Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Regionales Rechenzentrum für Niedersachsen (RRZN) ZKI - HIS - Problematik (Ablauf/Stand, Update) IT-Personal-Planungs-Modell der HIS GmbH Kurz-Bericht.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Regionales Rechenzentrum für Niedersachsen (RRZN) ZKI - HIS - Problematik (Ablauf/Stand, Update) IT-Personal-Planungs-Modell der HIS GmbH Kurz-Bericht."—  Präsentation transkript:

1 Regionales Rechenzentrum für Niedersachsen (RRZN) ZKI - HIS - Problematik (Ablauf/Stand, Update) IT-Personal-Planungs-Modell der HIS GmbH Kurz-Bericht Prof. Dr. Hermann Luttermann RRZN Hannover ZKI-Tagung - TU Ilmenau 14. September 2005

2 Regionales Rechenzentrum für Niedersachsen (RRZN) © Prof.Dr.H.Luttermann | | Folie 2 - Auslöser für die Problematik: Vortrag von Herrn Dr. Moog, HIS, auf der ZKI-Tagung in Heilbronn im September (Kurz-)Bericht über die ausgelösten Aktivitäten auf der ZKI-Tagung in Köln im März Heutiger (Kurz-)Update: 4 Folien folgen - HIS-Bericht ist fertig, wird z.Zt. gedruckt, ist noch im September verfügbar Flyer/Bestell-Formular ist auf den Plätzen hier im Raum ausgelegt Rest liegt im ZKI-Tagungsbüro aus ! Übersicht

3 Regionales Rechenzentrum für Niedersachsen (RRZN) © Prof.Dr.H.Luttermann | | Folie 3 ApostolescuLRZ München (Herr Täube) EggerichsFH Oldenburg/Ostfriesland/Wilhelmshafen FitznerViadrina, Frankfurt/Oder Held Universität Münster Klapper Universität Bielefeld PosseltHTW Dresden Schirmbacher Humboldt-Universität Berlin SpringerTU Ilmenau StenzelFH Köln LuttermannRRZN Hannover (Seedig)ZKI-Vorsitzender Herr Seedig segnet die Gruppe ab und ernennt Luttermann zum Sprecher der Gruppe. ZKI-HIS-Arbeitsgruppe

4 Regionales Rechenzentrum für Niedersachsen (RRZN) © Prof.Dr.H.Luttermann | | Folie 4 Sitzungs-Teilnahme schriftl. Moog (HIS)+++ Apostolescu-++ Eggerichs++++ Fitzner++-+ Held --+ Klapper +++ Posselt+-- Schirmbacher Springer--- Stenzel-+- Luttermann+++ (Seedig)---+ Teilnahme an den 3 Arbeits-Sitzungen

5 Regionales Rechenzentrum für Niedersachsen (RRZN) © Prof.Dr.H.Luttermann | | Folie 5 Sitzungs-Teilnehmer schriftl. MoogHIS+ VogelHIS+ BrettNordrhein-Westfalen, Ministerium+ GeburtigSachsen-Anhalt, Ministerium+ WolfBremen, Senator + NettekovenUni Hamburg, Kanzler+ FreedenUni Kaiserlautern, Vizepräsident-+ EggerichsFH OOW, RZ+ HeldUni Münster, RZ (Klapper)+ LuttermannUni Hannover, RRZN+ SeedigZKI, Vorsitzender-+ Teilnahme an der HIS - Redaktions-Sitzung

6 Regionales Rechenzentrum für Niedersachsen (RRZN) © Prof.Dr.H.Luttermann | | Folie 6 Dank an Herrn Dr. Moog Es war eine äußerst konstruktive, sachbezogene und sachliche Zusammenarbeit zwischen Herrn Dr. Moog und der ZKI-Kommission. Herr Dr. Moog war sehr offen und aufgeschlossen. Er kann zuhören (und nachfragen), um es dann zu verarbeiten unter den von HIS vorgegebenen Randbedingungen. Vielen Dank, Herr Dr. Moog ! Sie haben das Wort !

7 Regionales Rechenzentrum für Niedersachsen (RRZN) © Prof.Dr.H.Luttermann | | Folie 7 Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit ! Vielen Dank


Herunterladen ppt "Regionales Rechenzentrum für Niedersachsen (RRZN) ZKI - HIS - Problematik (Ablauf/Stand, Update) IT-Personal-Planungs-Modell der HIS GmbH Kurz-Bericht."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen