, die einen Zugriff auf vordefinierte Situationen mit Gebäudeplänen, Gruppen und weiteren Details ermöglichen.

20 20 Logbuch für Individual PABX/PSTN Anrufe, SDS/Status Nachrichten und 24 Std. Sprachaufzeichnung Jeder eingehende Ruf wird angezeigt und im Funkgeräte Bedienpanel hervorgehoben dargestellt

21 21 Editierbare und vorgefertigte SDS Nachrichten

22 22 Performance Monitoring Netzqualität und Verfügbarkeitsprüfung mit Sepura Mobil-Geräten geprüft werden kann: Netzgeschwindigkeit von Statusmeldungen Netzgeschwindigkeit von SDS Netzverfügbarkeit mit Empfangspegel und so funktionierts: NiTD sendet SDS mit der Aufforderung Performance Monitoring Daten zu senden Fahrzeuggeräte senden SDS für Performance Monitoring mit folgenden Daten zurück:

23 23 Performance Monitoring Vielfältige Optionen um PM Daten von Geräten erfassen zu können.

24 24 Performance Monitoring Export aller erfassten Performance Monitoring Parameter in Excel Dateien :38:048040D Münster - Haus Lütkenbeck, Drolshagenweg :39:188040D Münster - Haus Lütkenbeck, Lindberghweg :40:028040D Münster - Haus Lütkenbeck, Lindberghweg :41:058040D Münster - Haus Lütkenbeck, Lindberghweg :42:068040D Münster :43:028040D Münster, Schillerstr :44:068040D Münster, K6\Hohenzollernring :45:078040D Münster, K6\Hohenzollernring :46:228040D Münster - Mauritz, K6\Hohenzollernring :47:168040D Münster - Mauritz, K6\Kaiser-Wilhelm-Ring :48:158040D Münster, K6\Niedersachsenring :49:118040D Münster, K6\Niedersachsenring :50:118040D Münster, Flandernstr

25 25 ob Fahrzeug-Geräte im Gespräch oder nicht ob Fahrzeug-Geräte im Circuit-Modus ob Fahrzeug-Geräte im Packet-Data-Transfer ob Fahrzeug steht, fährt oder schnell fährt ob GPS-Wert gültig ist Zeitstempel Empfangspegel (RSSI Wert) Welche Zelle GPS Daten im LIP-Format bis zu drei Nachbarzellen mit Location Code C1 + C2 (Hand-over-Parameter) Performance Monitoring Netzqualität und Verfügbarkeitsprüfung mit Sepura Mobil-Geräten Aus diesen Werten kann mit Hilfe des NiTD, eine genaue Versorgungskarte mit Livedaten selbst erstellt werden!

26 26 NiTD Performance Monitoring

27 27 Wo erhalte ich den NiTD ? Kontakt:Sven Ader Produktmanager TETRA SELECTRIC Nachrichten-Systeme GmbH Haferlandweg Münster Tel Fax

28 28 TETRA-Zubehör – … alles aus einer Hand! Savox Hör-/Sprechgarnituren Phonak Kombiantennen (Procom/Baumeister + Trabant) Tarnantennen uvm.

29 29 Optionen zur Beschaffung von Sepura Endgeräten bei SELECTRIC Kauf mit 36 Monaten Garantie – Standard – Kauf mit 48 Monaten Garantie Kauf mit 60 Monaten Garantie Leasing für 36, 48 oder 60 Monate mit und ohne Garantieverlängerung Miete Kauf mit Vollwartungsvertrag und Handling über Gerätemanager Leasing mit Vollwartungsvertrag und Handling über Gerätemanager Ihre individuelle Beschaffungsstrategie! Wir sind offen für alle Fragen der Beschaffung!

30 30 Tetra Live im Sepura Application Room in Münster und jetzt auch in München! SELECTRIC Nachrichten-Systeme GmbH Haferlandweg Münster Sepura Deutschland GmbH Parkring Garching bei München

31 31 Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit!


Herunterladen ppt "1 SELECTRIC Nachrichten-Systeme GmbH … Ihr Spezialist rund um den BOS-Funk … in Europa präsent – in Westfalen zu Hause."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen