Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

FerienLEO Deliktsrecht Wiss. Mit. RA Dr. Bernhard Ulrici Fall 10: Verhinderter Kunstgenuss.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "FerienLEO Deliktsrecht Wiss. Mit. RA Dr. Bernhard Ulrici Fall 10: Verhinderter Kunstgenuss."—  Präsentation transkript:

1 FerienLEO Deliktsrecht Wiss. Mit. RA Dr. Bernhard Ulrici Fall 10: Verhinderter Kunstgenuss

2 FerienLEO Deliktsrecht Wiss. Mit. RA Dr. Bernhard Ulrici G hat gegen R seinen Anspruch auf Zahlung von Schadenersatz (IV.) für die Reparatur des Motorrads, Nutzungsausfall, Verfall der Konzertkarte und Verlust seiner Niere aus § 7 Abs. 1 StVG, wenn G eine Sach- oder Körperverletzung erlitten hat (I.), die R zurechenbar ist (II.) und kein Ausschlusstatbestand eingreift (III.).

3 FerienLEO Deliktsrecht Wiss. Mit. RA Dr. Bernhard Ulrici I. Rechtsgutsverletzung II. Zurechnung 1. Bei Betrieb eines Kraftfahrzeugs a.) Kraftfahrzeug b.) In Betrieb c.) Ursächlichkeit des Betriebs aa.) Äquivalenz bb.) Schutzzweck der Norm 2. Halter 3. Zwischenergebnis: Zurechnung (+) I. Rechtsgutsverletzung II. Zurechnung 1. Bei Betrieb eines Kfz 2. Halter 3. Zwischenergebnis

4 FerienLEO Deliktsrecht Wiss. Mit. RA Dr. Bernhard Ulrici III. Kein Ausschlussgrund 1. § 7 Abs. 2 StVG 2. § 17 Abs. 3 StVG 3. Zwischenergebnis: Kein Ausschluss IV. Schadensersatz 1. Schaden - Sachsubstanz Motorrad - Nutzungsmöglichkeit Motorrad - Konzertkarte - Niere I. Rechtsgutsverletzung II. Zurechnung 1. Bei Betrieb eines Kfz 2. Halter 3. Zwischenergebnis III. Ausschlussgrund 1. § 7 Abs. 2 StVG 2. § 17 Abs. 3 StVG 3. Zwischenergebnis IV. Schadensersatz 1. Schaden

5 FerienLEO Deliktsrecht Wiss. Mit. RA Dr. Bernhard Ulrici IV. Schadensersatz 1. Schaden 2. Kausalität a.) Äquivalenz aa.) Körperschaden bb.) Konzertkarte cc.) Substanz Motorrad dd.) Nutzungen Motorrad I. Rechtsgutsverletzung II. Zurechnung III. Kein Ausschluss IV. Schadensersatz 1. Schaden 2. Kausalität

6 FerienLEO Deliktsrecht Wiss. Mit. RA Dr. Bernhard Ulrici IV. Schadensersatz 1. Schaden 2. Kausalität a.) Äquivalenz b.) Schutzzweck der Norm aa.) Schutzbereich des StVG aaa.) Schmerzensgeld bbb.) Substanzschaden ccc.) Nutzungsausfall ddd.) Konzertkarte I. Rechtsgutsverletzung II. Zurechnung III. Kein Ausschluss IV. Schadensersatz 1. Schaden 2. Kausalität

7 FerienLEO Deliktsrecht Wiss. Mit. RA Dr. Bernhard Ulrici IV. Schadensersatz 1. Schaden 2. Kausalität a.) Äquivalenz b.) Schutzzweck der Norm aa.) Schutzbereich des StVG bb.) Vorteilsanrechnung aaa.) Adäquate Kausalität bbb.) Sinn und Zweck ccc.) Zwischenergebnis: Abzug Neu für Alt cc.) Zwischenergebnis: Konzertkarte (-) I. Rechtsgutsverletzung II. Zurechnung III. Kein Ausschluss IV. Schadensersatz 1. Schaden 2. Kausalität

8 FerienLEO Deliktsrecht Wiss. Mit. RA Dr. Bernhard Ulrici 3. Art und Umfang des Schadenersatzes a.) Niere b.) Reparaturkosten c.) Nutzungsausfall aa.) Naturalrestitution bb.) Wertersatz aaa.) Wiederherstellung unmöglich bbb.) Wert nicht ausgeschlossen cc.) Zwischenergebnis: Geldersatz für Nutzungsausfallschaden (aA vertretbar) I. Rechtsgutsverletzung II. Zurechnung III. Kein Ausschluss IV. Schadensersatz 1. Schaden 2. Kausalität 3. Art und Umfang


Herunterladen ppt "FerienLEO Deliktsrecht Wiss. Mit. RA Dr. Bernhard Ulrici Fall 10: Verhinderter Kunstgenuss."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen