Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Vorschlag für Interdependenzen zwischen Strukturierungsaufgaben Altdatenbank Referentin: Silvia Dorsch.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Vorschlag für Interdependenzen zwischen Strukturierungsaufgaben Altdatenbank Referentin: Silvia Dorsch."—  Präsentation transkript:

1 Vorschlag für Interdependenzen zwischen Strukturierungsaufgaben Altdatenbank Referentin: Silvia Dorsch

2 Aufbau der XML-Datei der Altstruktur Temperamalerei-Holz Einrichtung sakral Triptychon-Mitteltafel Meister der Rückseite des Verduner Altars-Werkstatt Gebet Jesu am Ölberg Wien Klosterneuburg Österreich Niederösterreich Stiftsgalerie 131,5x154 Maß der gesamten Tafel Klosterneuburg Benesch 1937: S. 44 beten Ölberg m Hl. Apostel Bart m Hl. Apostel Tonsur Haartracht Bart Rock Heuke rot Kleiderfutter rot Punzierung

3 Altstruktur Nummer Kommentar Maße Herkunft Literatur Ensemble Gegenstand Künstler Bildthema Material- Technik Objektgrupp e Provenienz Bild Handlung Subjekt Stand Sex SName Attribut Name Teil Material Name Handlung Objekt Kleidung Name Farbe Dokumentati on Institution Bundesland Staat Standort Ante Post

4 Welche Entities/ Properties kommen für die Darstellung von materiellen Objekten und ihre Beziehungen untereinander in Frage?

5 Beispiele: Nummer = E42 Identifier (P47b identifies) Gegenstand = E22 Manmade Object (P102a has a title of, P106a is composed of) E55 Type (P2a has type) Bildthema = E35 Title (P102a has a title of) Datum =E52 Time Span (P4a has time span/ P4b is time span of) oder E50 Date

6 Welche Entities/ Properties kommen für die Darstellung von Subjekten und ihre Beziehungen untereinander in Frage?

7 Beispiele: Künstler = E21 Person (P94a has created) Subjekt im Bild= E39 Actor (P14a carried out by/ P14b performed) Handlung im Bild =E7 Activity (P14a carried out by/ P14b performed )

8 Beispiel CRM-Schema am Subjekt:

9 ...bitte an dieser Stelle die dazugehörige PDF anklicken

10 Probleme Wie sind Darstellungen von bildinternen, mythischen oder frei erfundenen Zusammenhängen abgrenzbar von den Zusammenhängen in der realen Welt (Personen, Orte, Handlungen)? Würde man beispielsweise Orte (E53 Place) verpflichtend durch spatial coordinates (E47) näher beschreiben, hätte man ein Problem. Die Beziehungen von Subjekten zueinander werden in der Altstruktur gar nicht beschrieben. Könnten Bildkoordinaten (oder ähnliches) helfen? Einschränkung durch lediglich drei Hierarchieebenen bei der Verschachtelung von Teilen (Objekt>Teil>TeilTeil | Relation, Relationsteil, Relationsteilteil) im Altsystem: sinnvoll? Ist es allgemein sinnvoll, Objekte, Teile von Objekten (die selbst häufig auch eigene Objekte sein können) und Relationen syntaktisch komplett verschieden zu modellieren? Beispiel: Fliese ist ein Teil von Fußboden und (eigentlich) selber wieder ein Objekt (wird in der Altstruktur nicht modelliert). Sollten Teile, die Subjekten zugeordnet sind (Bart, Haare etc.), und Teile bzw. TeilTeile von Objekten unterschiedlich behandelt werden (zur Zeit beides )? Die Altstruktur enthält keine Informationen zu: –der relativen oder absoluten Position eines Subjektes auf dem Bild –der absoluten Position eines Objektes auf dem Bild –zum Zeitpunkt der Handlung, die auf dem Bild dargestellt wird


Herunterladen ppt "Vorschlag für Interdependenzen zwischen Strukturierungsaufgaben Altdatenbank Referentin: Silvia Dorsch."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen