Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Prof. Dr. Karl-Dieter Bünting, Universität Essen1 Funktionen fachsprachlicher Texte bzw. Textpassagen (nach Möhn, Dieter/Pelka, Roland: Fachsprachen. Eine.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Prof. Dr. Karl-Dieter Bünting, Universität Essen1 Funktionen fachsprachlicher Texte bzw. Textpassagen (nach Möhn, Dieter/Pelka, Roland: Fachsprachen. Eine."—  Präsentation transkript:

1 Prof. Dr. Karl-Dieter Bünting, Universität Essen1 Funktionen fachsprachlicher Texte bzw. Textpassagen (nach Möhn, Dieter/Pelka, Roland: Fachsprachen. Eine Einführung) Fachsprachen deskriptive (informierende) Funktion Beschreibung von Welt: Natur, Kultur, Technik, Gegenständen, Sachverhalte, Vorgänge usw. instruktive (anleitende) Funktion Belehrung direktive (anweisende) Funktion Handlungsanleitungen, Bedienungsanleitungen, Warnungen vor Fehlhandlungen usw. Textbeispiel Packungsbeilage zu Salviathymo1 ® N, einer Lösung zum Spülen von Mund und Rachen Zusätzlich zu den Funktionen eines Fachtextes enthält der Text Elemente der Werbung.

2 Prof. Dr. Karl-Dieter Bünting, Universität Essen2 Fachsprachen

3 Prof. Dr. Karl-Dieter Bünting, Universität Essen3

4 4 Gebrauchsinformation Liebe Patientin, lieber Patient! Bitte lesen Sie diese Gebrauchsinformation aufmerksam, weil sie wichtige Informationen darüber enthält was Sie bei der Anwendung dieses Arzneimittels beachten sollen. Wenden Sie sich bei Fragen bitte an Ihren Arzt oder Apotheker. Salviathymol ® N Zusammensetzung Arzneilich wirksame Bestandteile: In 1 g: Salbeiöl 2 mg, Eucalyptusöl 2 mg, Pfefferminzöl 23 mg, Zimtöl 2 mg, Nelkenöl 5 mg, Fenchelöl 10 mg, Anisöl 5 mg, Menthol 20 mg, Thymol 1 mg. Sonstige Bestandteile: Propylenglykol, Ethanol 96 %, Natriumdodecylsulfat, Polysorbat 80, Saccharin- Natrium, Farbstoff E 141, gereinigtes Wasser. Lösung Fachsprachen L F deskriptiv instruktiv direktiv Werbung

5 Prof. Dr. Karl-Dieter Bünting, Universität Essen5 Darreichungsform und Inhalt Flüssigkeit zur verdünnten und unverdünnten Anwendung in Packungen mit 20 ml, 50 ml, 100 ml. Salviathymol ® N ist ein pflanzliches Arzneimittel gegen Erkrankungen von Mund, Hals und Zahnfleisch. MADAUS AG, Köln Tel.: 0221/ , Fax: 02 21/ , Anwendungsgebiete Mundschleimhautentzündung (Stomatitis), Entzündung des Zahnfleisches (Gingivitis), Erkrankung des Zahnbettes (Parodontopathien) zusammen mit instrumenteller Behandlung, Mandelentzündung (Tonsillitis), Rachenschleimhautentzündung (Pharyngitis), schmerzhafte Mundbläschen (Aphthen), Mundpilzerkrankungen (Soor), zur Vorbeugung grippaler Infekte und Erkältungskrankheiten, zur täglichen Mundpflege. Fachsprachen deskriptiv instruktiv direktiv Werbung FLFL LFLF

6 Prof. Dr. Karl-Dieter Bünting, Universität Essen6 Gegenanzeigen Wann dürfen Sie Salviathymol ® N nicht anwenden? Bei einer Überempfindlichkeit (Allergie) gegen Anethol, Anis, Zimt oder Perubalsam dürfen Sie Salviathymol ® N nicht anwenden. Vorsichtsmaßnahmen für die Anwendung und Warnhinweise Salviathymol ® N enthält 31 Vol.-% Alkohol. Arzneimittel für Kinder unzugänglich aufbewahren! Fachsprachen deskriptiv instruktiv direktiv Werbung FLFL F L

7 Prof. Dr. Karl-Dieter Bünting, Universität Essen7 Wechselwirkungen mit anderen Mitteln Keine bekannt. Dosierungsanleitung, Art und Dauer der Anwendung Zum Gurgeln und Mundspülen bis zu 5 mal täglich - nach Bedarf auch öfter – ca. 20 Tropfen auf ein halbes Glas lauwarmes Wasser (ca. 60 ml). Diese Menge reicht für 2-minutenlanges Spülen aus, das sind 3-4 Spülungen pro Anwendung. Die Flüssigkeit auch durch die Zahnzwischenräume ziehen, nicht schlucken und nicht mit Wasser nachspülen. Zur Zahnfleischmassage einige Tropfen Salviathymol ® N möglichst unverdünnt auftragen, z. B. mit einem Wattestäbchen. Als Zusatz in Mundduschegeräten für die tägliche Mundpflege werden einige Tropfen oder mehr Salviathymol ® N in den vorher mit Wasser gefällten Behälter des Gerätes gegeben. Nach Gebrauch das Gerät kurz mit klarem Wasser durchspülen. Die Dauer der Anwendung richtet sich nach dem Verlauf der Beschwerden. Salviathymol ® N ist auch für die tägliche Mundpflege geeignet. Fachsprachen deskriptiv instruktiv direktiv Werbung F, L L

8 Prof. Dr. Karl-Dieter Bünting, Universität Essen8 Nebenwirkungen Welche Nebenwirkungen können bei der Anwendung von Salviathymol ® N auftreten? In seltenen Fällen können Überempfindlichkeitsreaktionen der Haut, der Schleimhäute, der Atemwege und des Magen-Darm-Bereichs auftreten. Welche Gegenmaßnahmen sind bei Nebenwirkungen zu ergreifen? Bitte informieren Sie Ihren Arzt über aufgetretene Nebenwirkungen, damit er diese ggf. spezifisch behandeln kann. Hinweise und Angaben zur Haltbarkeit des Arzneimittels Das Verfalldatum dieser Packung ist auf der Deckellasche der Faltschachtel und auf dem Etikett aufgedruckt. Verwenden Sie diese Packung nicht mehr nach diesem Datum! Stand der Information: Juli 2001 Dieses Arzneimittel ist nach den gesetzlichen Übergangsvorschriften im Verkehr. Die behördliche Prüfung auf pharmazeutische Qualität, Wirksamkeit und Unbedenklichkeit ist noch nicht abgeschlossen. Fachsprachen deskriptiv instruktiv direktiv Werbung L

9 Prof. Dr. Karl-Dieter Bünting, Universität Essen9 Plaque – Parodontose – Karies... täglicher Schutz durch die Heilkraft der Natur Besonders nach dem Essen von süßen Speisen lagern sich auf unseren Zähnen Zuckerreste ab. Sie sind die ideale Nahrung für schädliche Bakterien. Diese Bakterien bilden auf der Zahnoberfläche einen zähen Belag, der als Plaque bezeichnet wird. Durch allmähliche Verkalkung entsteht daraus Zahnstein. Die Plaquebakterien setzen Stoffe frei, die u. a. Zahnfleischentzündungen auslösen. Das Zahnfleisch zieht sich allmählich zurück (Parodontose). Es entstehen Zahnfleischtaschen, über die die Bakterien immer tiefer vordringen. Schließlich kann das gesamte Zahnbett, einschließlich der Kieferknochen und Wurzelhaut von der Entzündung erfaßt werden. In diesem Stadium sind aufwendige zahnärztliche Behandlungen nötig, um ein weiteres Fortschreiten zu verhindern. Aber damit nicht genug. Einige dieser Bakterien sondern Säuren ab. Diese Säuren greifen zunächst den Zahnschmelz an und fressen dann langsam immer größer werdende Löcher in die Zähne. »Karies«, stellt der Zahnarzt fest. Fachsprachen deskriptiv instruktiv direktiv Werbung L

10 Prof. Dr. Karl-Dieter Bünting, Universität Essen10 So weit muss es nicht kommen Salviathymol ® N enthält wertvolle natürliche Wirkstoffe ausgewählter Heilpflanzen. Sie wirken hervorragend gegen schädliche Bakterien, stärken das Zahnfleisch, wirken entzündungshemmend, heilungsfördernd und schmerzlindernd. Zusätzlich stärkt Salviathymol ® N die Widerstandskraft der Schleimhaut im gesamten Mund- und Halsbereich gegen Krankheitserreger. Tägliche Mundhygiene mit Salviathymol ® N hat sich als wirkungsvoller Schutz gegen Plaque, Parodontose und Karies bestens bewährt. Salviathymol ® N unterstützt somit die zahnärztliche Vorsorge ideal. Entzündungen im Bereich der Mundhöhle, des Halses und grippale Infekte werden ebenfalls durch Spülen oder Gurgeln mit Salviathymol ® N von Anfang an bekämpft. Salviathymol ® N ist angenehm im Geschmack, aromatisch und erfrischend. Salviathymol ® N ist hervorragend verträglich und bewahrt das natürliche Gleichgewicht der Mundflora. Damit ist es für die Langzeitanwendung, auch im Rahmen der täglichen Mundhygiene, besonders geeignet. Fachsprachen deskriptiv instruktiv direktiv Werbung L

11 Prof. Dr. Karl-Dieter Bünting, Universität Essen11 Und außerdem... Wie wichtig für den Schutz der Zähne das intensive, mehrmals tägliche Zähneputzen ist, kann nicht oft genug betont werden. Fragen Sie deshalb Ihren Zahnarzt oder Apotheker nach der für Sie geeigneten medizinischen Zahnpflege, dort werden Sie fachlich beraten. Und nicht vergessen: Zweimal im Jahr zur, zahnärztlichen Kontrolle, auch dann wenn nichts weh tut. Ja, ich möchte mehr wissen über: ( ) Salviathymol ® N ( ) d as Unternehmen MADAUS und seine Arzneimittel Vorname/Name Straße PLZ/Ort Datum/Unterschrift Schicken Sie diesen Coupon einfach an: MADAUS AG, Ostmerheimer Straße 198, Köln Fachsprachen deskriptiv instruktiv direktiv Werbung

12 Prof. Dr. Karl-Dieter Bünting, Universität Essen12 Fachsprachen Salviathymol ® N Zusammensetzung Arzneilich wirksame Bestandteile: In 1 g: Salbeiöl 2 mg, Eucalyptusöl 2 mg, Pfefferminzöl 23 mg, Zimtöl 2 mg, Nelkenöl 5 mg, Fenchelöl 10 mg, Anisöl 5 mg, Menthol 20 mg, Thymol 1 mg. Sonstige Bestandteile: Propylenglykol, Ethanol 96 %, Natriumdodecylsulfat, Polysorbat 80, Saccharin- Natrium, Farbstoff E 141, gereinigtes Wasser. Typische lexikalische Merkmale für Fachsprachen Fremdwörter aus den Wissenschaftssprachen Griechisch u.Latein Deverbativa (Nominalisierungen und Adjektivierungen) Logische Ordnung durch Ober- und Unterbegriffe Formeln und Zahlensysteme, hier überwiegend als Mengenangaben

13 Prof. Dr. Karl-Dieter Bünting, Universität Essen13 Fachsprachen Anwendungsgebiete Mundschleimhautentzündung (Stomatitis), Entzündung des Zahnfleisches (Gingivitis), Erkrankung des Zahnbettes (Parodontopathien) zusammen mit instrumenteller Behandlung, Mandelentzündung (Tonsillitis), Rachenschleimhautentzündung (Pharyngitis), schmerzhafte Mundbläschen (Aphthen), Mundpilzerkrankungen (Soor), zur Vorbeugung grippaler Infekte und Erkältungskrankheiten, zur täglichen Mundpflege. Typische lexikalische Merkmale für Fachsprachen Lange Komposita, darunter sehr viele Substantivierungen auf –ung


Herunterladen ppt "Prof. Dr. Karl-Dieter Bünting, Universität Essen1 Funktionen fachsprachlicher Texte bzw. Textpassagen (nach Möhn, Dieter/Pelka, Roland: Fachsprachen. Eine."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen